angebrochener Nordic Walking Stock

 

Hallo,
einer meiner Nordic Walking Stöcke ist angebrochen, aber nicht durchgebrochen. Kann man diesen Nordic Walking Stock reparieren und wenn wie? Ich würde mich sehr über gute Tipps freuen, damit ich diesen wieder nutzen kann.


Hilfreichste Antwort

Ich würde sie mit Glasfasermatte umwickeln und mit epoxyhatz o.ä. einstreichen. Gibt die Auto Reparatursetzs bei ATU , oder Famila...dann ein wenig anschleifen. Sollte halten. Ist ja keine große Belastung drauf, oder wanderst Du in den Bergen? Dann lieber neu...


Ich bin ehrlich, ich würde ihn komplett ersetzen, da auf die Stöcke doch recht viel Druck geht.

Wenn Du den Stock aber wirklich reparieren willst, dann würde ich eine Metallhülse im Baumarkt besorgen, die an der Bruchstelle über den Stock passt und diese mit Panzertape festkleben. Alternativ ein Metallblech wie eine Platte an der Bruchstelle an den Stock legen (die Platte auf die angebrochene Seite) und diese mit Panzertape festkleben.


Zitat (Binefant @ 29.11.2016 20:21:18)
... Ich bin ehrlich, ich würde ihn komplett ersetzen, da auf die Stöcke doch recht viel Druck geht. ...

Genau aus diesem Grund würde ich sogar gleich beide Stöcke auswechseln.

Begründung: Wenn es den einen Stock erwischt hat, wird ihm der andere Stock auch alsbald folgen.

Denn mir wäre es zu gefährlich und verletzungsträchtig, mit defektem und/oder repariertem Stock walken zu gehen.

Grüßle,

Egeria

Ich würde sie mit Glasfasermatte umwickeln und mit epoxyhatz o.ä. einstreichen. Gibt die Auto Reparatursetzs bei ATU , oder Famila...dann ein wenig anschleifen. Sollte halten. Ist ja keine große Belastung drauf, oder wanderst Du in den Bergen? Dann lieber neu...


Hallo binefant,
vielen Dank für die Tipps. Bevor ich die Stöcke entsorge, kann ich auf jeden Fall mal versuchen, ob einer der Tipps hilft. Wegwerfen kann man anschließend immer noch.

Ich wünsche noch einen schönen Abend!
Labelle


Hallo Susi1234,
vielen Dank auch für deinen Tipp.
Ich bin erstaunt, dass es in diesem Forum immer wieder Leute gibt, die tolle und wertvolle Reparaturmöglichkeiten und/oder Tipps für alles Mögliche wissen. Ich bin handwerklich eher unbedarft.

Mit den Nordic Walking Stöcken wandere ich nicht in den Bergen, sondern verwende sie nur zum normalen Nordic Walking. Ich denke, dass die Belastung eines Stockes nicht so immens ist, da die Dynamik beim Walken sich auf beide Stöcke verteilt. Ich kann ja erst einmal versuchen, den Stock zu reparieren und wenn dieser die Belastung nicht aushält, wird die Reparaturstelle eh`wieder anbrechen, so dass er dann entsorgt werden kann.

Ich wünsche noch einen schönen Abend!
Labelle


:sarkastisch:

Bearbeitet von PareshP am 16.02.2017 12:22:54


Zitat (susi1234 @ 30.11.2016 19:03:25)
Ich würde sie mit Glasfasermatte umwickeln und mit epoxyhatz o.ä. einstreichen. Gibt die Auto Reparatursetzs bei ATU , oder Famila...dann ein wenig anschleifen. Sollte halten. Ist ja keine große Belastung drauf, oder wanderst Du in den Bergen? Dann lieber neu...

gsdsd

Zitat (PareshP @ 16.02.2017 12:21:39)
:sarkastisch:

:ruege:

:lol:

Nu verprügel doch nicht unsere Testerwuzies ... die machen doch nur, was @ElCheffe ihnen aufträgt :trösten:


Mir war aber gerade so danach :lol:


:ph34r: ... uuups... *duckundschnellwegrenn* ... nicht dass Du mir auch noch einen überbrätst :pfeifen: :P


Nee, du bist ja kein Testerwuzie :lol:


puh, Glück gehabt :-) Rüsseltiere haben offensichtlich einen leichteren Stand :P


Zum Walking Stock, wenn du ihn reparierst und er anschließend anders ist, also von der Biegsamkeit, solltest du besser einen neuen kaufen. So viel kosten die nicht und ich kann mir vorstellen, dass sowas echt nerven kann


Thema wird von 0 Benutzer(n) gelesen (0 Gäste und 0 Anonyme Benutzer)
0 Mitglieder: