Stuhlgangfecken auf Leintuch entfernen


habe MS, bin schlecht im Gleichgewicht und ziehe mich deswegen auf dem Bett an und aus und manchmal gelingt es mir nicht nicht meinen Stuhlgang zurückzuhalten beim Ausziehen wie gelingt es mir geringe Stuhlgangflecken vom Leintuch zu entfernen, die ich mit der weder bei 40 noch bei 60 Grad nicht entfernen kann


Hallo und willkommen hier bei FM :blumen:

Versuche es mal mit Gallseife, nicht die flüssige, sondern die am Stück. Den Fleck mit kaltem Wasser nass machen und mit der Gallseife einreiben, dann in der Waschmaschine auf mindestens 60° waschen.

Kannst du dir nicht im Sanitätshaus Einmalkrankenunterlagen holen und die unterlegen, damit zukünftig die Flecken gar nicht erst in das Tuch kommen?


dem stimme ich zu, und wenn keine Einmalunterlagen, dann wenigstens eine Unterlage, die auf 95° waschbar ist


Die gibt es in verschiedenen Größen. Lass dich beraten. :blumen:


Genau so sehe ich das auch. Möglicherweise kann Dein Arzt diese Unterlagen auch per Rezept verordnen und Du brauchst dann nur die Rezeptgebühr zu zahlen.
Aber davon abgesehen kannst Du die Betttücher auch ohne weiteres bei Kochwäsche-Temperatur waschen. Normale Leintücher vertragen problemlos auch 95 Grad-Wäsche.

Bearbeitet von Brandy am 23.10.2016 13:39:07


Danke ich werde es versuchen



Kostenloser Newsletter