Wohlfühlpaket für mich: Heute kam es endlich an!

Neues Thema Umfrage

Zweimal im Jahr, also im Sommer und dann wieder kurz vor Weihnachten bestelle ich ein großes Verwöhn-u.Wohlfühlpaket für mich von einem großen Anbieter.
In diesem. was heute bei mir eintraf, waren die neuen Artikel, für die ich mich interessiert habe und auch einige neue Produkte, die ich unbedingt ausprobieren wollte.
Jetzt habe ich im Paketpreis noch ca. 25 % gespart und bin schon sehr gespannt auf den Inhalt, denn ich habe das Paket noch nicht geöffnet.Das mache ich morgen und freue mich schon darauf.
Machst du das auch, dir selbst einfach so eine Freude? Wenn nicht mit Pflegeprodukten, womit dann?
Mich würde interessieren, ob es nachvollziehbar ist, dass eine Frau ab und an sich selbst eine Freude macht, weil es in dieser Hinsicht sonst niemand tut.Da heißt es dann immer, ich weiß nicht, was du benutzt..........

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Noe ich mach sowas nicht.


Ich mach mir das ganze Jahr durch mal ne Freude wenn ich schöne Wolle seh und die kaufe.


Warum muss ich damit bis zu einem bestimmten Tag warten? Ich mache das zu dem Zeitpunkt, wo ich mich freuen möchte.


Nööö, mache ich auch nicht. Es braucht keinen besonderen Anlass für Geschenke, egal, an wen sie gehen. Seien die Empfänger nun Freunde und Familie oder ich selbst.

Wenn ich etwas sehe, womit ich Jemandem eine Freude machen kann, dann kaufe und verschenke ich es zeitnah. Dafür benötige ich keine Anlässe, die einem gewissen Konsumterror unterliegen.

Grüßle,

Egeria


😀 Ich mache mir auch öfters eine Freude (gestern zum Beispiel mit einem Stoffstern grau mit weißen Punkten drauf, aus meinem Lieblingsdekoladen... hängt jetzt mit roten Beeren und einer weihnachtlichen Schleife an meiner Kombüsenlampe), das Datum ist mir auch egal.

Solche Überraschungspakete wären nix für mich... denke da sind dann auch Sachen drin die mich nicht interessieren.


Solche "Überraschungen" brauchen wir auch nicht. Wenn wir etwas schönes sehen, das passt oder etwas benötigen wird es auch zeitnah gekauft.


Würde auch gerne mal wieder etwas stricken oder häkeln, aber ich kann es leider aufgrund meiner Erkrankung nicht mehr.


Ich warte auf den Tag, an dem es dieses Paket 25 % günstiger gibt.Wenn ich mir etwas anderes gönnen möchte, kaufe ich es auch einfach so.


@ Egeria
Ich schenke auch Dinge einfach nur so und unabhängig von einem bestimmten Datum oder sonstigem.
Konsumterror würde ich das nicht nennen, wenn ich 2 mal jährlich neue Produkte für mich bestelle und diese auch noch günstiger kaufen kann.Wenn bei den Angeboten nichts für mich dabei ist, bestelle ich auch nichts.


Ich mache es auch so wie die meisten Vorschreiberinnen: Wenn mir danach ist, wenn ich etwas sehe, worüber ich mich freuen würde, was mir echt gut täte, gucke ich nie auf den Kalender. (Brauche zum Glück nicht mal mehr im Portemonnaie nachzuschauen wie früher.)

Kann man machen wie du Ashanti, aber gönne dir dann auch mal was zwischendurch, Das überrascht einen selbst schon mal.
- Ach ja, schreibst du ja schon. :)


Ich weiß ja vorher, was in dem Paket enthalten ist, sind es überwiegend Artikel, die ich nicht haben möchte, dann kaufe ich es auch nicht.Ansonsten kaufe ich mir immer mal wieder Dinge, die mir gefallen und unsere Zuhause schöner machen.


Zitat (dahlie @ 10.12.2017 21:49:58)
Ich mache es auch so wie die meisten Vorschreiberinnen: Wenn mir danach ist, wenn ich etwas sehe, worüber ich mich freuen würde, was mir echt gut täte, gucke ich nie auf den Kalender. (Brauche zum Glück nicht mal mehr im Portemonnaie nachzuschauen wie früher.)

Kann man machen wie du Ashanti, aber gönne dir dann auch mal was zwischendurch, Das überrascht einen selbst schon mal.
- Ach ja, schreibst du ja schon. :)

Bei dem Paket geht es um Pflegeprodukte, die ich nicht unbedingt zum regulären Preis kaufen möchte, die mich aber interessieren.
Ich kaufe sie dann,wenn ich 25 % darauf bekomme.
Andere Dinge kaufe ich auch spontan, ohne auf den Kalender zu schauen.

... nein, keine Sorge, es wird dich keiner fragen, wo du das Pa-ket her hast :pfeifen:

Bearbeitet von Binefant am 10.12.2017 22:13:27


@Ashanti: Sorry, ich hatte vergessen, den Begriff "Konsumterror" mit einem Zwinkersmiley zu versehen. ;)

Grüßle,

Egeria


Kann deine Antwort jetzt nicht so einordnen.Ich möchte keine Werbung machen.Da ich noch nicht lange dabei bin, kann ich so manchen Kommentar nicht so recht beurteilen.Da werde ich wohl eher doch zum stillen Beobachter.


Sorry, die letzte Antwort war für Binefant.


Neues Thema Umfrage


Ähnliche Themen

315 Antworten Was gibt es bei Euch Weihnachten? 7 Antworten Weihnachtsgeschichte auf Fränkisch: Weihnachten 20 Antworten Pute zu Weihnachten 136 Antworten Weihnachten im Schuhkarton: Tolle Sache 72 Antworten Frohe Weihnachten und: einen guten Rutsch!!! 8 Antworten Eine Engelgeschichte..... ...so kurz vor Weihnachten.... 150 Antworten Bald ist Weihnachten? Ist euch schon weihnachtlich zumute? 157 Antworten Weihnachten früher und heute: hier darf diskutiert & kritisiert werden