Hyaluron Erfahrungen & Ergebnisse

Neues Thema Umfrage

Leibe Leidensgenossinnen, meine Fältchen verschwinden nicht mehr über Nacht. Ich bin auf der Suche nach der richtigen Pflege, Hyaluron soll wohl DER Wirkstoff sein. Allerdings traue ich teuren Cremes & Co. nicht auf Anhieb. Unterspritzen keinesfalls. Und vegan sollte es sein. Hat jemand Erfahrungen, Tipps??? Danke Euch!

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Du kannst Hyaluron als Pulver im Internet kaufen, in Wasser auflösen und dann unter Deine Creme mischen.

Bearbeitet von viertelvorsieben am 25.11.2018 20:22:11

War diese Antwort hilfreich?

Ich lese ,,meine Fältchen verschwinden nicht mehr über Nacht,,....Und bin ja jetzt direkt selbst neugierig 🤔 so etwas gibt es ? :huh:
Jetzt wo ich auf die 60 zugehe .... :pfeifen:

Bearbeitet von Schnulli2006 am 25.11.2018 20:58:45

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Yasminblume @ 25.11.2018 19:30:27)
Und vegan sollte es sein. Hat jemand Erfahrungen, Tipps???

Zitat aus Wikipedia: "Medizinisch verwendet wird das Natrium-Salz der Hyaluronsäure (Natriumhyaluronat oder Sodium Hyaluronate). Hyaluronsäure wird aus tierischem Ausgangsmaterial (z. B. Hahnenkamm[8][9]) oder biotechnologisch aus Streptokokken-Kulturen gewonnen."

Vegan ist anders.
War diese Antwort hilfreich?

Ab einem gewissen Alter ist das nun mal so. Man kann es wohl nicht aufhalten oder gar verhindern.
Auch die teueren Mittelchen nutzen nichts, diesen Prozess zu stoppen.
Und an sich schnippeln lassen - man sieht ja an einigen Promis, wie das dann aussieht.
Dann doch lieber "in Würde" altern und es einfach hinnehmen.
Ich bin 73, habe mein Leben lang keine teueren Präparate benutzt und bin trotzdem noch sehr zufrieden mit meiner Haut und werde auch allgemein 15 Jahre jünger geschätzt.
Mein Tipp dafür: Tägliche gründliche Gesichtsreinigung und zum Eincremen reicht ein relativ billiges Produkt, das man verträgt. Ich habe auch keinen Unterschied zwischen Tag- und Nachtpflege gemacht.
Mein Produkt seit Jahren ist ganz einfach das Wildrosenöl von der dm-Hausmarke alverde. Laut "Code-Check" ohne gefährliche Inhaltsstoffe, billig, angenehme Konsistenz.

Für mich wichtig ist nicht nur, dass ich das Produkt gut vertrage, sondern auch, ob das Produkt Schadstoffe enthält. Was oft als "natürlich" angeboten wird, sollte man hinterfragen - es muss nicht immer verträglich, umweltbewusst und natürlich sein.

Wenn ich mich mit meinem "Code-Check" durch die Kosmetikreihen teste, bin ich immer wieder erstaunt, was als bedenklich ausgewiesen ist, im Regal aber einen sehr "natürlichen" Eindruck macht.


Ciao Elisabeth

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Elisabeth @ 26.11.2018 10:33:14)
Ab einem gewissen Alter ist das nun mal so. Man kann es wohl nicht aufhalten oder gar verhindern.
Auch die teueren Mittelchen nutzen nichts, diesen Prozess zu stoppen.
Und an sich schnippeln lassen - man sieht ja an einigen Promis, wie das dann aussieht.
Dann doch lieber "in Würde" altern und es einfach hinnehmen.
....

So wie manch ein Promi aussieht, das wünscht man nicht seinem ärgsten Feind :sarkastisch:
Das bringt das Alter nun mal so mit sich, oder auch nicht. Ich habe die guten Gene meines Vaters geerbt, als er mit 84 Jahren starb, hatte er nur ganz wenige Falten im Gesicht und die meisten davon waren sowieso Lachfalten. Und das obwohl er ein nicht ganz leichtes Leben hinter sich hatte. Auch meine Mutter sah mit 74 Jahren noch glatt und schier aus. Sie hat nie viel Geld ausgeben können, um sich zu pflegen.
So halte ich es auch, im Sommer eine Feuchtigkeitscreme und im Winter von der selben Fa. die etwas fetthaltigere aus der blauen Dose. Bisher habe ich noch keine einzige Falte im Gesicht, bin jetzt 70 Jahre alt.
Ich denke mal, es hat tatsächlich etwas mit der Veranlagung zu tun.
War diese Antwort hilfreich?

ich halte es wie Kampfente: eine gute Creme, angepasst an die Jahreszeiten für den Tag und nachts eine etwas kräftiger Creme mit höheren Fettgehalt. Ich habe auch die guten Gene von meiner Mama geerbt und habe nur winzige Lachfältchen., die ich nicht missen möchte.
Schnibbeln käm für mich nie in Frage, wenn ich mir die verschnibbelten Fratzen der Pseudopromis ansehe, weiss ich auch warum

War diese Antwort hilfreich?

ich schließe mich Kampfente und idun an.Brauche nicht viel fürs Gesicht.Eine wirklich leichte Creme
das reicht bei mir aus.
Wenn ich zuviel in Gesicht creme bekomme ich fettige Haut.
Falten habe ich so gut wie noch keine.
Habe von meiner Mama auch Gute Gene mitbekommen.Werde nächsten Februar 54.Jahre
und sehe 10-15.Jahre jünger aus.

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Schnulli2006 @ 25.11.2018 20:56:52)
Ich lese ,,meine Fältchen verschwinden nicht mehr über Nacht,,....Und bin ja jetzt direkt selbst neugierig 🤔 so etwas gibt es ? :huh:
Jetzt wo ich auf die 60 zugehe .... :pfeifen:

Ich hatte das auch sarkastisch gemeint. Bei mir gibt es eigentlich nur Wasser und sogar Seife und Niv......aus der blauen Tube.
Ich sag mal so, habe ich stressige Tage, dann sehe ich auch nicht mehr so Tau frisch aus und mit Sicherheit hab ich dann ein,zwei, drei...Falten mehr. Und manchmal werden die Lachfalten zu Sorgenfalten. Ist halt so ,ich kann mit Leben, mein Mann nicht .....
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Schnulli2006 @ 26.11.2018 15:20:01)
..... Und manchmal werden die Lachfalten zu Sorgenfalten. Ist halt so ,ich kann mit Leben, mein Mann nicht .....

Sorry, dann liegt das Problem woanders ... dafür gibbet keine Creme :trösten:
War diese Antwort hilfreich?

Zitat (Schnulli2006 @ 26.11.2018 15:20:01)
Ich hatte das auch sarkastisch gemeint. Bei mir gibt es eigentlich nur Wasser und sogar Seife und Niv......aus der blauen Tube.
Ich sag mal so, habe ich stressige Tage, dann sehe ich auch nicht mehr so Tau frisch aus und mit Sicherheit hab ich dann ein,zwei, drei...Falten mehr. Und manchmal werden die Lachfalten zu Sorgenfalten. Ist halt so ,ich kann mit Leben, mein Mann nicht .....

behalt deine Fältchen und tausch den Mann.

Meiner liebt jedes kleine Fältchen an mir , weil er mich liebt und mein Herzblatt ist einige Jährchen jünger als ich und wir haben schon einige Jahreszeiten miteinander verbracht :wub: :wub:
War diese Antwort hilfreich?

Das ist super Idun und ich freue mich für Dich total :wub:

Na vielleicht klopft mal wieder einer an die Tür und zählt zusammen mit mir meine Fältchen :rolleyes: ,
Weil der Mann der letzten 18 Jahre , der wollte das nicht mehr. Und somit das Beste, also ,Krönchen ,,
gerade gerückt und nach vorne schauen.
;)

War diese Antwort hilfreich?

beste mittel gegen falten ist Wasser ;) Gute Cremes ( dem wetter angepasst ) und wenig sonne
Hyaloron ist auch kein zaubermittel , es bindet eben die flüssigkeit , bis zu 40 mal besser , in deiner haut . was sie dann praller aussehen lässt

ab 20... 25 fangen wir an uns zu verändern, der körperliche verfall beginnt ... wenn du da schon anfängst vorzusorgen , und cremest dich mit hyaloron , hast du mit 80 noch eine geile haut ...

Ich benutze es gern , vor allem augengel, denn das es erfrischt eben und dein blick ist ausdrucksvoller ;)

Sille

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter