Kindergrieß für den Anfang


Hallo,

unsere Tochter bekommt nun schon seit einiger Zeit den Abendbrei. Wollte nun mal den Grieß versuchen.
Kindergrieß wurde mir da von meiner Hebamme empfohlen.
Kann ich da Früchte etc. drunter mischen?

Ach, habt ihr viellecht noch einige Links für mich, wo es viele Rezepte gibt für die Kleinen?

MfG
Johannasmutti


klar kannst du früchte druntermischen... einfach ein obstgläschen und ein paar löffel dazu. oder eine zerdrückte banane z.b.

letzteres allerdings vorsichtig, da bananen verstopfung verursachen, wenn es zuviel davon gibt.


Hallo!

Ich hoffe du weißt, dass Gries in der Regel aus Weizen besteht und damit ziemlich allergieauslösend ist!
Ich hab meinen zwei Töchtern (Johanna und Marlene) immer Hirsebrei (von Alnatura im DM) als Abendbrei oder auch zum Andicken des nachmittäglichen Fruchtbreis gegeben, Hirse ist sehr eisenhaltig (wichtig für unsere veg. Familie) und nicht so allergiefördernd wie Weizen. Ich habe im ersten Lebensjahr gar kein Weizen und auch keine Kuhmilch gegeben, um Allergien vorzubeugen.
An Obst hab ich immer zertmatschte Banane oder Apfelmus (auch von Alnatura ohne Zucker und für Bioqualität supergünstig!!) gegeben.

LG

Charly


Ich hab meinem Sohn für morgens und aends immer Kindergries von Poms gekocht und hatte prima geklappt.


Wie meine Kinder noch Babys waren gab es POMS GRIES.
Gibt es das noch?


Ja gibts noch er wird in 4 Wochen 14 und mags immer noch will es aber nicht mehr in der Flasche :P


Zitat (Sanne @ 17.03.2006 - 17:27:36)
Ja gibts noch er wird in 4 Wochen 14 und mags immer noch will es aber nicht mehr in der Flasche :P

rofl rofl rofl
das glaub ich wohl!!!!!!!!!!!!!!
:lol: :lol: :lol: rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl


Kostenloser Newsletter