Waschen: Daunenjacke


Guten Morgen,
weiß jemand einen Tip wie ich meine Daunenjacke retten
kann ?????? :heul:
Habe in Gedanken zum Vollwaschmittel gegriffen und
jetzt besteht sie aus einem Klumpen und stinkt !!! :wacko:
HILFE


Ich kann mir nicht vorstellen, dass das so einen grossen Unterschied macht, ob Vollwaschmittel oder Feinwaschmittel. Oder hast Du sie vorher mit Feinw.. ohne Probleme gewaschen.

Gleich rein in den , wenn Du einen hast. Wenn nicht, in den Waschsalon und dort trocknen. Ansonsten vielleicht nochmal mit Feinwaschmittel waschen.


Hi, sie stinkt nur, weil die Federn nass sind. Schmeiß das Teil mitsamt einem Tennisball in den Trockner, stell ihn auf "sanft trocknen". Oder häng die Jacke auf einen Kleiderbügel und häng sie an die Heizung oder den Wäscheständer. Zwischendurch immer mal wieder aufschütteln.


Habe sie schon mit drei Tennisbällen im Trocknen gehabt,
aber sie sieht trotzdem nicht so aus wie vorher ! :heul:
Mein Freund bekommt die Krise, ist nämlich seine Jacke :unsure:

Bearbeitet von molly am 27.03.2006 11:48:41


Ja dann wasch sie doch nochmal mit Feinwaschmittel. Vielleicht macht das ja einen Unterschied. Ich weiss gar nicht mehr, ob man mit Weichspueler oder ohne Daunenjacken waescht. Ich habe meine jedenfalls noch nie mit Feinwaschmittel gewaschen. Sind immer gut geworden.


Tja, wenn du Weichspüler genommen hast, dann ist sie hin. Der verklebt nämlich Daunen und Federn.

Aber am "Vollwaschmittel" kann es icht liegen, vielleicht wäscht du sie nochmal im Kurzprogramm ohne Waschmittel und Weichspüler, damit auch der letzte Rest Waschm. rausgespült wird...

Und dann ab in den Trockner und eine lange Trockenzeit (2 Std.) einstellen und 2-3 Tennisbälle mit rein!

Dann dürfte sie wieder gut sein!


Das mach ich auf jeden Fall nochmal !
Mehr kann ja nicht passieren ! :D

Danke schon mal


Hallo, ich habe meine Daunenjacke mit Vollwaschmittel gewaschen und mit Tennisbällen in den
Trockner gegeben.
Leider sind die Daunen nicht locker sondern klumpig...

Kann mir jemand helfen ???


Immer ein Woll-/Daunenwaschmittel nehmen. Die anderen Waschmittel haben das Enzym Protease, das die Daunen angreift.
Die Tennisbälle kannst dir sparen. Die bringen nix, schaden tun sie wohl aber auch nicht. Hab auch schon Daunenkissen mit und ohne Bälle getrocknet.... gab kein Unterschied. Bälle hab ich dann entsorgt.

Gibt die Jacke nochmals in den Trockner. Wirst auf Zeitsteuerung umstellen müssen. Bei so dicken Jacken funktionieren die Feuchtesensoren nicht immer richtig und schalten den Trockner zu früh ab.
Versuche vorher die Daunenklumpen in der Jacke per Hand etwas auseinanderzumachen.



Kostenloser Newsletter