MP3-Player: Einkaufshilfen, Erfahrungsberichte

Neues Thema

Was habt Ihr für MP3-Player, wenn Ihr welche habt, und welche Erfahrungen würdet Ihr gerne teilen? Ratschläge für die Bedienung, Preis/Leistungsverhältnis, Macken und so weiter. Soll aber hier keine Schleichwerbung werden!!!!

Ich liebe diese kleinen Dinger, ich dudel mich oft voll, weil ich meistens alleine arbeite und sonst rammdösig werde. Mittlerweile hab ich auch die ganze Familie versorgt, und irgendjemand hat immer nen Knopf im Ohr.

Ich hab angefangen mit einem Archos Gemini 120, 20gb Festplatte, Uhr, Radio, Cardreader, für 169,-€. Das Ding ist klobig, aber günstig, funzt auch als externe Festplatte, Bedienung ist sehr einfach. Ist allerdings sehr reparaturanfällig, Akku wird nur im Werk ausgetauscht, wobei die Firma aber sehr kulant und schnell reagiert.

Für'n Sport hab ich 'nen Clatronic 1gb ohne Festplatte. Das Ding ist unverwüstlich, leicht zu laden, aber einzelne Songs findet man nur seeehr schwer. 79,-€ waren eigentlich zu viel.

Frisch geholt hab ich mir, weil der Archos zu groß und zu empfindlich ist, den Creative Zen Micro Photo mit 8gb Festplatte. Die Bedienung ist super, Touchpad ist gut, mit dem Farbdisplay kann man gut Photos angucken, er schient recht robust zu sein, und er ist recht handlich. Braucht eigene Programme zum Laden etc, und die sind eigentlich recht komliziert. Ob der Preis von 179,- gut ist oder nicht weiss ich noch nicht.

Mein Sohn hat 'nen Maxfield Blackline 512mb, und das Teil ist laufend kaputt. Firma reagiert auch nur träge. War billig, war sein Geld aber trotzdem nicht wert.

Tochter hat von McTronics den MB 830 mit 1gb, echt leicht zu bedienen, schnuckeliges Aussehen, günstig und empfehlenswert.

Meine beste Ehefrau von allen hat einen DNT mit 2,2gb Festplatte, sehr handlich. Braucht eigene Software auf dem Comp, die aber gut zu bedienen ist. Die Bedienung von dem Ding selbst macht mich wahnsinnig, meine Frau kommt damit gut klar. 99,- waren ein Preis, der sich gelohnt hat.

So, und ihr??


Erstmal hier gucken.

Ich kann dazu nur sagen: Ich hab auch den Maxfield Blackline, allerdings 1 GB und er hat mir im letzten halben Jahr nur ein einziges Mal Ärger gemacht. War aber nicht so schlimm, sonst war nix.


JA


Och, für meine Zwecke tut's so'n kleenes Ding mit 512 MB von Ebay; ich nutze den Player nur im Zug, wenn ich an Plätzen ohne Stromanschluß sitze. Reicht für einige Stunden Zugfahrt.
Vor jeder Fahrt wird neue Mucke draufgezogen, ein, zwei Batterien mitgenommen - färdsch! :pfeifen:


Ich habe einen vom Lidl, wunder mich allerdings immer, dass er so viel Batterien verbraucht. Habe mir deshalb schon kleine Akkus gekauft. Ist das bei euch auch so??


Hatte (mit Festplatte) die 30GB-Jukebox von Creative. Klang super, Akku könnte mehr leisten, nach nicht mal einem Jahr ohne Joggen war die Platte im Eimer.


Neues Thema


Kostenloser Newsletter