T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

frage: wie ein iPad mit externer Festplatte verbinden?

Neues Thema

Bitte wer weiß, wie man ein iPad mit einer externer Festplatte verbinden bzw . nutzen kann?Ich betreibe ein "Ur-iPad" - nur zur Information.
Geht das irgendwie über ein WLan? Oder gibt es Funk-Festplatten?

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti
Erhalte wöchentlich die 5 besten Tipps & Rezepte und werde zum Haushaltsprofi!

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Die einfachste Möglichkeit wäre es, eine externe Festplatte per USB zu benutzen. Die aufwändigere Lösung wäre es, im eigenen Netzwerk eine Netzwerkfestplatte zu installieren.

Lass dich doch mal im Handel beraten, welche Geräte mit Appel kompatibel sind.

War diese Antwort hilfreich?

Ein iPad hat keine USB Schnittstelle. Ich würde die Daten über eine Cloud auslagern, das machen die meisten so, die externe Speicherkapazität brauchen und die keine Festplatte ins W-LAN integrieren möchten. Wenn du das nicht möchtest, würde ich die Frage an deiner Stelle in einem Apple Forum stellen.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (jfl @ 28.08.2016 11:30:57)
Bitte wer weiß, wie man ein iPad mit einer externer Festplatte verbinden bzw . nutzen kann?Ich betreibe ein "Ur-iPad" - nur zur Information.
Geht das irgendwie über ein WLan? Oder gibt es Funk-Festplatten?

Also ich kenne keine Geräte, die mit einem alten IPad funktionieren.
Entweder in neue kompatible investieren oder einen anderen Weg suchen.

Was ist denn der Hintergrund zu deiner Frage? Willst Du Daten aus IPad ziehen oder warum willst du beides verbinden?
War diese Antwort hilfreich?

Haste schonmal versucht dein ipad an den Pc zu stöpseln und die Daten rüberzuschieben? Mir fällt grad der Name von dem Programm nicht ein mit dem das sicher gehn müsste.... :wacko:

War diese Antwort hilfreich?

iPAD hab ich nicht,aber es gibt
wlan platten und für den pc airdoid

War diese Antwort hilfreich?

Die einfachste Loesung ist das über Google Drive oder andere Cloud abzuspeichern. Hätte den Vorteil, das man von überall Zugriff auf die Daten hat. Ich schlage mich im Moment auch mit dem Gedanken rum ein I Pad Air 2 oder Pro anzuschaffen. Da koennte man dann auch problemlos externe Geräte anschliessen. Habe schon einiges gelesen und Foren durchsucht. Aber je mehr man sucht-vergleicht desto unischerer wird man. Zuletzt fand ich einen guten ipad test unter I Pad Test. Na ja rechtyeitig vor Weihnachten werde ich dann zuschlagen.

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema


Kostenloser Newsletter