Kochen: Backen


Warum fällt mein Quarkkuchen immer zusammen?



Immr diese klaren, umfangreichen Details ....pfeifen:

Bearbeitet von dahlie am 27.04.2016 22:02:14


Ich würde ja gerne helfen, aber meine Glaskugel ist gerade zur Reparatur. :mussweg:


Zitat (SonjaL @ 27.04.2016 20:58:43)
Warum fällt mein Quarkkuchen immer zusammen?

du musst schon etwas deutlicher werden :unsure:

Machst du das so wie im Link Gemini22?


Zitat (1Sterni @ 28.04.2016 08:11:05)
Machst du das so wie im Link Gemini22?

nö, habs noch nicht so ausprobiert....

das würde ich auch nicht ausprobieren ... durch das lange Abkühlen während des Backvorgangs wird der Käsekuchen trocken und dann ist das zusammengefallene das kleinere Übel :wacko:


man kann ihn nach 15 Min kurz (!) aus dem Ofen nehmen und mit einem scharfen Messer am Rand entlangschneiden, damit der da nicht festbabbt


der Käsekuchen ist die Diva unter den Torten ... leider :ph34r:


Zitat (Agnetha @ 28.04.2016 12:39:22)
man kann ihn nach 15 Min kurz (!) aus dem Ofen nehmen und mit einem scharfen Messer am Rand entlangschneiden, damit der da nicht festbabbt

Man kann ihn auch einfach babben lassen. Dann muss er allerdings -angebabbt- in der Form auskühlen.
So hat er keine Chance, zusammenzufallen. :D

Zitat (Agnetha @ 28.04.2016 12:39:22)
man kann ihn nach 15 Min kurz (!) aus dem Ofen nehmen und mit einem scharfen Messer am Rand entlangschneiden, damit der da nicht festbabbt


der Käsekuchen ist die Diva unter den Torten ... leider :ph34r:

So handhabe ich das auch!

Weiterhin wird mein Käsekuchen, wenn er denn fertig gebacken ist, umgedreht auf einen Kuchendraht zum Auskühlen gestürzt! Will sagen, ich lege den Kuchendraht oben auf die Kuchenform, drehe dann Kuchen und Kuchendraht um und dann öffne ich die Springform und lasse den Kuchen sodann auf dem Draht abkühlen. :pfeifen:

Erst wenn er gänzlich erkaltet ist, lege ich auf die jetzt sichtbare Unterseite des Kuchens den Kuchenteller und drehe den Kuchen samt Kuchendraht wieder um, entferne diesen und schon sieht der Käsekuchen perfekt aus!

War das einigermaßen verständlich? :keineahnung:

Zitat (Murmeltier @ 28.04.2016 14:15:18)
War das einigermaßen verständlich? :keineahnung:

Perfekt. :)

Aber dann hast Du das abgemalte Kuchengitter drauf. Egal?

Das ist mir - ich drücke es mal ganz vornehm aus - tooootaaaal wurscht! rofl rofl

Man könnte es ja auch - Phantasie eile herbei - als individuelles Muster ansehen! :ach:


...oder man/ Frau macht etwas Puderzucker drauf :D


Rischtisch, Gemini, hab ich auch schon gemacht, sah lecker aus und schmeckte auch so! :sabber:


Zitat (Murmeltier @ 28.04.2016 14:42:59)
Das ist mir - ich drücke es mal ganz vornehm aus - tooootaaaal wurscht! rofl  rofl

Man könnte es ja auch - Phantasie eile herbei -  als individuelles Muster ansehen! :ach:

Stimmt. Mir wäre es auch (fast) egal. :D

Zitat
Gemini:...oder man/ Frau macht etwas Puderzucker drauf biggrin.gif


Gute Idee. :)

Bearbeitet von viertelvorsieben am 28.04.2016 15:14:35

Ich mache das auch immer mit dem Hin- und Her auf Abkühlrost unf Kuchenteller - und freue mich über das schöne Spiralmuster, das dieses (oder dieser? :unsure: ) uralte Rost da reindrückt. Nix mit Vertuschen! Das gehört für mich einfach dazu. :D

Bearbeitet von dahlie am 28.04.2016 17:46:53



Kostenloser Newsletter