Sport mit Hörimplantat?


Hallöchen!

Bei einem guten Freunde von mir ist das Hörvermögen immer mehr am Schwächeln und sinkt leider gerade drastisch, jetzt ist es für ihn gerade schwer möglich Geräusche und mehr voneinander zu trennen trotz des Hörgerätes, welches er schon lange trägt. Als die Ärzte ihm jetzt vorgeschlagen haben, sich dich mal ein Hörimplantat zu überlegen und damit auseinanderzusetzen blockt er voll ab! Mir scheint er hat auch einfach ein wenig Angst bei dem Thema, zumal ihm Sport sehr wichtig ist in seinem Leben und er nun Bedenken hat dies nicht mehr ganz ausleben zu können.
Gibts denn hier auch Betroffene, wie erlebt ihr das? Geht das nur mit Einschränkungen?


Hallo sotruez,
das Ausüben der meisten Sportarten ist für Träger von Hörimplantaten unproblematisch. Einzige Ausnahme stellen einige Kampfsportarten dar, da das Implantat durch Stürze und heftige Schläge auf den Kopf beschädigt werden kann.
Schwimmen ist möglich, allerdings sollte hier der Audioprozessor vorher abgenommen werden.
Bei starker Schweißentwicklung besteht die Möglichkeit, ihn mit wasserabweisendem Zubehör zu schützen.
Beim Duschen nach dem Sport muss der Audioprozessor abgenommen werden.
Ich habe kein Hörimplantat, aber die Info habe ich HIER in der 5 letzten Zeile gefunden.


Danke Dir, das habe ich so auch noch nicht gewusst, dass es da schon Einiges an zubehör dann gibt, dass man das wahrscheinlich spritzfest machen kann.
Und nun ja, das mit den Kampfsportarten kann ich mir auch vorstellen, das trifft aber auf ihn in dem Ausmaß eh nicht zu. Das ist nicht das Seinige.
Kennst du denn jemanden mit Hörimplantat oder war das jetzt extra nur für mich gesucht?


Glaube nicht, dass man beim heutigen Stand der Medizin und auch der Technik Angst haben muss. Sagt sich natürlich leichter wenn man nicht selbst betroffen ist und vor einer Operation steht.
Mit den heutigen Cochlea Implantaten ist es auch schon sehr gut möglich Sport zu machen, wie Tessa_ schon sagte, gibt es da viel Zubehör.
Vielleicht schaust du dich ja mal direkt bei einem Hersteller wie Cochlear um was es da alles bereits gibt.
Nicht nur das Zubehör, da findet man dann auch die verschiedenen Modelle die angeboten werden.
Da würde ich mich mal informieren welches Modell da am zutreffendsten für seine Ansprüche ist, dann kann man auch gleich checken ob dieses Implantat für den Sport geeignet ist oder ob es eventuell doch ein anderes Modell werden soll.
Mit den gesammelten Infos würde ich dann zum Arzt gehen oder direkt in eine Klinik und mich nochmal ausführlich beraten lassen.


Zitat (sotruez @ 27.04.2017 22:38:45)
Kennst du denn jemanden mit Hörimplantat oder war das jetzt extra nur für mich gesucht?

Kenne niemanden - das habe ich extra für Dich gesucht. :)


Kostenloser Newsletter