What the Bleep do we (k)now!?


Hallo Leute!
Wie weit traust Du Dich in das Kaninchenloch des Mysteriums einzutauchen?
Wer hat diesen Film schon gesehen? :daumenhoch:
Worum geht es? Also es ist eine Doku, welche einem das Licht im Kopf einschaltet. Die 14 Wissenschaftler zeigen einem, dass wir unsere Realität selbst schaffen können. Ist es Euch nicht schon mal auf gefallen, dass man immer wieder in die gleichen Fettnäpfchen stapft oder immer wieder in gleiche Situationen, Jobs, Freunde usw. wiederfinden? Weil wir uns mit unser Routinemäßigen Realität abgefunden haben.
Doch die Quantenphysik beweist, dass das nicht so sein muß, dass wir aktiv mit unseren Gedanken und unserer Energie die Relaität verändern könnnen. :glühbirne:
Also das anschaulichste Beispiel in dem Film ist folgendes: Ein chinesischer oder japanischer Wissenschaftler hat auf mit Wasser gefüllten Gefäßen etwas draufgeschrieben, z. B. Das Chi der Liebe, Dankbarkeit aber auch "you make me sik,i`ll kill you". Am nächsten Tag hat er Aufnahmen von den Wassermollekülen gemacht. Das ist echt unglaublich, wie die Darstellungen der Wassermolleküle sich verändert haben.
Ich versuche das Bild mal das Bild hochzuladen. Tja wenn man sich dann mal vor Augen hält, dass wir selber aus 95 % aus Wasser bestehen!!! :blink:
Ich finde das ist echt ein spannendes Thema! Und es ist doch eine wissenschaftliche Erklärung dafür, dass die Bestellungen beim Universum funktionieren.
So das musste ich gez mal loswerden.
LG Maifee!


Ich habe das jetzt garnicht so verstanden :o


Wie? Was denn genau? Darf ich denn hier einen Linke einbauen, der die zu der Bleepseite führt? Ist das erlaubt?


Ich habe mich mal ein wenig schlau gemacht und nichts grundlegend Negatives zu dem Film gefunden. Ist halt ein ziemlich erfolgreiches "Duku-Drama", das auf der Esotherikwelle mitschwimmt und versucht Wissenschaften, speziell der Quantenphysik, etwas Sprirituelles abzugewinnen.
Wenn Diskussionsbedarf zu dem Thema besteht...
Ich würde nur darum bitten das Thema möglichst sachlich zu behandeln. Etwaige Anhänger des Ramtha-Kultes :wacko: mögen sich doch bitte eine andere Plattform suchen.


rofl
Das meinst Du doch nicht ernst, oder?

Was auf denPhotos zusehen ist, sindBilder von Eiskristallen. Eiskristalle bilden sich an einem gekühlten Glas zu Millionen, und wenn man lange genug sucht, findet man praktisch jede Form, die man sich nur denken kann.

Vergiß daß mit der Quantenphysik mal ganz schnell wieder. Das ist ähnlicher Blödsinn wie "levitietes Wasser".

Zweifellos aber kannst Du Dein Leben gestalten durch die Grundeinstellung, die Du hast. Wenn Du positiv und selbstbewußt ins Leben trittst, dann wird Dir mehr zu Deiner Zufriedenheit gelingen, als wenn Du immer nur das Negative suchst. Dies ist aber eher ein psychologischer Effekt auf Dich selbst und Deine Umgebung, kein physikalischer.

Grüße,

H.H.


Lieber Hamlett!
Nur wenn man sich mal Gedanken über das Universum, dem Leben und den ganzen Rest macht und etwas vor sich hinphilosophiert und seine positiven Erfahrungen über eine positive Lebenseinstellung mit anderen Menschen teilen möchte, dann ist man nicht gleich ein Sektenanhänger. Scusi.

Und an Dich lieber Hornblower,
ich freu mich, dass ich Dich zum Lachen bringen konnte. Die Fotos sind definitiv keine Eiskristalle, aber Deine Phantasie ist auf jeden Fall lebendig. Nichts für ungut.

LG Maifee. :D


Also... auf Eiskristalle wär ich auch noch gekommen... was meine Phantasie anregt, sind die Bildunterschriften:

Reagieren die Eiskristalle (bzw. Wassermoleküle) mit Veränderung ihrer Farbe und Form, wenn man unter den Bildern stehendes im entsprechenden Tonfall zu ihnen sagt??

:blink: :blink: :blink:
(nehmt dieses mein Posting hier mal nicht zu wörtlich... ;) )


@Maifee:
Ich ändere meinen obigen Bericht auf:
Ist halt ein ziemlich erfolgreiches "Duku-Drama", das meiner Meinung nach auf der Esotherikwelle mitschwimmt und versucht Wissenschaften, speziell der Quantenphysik, etwas Sprirituelles abzugewinnen.
Besser so? ;)


muß man das verstehen :verwirrt: , ich kann mich nämlich schlecht von bekannten und logischen Gesetzen der klassischen Physik lösen.


Zitat (Nyx @ 19.03.2006 - 20:12:55)
muß man das verstehen :verwirrt: , ich kann mich nämlich schlecht von bekannten und logischen Gesetzen der klassischen Physik lösen.

*grins* Nyx, so geht mir das auch.
:lol:

Wenn es den Leuten Spaß macht und niemand zu Schaden kommt... :pfeifen:


Zitat (Hamlett @ 19.03.2006 - 20:20:22)
Wenn es den Leuten Spaß macht und niemand zu Schaden kommt... :pfeifen:

ich sehe das genau anders rum, mit Spaß und Schaden, also mir würde es vielleicht auch Spaß machen wenn ich einen Sch***n hätte :ph34r: :mussweg:

Zitat (Nyx @ 19.03.2006 - 20:30:36)
ich sehe das genau anders rum, mit Spaß und Schaden, also mir würde es vielleicht auch Spaß machen wenn ich einen Sch***n hätte :ph34r: :mussweg:

rofl rofl rofl


Kostenloser Newsletter