Wie bekommt man den Gummigeruch aus der Badekappe?


Hallöchen, ich habe eine Badekappe (brauch ich für einen Kerwegag) ,sie ist neu und stinkt arg nach Gummi, was kann man dagegen tun, lüften, auf dem Balkon hilft leider nicht ?
Schon mal im vorab ein dickes Dankeschön.
Liebe Grüße S. Glaser


Bei der nächsten Wäsche steckst sie einfach bei 40 Grad mit in die Maschine. Wenn einmal mitwaschen nicht reicht, gönne ihr noch einen zweiten Durchlauf. Ich denke, daß dann der Geruch verschwunden sein könnte.


Ist es eine dieser Schwimmkappen oder eine dieser 'Oma-Blümchen'-Badehauben?
Ersteres würde ich mal im Waschbecken in Essigwasser einweichen und dann - nach dem trocknen - mit Puder/Talkum einstäuben (verhindert verkleben), zweiteres würde ich auch mal in die Waschmaschine geben (in ein Wäschenetz, falls sie das Waschen doch nicht so toll findet).


also diese " Oma-Blümchen-Badehauben" ( gefällt mir der Ausdruck rofl ) kann man nicht in die Waschmaschine tun..das heißt, ja kann man , nur danach kannste die in die Tonne kippen :P
Da hilft nur lüften, lüften und wenn sie nicht in Gebrauch sind eben mal in Essig "einlegen"


Würde auch meinen, wenn man es lange genug in lauwarmen Wasser einweicht, müsste es irgendwann mal weg sein?

Allerdings schaue ich bei den Gummi am Lenker vom Fahrrad (um mal ein anderes Beispiel zu erwähnen) sehr genau hin.
Wenn das von vorne herein riecht, geht das wegen dem Weichmacher PAK nie weg.


Probiers mal mit Zitronenreiniger.
Gummi riecht am Anfang. Es werden zum Teil Elemente wie Schwefel freigesetzt.



Kostenloser Newsletter