Handtaschenriemen: Wie festmachen?


:huh:

Hallo,
brauche einen Tip.
Habe mir eine kleine Handtasche mit langen Riemen gekauft.
Man kann ihn verkürzen, über bleibt aber das Ende des Riemens.
Er steht ab und stört.
Habe es schon mit doppelseitigem Klebeband versucht. Klappt nicht lange und dann ist es wieder ab. Eine Schlaufe war dafür nicht dran. auch abschneiden geht nicht. Sieht blöde aus denke ich.

Hat einer noch einen Rat für mich, wie ich das Ende befestigen kann sodas es
noch gut aussieht??

:heul:


Huhu Bella,

kann man den Riemen nicht annähen ? Ich habe keine Vorstellung wie das aussieht ?
oder du fragst mal den alten Schuster an der Ecke...


Ich würde den Riemen so lang lassen, wie es vorgesehen ist.
Statt dessen (das war sogar mal modern) die Mitte des Riemens doppelt nehmen und zur Schlaufe knoten.
Deren Länge kannst du dann deinen Wünschen anpassen.


Schwer vorzustellen, wie das aussieht, aber vielleicht ist es eine Lösung, wenn Du Druckknöpfe entweder annähst (was wahrscheinlich schwierig ist) oder einfach fest draufklebst?

Eine schöne Woche wünscht


Der Riemen ist aus Kunstleder. Also nix mit Nähen.
Ist zu dick.

Vielleicht sollte ich mal ein Bild einstellen. Geht das hier??

:(


Zitat (Bella @ 02.05.2016 17:53:29)
Vielleicht sollte ich mal ein Bild einstellen. Geht das hier??

:(

Ja, Du kannst das Bild z.B. auf http://www.pic-upload.de/?er=1 hochladen und dann den 2. untersten Link hier einfügen.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 02.05.2016 18:41:07

Und was ist mit dem Knoten?
Keine Option?


Kenne ich auch noch, das mit dem Knoten.... :D
Kommt drauf an, wie breit der Riemen ist; ich meine mich zu erinnern, das das bei schmalen Riemchen am besten ging.
Aber Bella äußert sich ja nicht dazu....

Sonst: Evtl. zusammenstanzen (lassen), wie es auch oft bei Taschenriemen ist.


Kunstleder lässt sich schlecht knoten. Ich würde zum Schuster gehen und den Riemen fachgerecht kürzen lassen.


Konnte leider nicht früher.
Hier bringe ich ein Bild mit.
Knoten ist schlecht.
Und wenn ich den Riemen dann mal wieder kürzer machen will, ist das Ende noch länger.

Bild


Zieh doch über das kleine Teil des Riemens eine weitere Schlaufe. Die solltest du bei Kurzwaren oder auch im Gardinengeschäft bekommen.


...ich würde oben einen Knoten machen und fertisch :pfeifen:


Zitat (Bella @ 05.05.2016 17:34:08)
Konnte leider nicht früher.
Hier bringe ich ein Bild mit.
Knoten ist schlecht.
Und wenn ich den Riemen dann mal wieder kürzer machen will, ist das Ende noch länger.

Bild

Und mein Vorschlag sagt Dir auch nicht zu? :pfeifen:

Zitat (viertelvorsieben @ 05.05.2016 18:01:30)
Und mein Vorschlag sagt Dir auch nicht zu? :pfeifen:

War heute beim Schuster und der sagt, man könne da nichts machen. Nur ggf, fest fixieren.
Das will ich ja nicht, da ich die Tasche auch mal kürzer tragen will.

Drachima, da schaue ich mal. Bin ja jeden Tag in der Stadt.

B)

Bella: Versuche es mal mit den kleinen schwarzen Haargummis, die es zu kaufen gibt. Die sind schön stabil und fallen nicht auf.


Im Elektro- und Elektronikfachhandel gibt es ganz kleine, feine schwarze Kabelbinder. Könnte man vielleicht den überstehenden Riemen mit einem solchen kleinen Kabelbinder festzurren, das überstehende Teil des Kabelbinders möglichst kurz abschneiden und, falls etwas kantig, die Schnittstellen mit einer kleinen Feile behandeln. Ich denke, so eine Kabelbinderklammer würde kaum auffallen und wäre eine billige Lösung,


einfach ein schwarzes Gümeli, hält das nicht?
Oder einen schwarzen starken Faden, den Du gut verknotest und so am anderen Bändel befestigst. Du könntest den Faden ja durch ein einziges Loch am anderen Riemen darunter führen und so würde er wahrscheinlich nicht mehr verrutschen.


:) Hallo,

da sind ja noch einige Tips dazugekommen.
Also schwarze Gummis oder Kabelbinder hören sich ganz gut an.

Hatte es ja schon mit normalen Gummi probiert, hatte aber keinen schwarzen.
Sah dann doof auch.

Ich probiere nächste Woche mal eure Tips aus.

Danke erstmal.



Kostenloser Newsletter