Wildkamera: Erfahrung mit Wildkameras


Hallo,

Ich habe vor mir eine Wildkamera zu kaufen um das treiben in unserem Garten zu beobachten.

Wir haben letztes Jahr im Garten ne kleine Igel Familie gehabt und weil meine Kinder so begeistert da von waren habe ich mir gedacht es wäre eine schöne Sache ihnen mehr Tiere zeigen zu können. Jetzt wollte ich mal fragen ob jemand hier Erfahrungen mit einer Wildkamera hat ?

Ich bin auf*** Link wurde entfernt *** auf die Wildkamera Net Full HD 5.0 Premium Pack Wild-Vision aufmerksam geworden. Habt ihr vielleicht noch andere Vorschläge? Aldi hat wohl immer wieder Schnäpchen im Angebot leider sind die aber nicht immer im Sortiment.

Ich bedanke mich schon mal im Voraus :)

Mich würde auch interessieren was ihr schon für Tiere vor die Linse bekommen habt.


Das ist eine wunderschöne Idee. Aber villeicht wird es zu teuer mit solchem Kamera Tiere aufzunehmen. Wird es nicht besser mit einer hochwertigen Autokamera probieren!? :D


Zitat (Elise609 @ 25.04.2017 17:11:39)
Das ist eine wunderschöne Idee. Aber villeicht wird es zu teuer mit solchem Kamera Tiere aufzunehmen. Wird es nicht besser mit einer hochwertigen Autokamera probieren!? :D

Was soll denn daran teuer sein. Die Kamera erzeugt doch keine Folgekosten.

Wir haben diese Kamera aus dem Geschäft, in dem es Al di schönen Dinge gibt, schon seit zwei Jahren zu Hause.

Das Teil funktioniert recht zuverlässig.

Du darfst aber nicht denken, dass du damit sozusagen großflächig das Treiben in deinem Garten beobachten kannst. Die Kamera wird über Wärmesensoren ausgelöst. Das funktioniert je nach Größe des Tieres - vor allem nachts - nur in einem sehr eingeschränkten Radius. Wir haben zwar noch keine Igel gefilmt, aber Katzen und ähnliches. Die werden so ca. bis 1 oder 1,5 Meter Entfernung erfasst. Auch die Infrarot-Ausleuchtung hat nur eine beschränkte Reichweite. Dann sieht man mal den Kopf oder ein Bein oder den Hintern, selten das ganze Tier.

Will sagen: Man muss den Standort schon sehr sorgfältig auswählen, um auch Erfolg zu haben. Die Geduld deiner Kinder wird relativ strapaziert werden.

Wo sich das Ding tatsächlich bewährt hat: Ich habe den Dieb unserer Erdbeeren dingfest machen können. Das war aber auch am Tage. Da ist der Erfassungsbereich (etwas) größer vielleicht so 4 oder 5 Meter.


Kostenloser Newsletter