Blumenzwiebeln im Dezember

Neues Thema Umfrage

Hallo! Habe leider zwei Packungen Blumenzwiebeln, die bis Nov gesteckt sein sollten, in der Ecke vergessen. Sofern der Boden noch nicht gefroren ist: macht es Sinn die jetzt noch zu stecken? Oder ist evtl. ein Stecken im März noch möglich für eine gleichjährige Blüte? Merci vorab!

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

ab in die Erde damit, solange noch nichts gefroren ist, das passt schon :)

War diese Antwort hilfreich?

März ist zu spät, wenn sie dann im Frühjahr schon blühen sollen.
Ich habe ein Packung, die ich nicht mehr "geschafft" habe, mit nach Hause genommen, die Zwiebeln ca. 5 cm tief in die Erde eines Blumenkastens gesteckt - und warte halt ab, was passiert. :D

War diese Antwort hilfreich?

Die meisten Blumenzwiebeln kann man zwischen September und Dezember in die Erde stecken. So steht es zumindest auf der Verpackung drauf. Daher auch mein Tipp: Der November ist noch nicht so lange vorbei, die Keimfähigkeit wird nicht an ein paar Tagen hängen. Ab in die Erde damit, solange sie noch nicht gefroren ist und das angießen nicht vergessen.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

162 Antworten Am 8. Dezember soll im ganzen Land das Licht ausge: Wer macht mit? 80 Antworten Einkaufen am 24. Dezember 2006... siehe unten ;-) 12 Antworten Blumenzwiebeln 5 Antworten Blumenzwiebeln: und nu? 2 Antworten Blumenzwiebeln überlisten....? 10 Antworten Mutti-Treff am 11. Dezember: München oder Nürnberg