Geruch nach Erbrochenem im Auto

 

Mein Sohn hat sich gestern im Auto übergeben. The full monty, Kindersitz, Fußmatte, Teile des Teppichs/Verkleidung.
Ich hab mit Essigreiniger nass geschrubbt und gelüftet. Es ist dadurch besser, aber der Geruch ist nicht weg. Ich bin sehr Geruchsempfindlich und mag das auf Dauer nicht so haben. Hat jemand einen gute Tipp, wie wir dieses Andenken loswerden?

Danke!

Bearbeitet von EmpfindlicheNase am 18.12.2016 18:23:54


Hallo,EmpfindlicheNase! Herzlich willkommen hier! :blumen:

Ein Gefäß mit Kaffeepulver,ins Auto gestellt,könnte eventuell helfen,den Geruch los zu werden. :trösten:


Genau - Pompe war schneller. :)

Im Kühlschrank absorbiert Kaffeepulver (unbenutzt!) Gerüche. Also warum nicht auch üble Gerüch im Auto.
Wenn der Geruch aber zu sehr in den Polstern usw. sitzt, würde ich noch mal alles mit Essigwasser abwaschen.
Vergiss ja die Falten, Spalten usw. nicht.


Kaffee ist wirklich eine gute Idee. Sollte der Kaffe nicht helfen, empfehle ich dir mal zu einer Innenreinigung vom Profi.