Frühjahrsputz-Umfrage


Hallo ihr Lieben,

Der Frühling liegt bereits in der Luft! Seid ihr bereit für den Frühjahrsputz? :rolleyes:

Wir möchten mit einer kleinen Umfrage zum Frühjahrsputz herausfinden, wie dieser bei euch aussieht und eure Anregungen miteinbeziehen.
Wir freuen uns, wenn ihr alle ganz fleißig mitmacht – dauert auch nur ein Minütchen! ^_^

Einfach auf diesen Link klicken: https://goo.gl/forms/hQlrG4TqiNZyAJD32

Liebe Grüße,
Laura vom Frag Mutti-Team

Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Ich habe noch nie Frühjahrsputz gemacht, ich mache das ganze Jahr über meinen Entenstall optimal sauber und das reicht :pfeifen:


Zitat (Kampfente @ 25.02.2019 11:40:07)
Ich habe noch nie Frühjahrsputz gemacht, ich mache das ganze Jahr über meinen Entenstall optimal sauber und das reicht :pfeifen:

Schließe mich an. -_-

....und hoffe, es kommen noch sehr viele WC- Putz Tipps rofl

Ich mache auch keinen Frühjahrsputz, ich putze wenn ich kann....


Frühjahrsputz gibt es bei mir nicht. Ich bemühe mich das ganze Jahr über, in einem gewissen Turnus alles regelmäßig zu putzen. Wenn es halt nötig ist.
Das Einzige, was ich im Frühjahr mache, ist eine gründliche Terrassenreinigung, solange da noch keine Pflanzkübel rumstehen.
:D


Klar mache ich Frühjahrsputz!

Ich putze zwar das ganze Jahr über, aber vor Ostern wird noch mal richtig Gas gegeben.
Bei schönen Wetter lässt sich viel besser putzen. :)

Da kann es schon sein, dass auch gleich mal die Küche mit vorgerichtet wird.
Und beim Balkon werden die zwei Fenster ausgehängt, die wir den Winter über eingebaut haben.
Die Seitenfenster sind fest eingebaut und brauchen im Frühjahr dann ihre gründliche Reinigung.

Bearbeitet von Tessa_ am 25.02.2019 12:08:31


Zitat (viertelvorsieben @ 25.02.2019 11:42:22)
Schließe mich an. -_-

Ausnahme Balkon. :pfeifen:

Ich mache das ganze Jahr über, was nötig ist. Das einzige in dieser Jahreszeit ist die Terrasse, die ich nach der Winterzeit wieder auf Hochglanz bringe.

Gegenfrage: Macht das FM-Team Frühjahrsputz im Forum?


Ich mache keinen besonderen Frühjahrsputz, ich putze jede Woche alle Räume im Haus, außer Bad und Toilette, diese werden mehrfach pro Woche gereinigt.

Für den Terrassen-"Frühjahrsputz" bin ich nicht zuständig. Das macht mein Göttergatte sehr ordentlich und gründlich, dazu bedarf er meiner Hilfe nicht.


Das ist echt spannend, wie unterschiedlich das mit dem Frühjahrsputz gehandhabt wird ;)
Mal gespannt wie sich die Umfrage in den nächsten Tagen entwickelt! Seid ihr auch interessiert an den Ergebnissen? ^_^


Zitat (Drachima @ 25.02.2019 12:59:36)
Gegenfrage: Macht das FM-Team Frühjahrsputz im Forum?

Wie meinst du das? :rolleyes:

Ich mache auch keinen Frühjahrsputz. Ich putze immer dann, wenn ich denke dass es notwendig ist.

Draussen wird auch das ganze Jahr über, je nach Bedarf, sauber gemacht.


Zitat (Kampfente @ 25.02.2019 11:40:07)
Ich habe noch nie Frühjahrsputz gemacht, ich mache das ganze Jahr über meinen Entenstall optimal sauber und das reicht :pfeifen:

:daumenhoch: ich auch nicht. Geputzt wird auch im Winter wenn nötig.

Schließe mich an, kein expliziter Frühjahrsputz.
Die einzig wirkliche Frühjahrssache ist die gründliche Reinigung der Terrasse mit dem Hochdruckreiniger, damit der ganze Winterschmodder ab ist. Für den Rest der Terrassensaison reichen dann meistens wieder der Besen oder Gartenschlauch.


Zitat (laurasieeehsch @ 25.02.2019 15:35:47)
Wie meinst du das? :rolleyes:

Ich denke, dass man z.B. mal User löschen könnte. Ich bin schön öfter auf Namen gestoßen, die schon sehr viele Jahre hier gar nicht mehr aktiv sind. Die Zahl der Mitglieder steigt und steigt, ist aber absolut unrealistisch.

Zitat (Drachima @ 25.02.2019 18:03:34)
Ich denke, dass man z.B. mal User löschen könnte. Ich bin schön öfter auf Namen gestoßen, die schon sehr viele Jahre hier gar nicht mehr aktiv sind. Die Zahl der Mitglieder steigt und steigt, ist aber absolut unrealistisch.

Gute Idee!

dank einer solchen "Säuberungsaktion" sind ein paar inwzischen verstorbene Mitglieder gelöscht worden und mit ihnen leider sämtliche PMs. So habe ich ein paar liebe PNs und Rezepte verloren. Also bitte nichts bereinigen, oder vorher prüfen, was genau bereinigt wird.


Zitat (Binefant @ 25.02.2019 19:29:57)
Also bitte nichts bereinigen, oder vorher prüfen, was genau bereinigt wird.

Das setze ich als selbstverständlich voraus!

Zitat (Drachima @ 25.02.2019 19:34:42)
Das setze ich als selbstverständlich voraus!

LIeber nix voraussetzen ... sonst passiert genau das ... :(

Zitat (Binefant @ 25.02.2019 19:29:57)
Also bitte nichts bereinigen, oder vorher prüfen, was genau bereinigt wird.

:daumenhoch:

Zitat (JUKA @ 25.02.2019 15:45:02)
Ich mache auch keinen Frühjahrsputz. Ich putze immer dann, wenn ich denke dass es notwendig ist

Wie ich ..... und wenn ich den nötigen Schwung drauf habe :pfeifen:

Nach welchen Kriterien hier gelöscht wird, ist mir auch nicht klar. Dahlies Profil gibt es noch, das von Ping leider nicht mehr.


Das kann man doch recht einfach selektieren. Der Admin schließt alle User aus, die in der Gruppe "verstorben" sind. Bei Dahlie ist das so und ich wäre sehr unglücklich, wenn ihre Beiträge nicht mehr zu lesen wären. Ping war nicht in dieser Gruppe (soweit ich mich erinnere), warum auch immer das nicht passierte.

Außerdem könnte man sagen, alle User, die in den letzten 10 Jahren nicht mehr auf dem Board waren, werden gecancelt, mit Ausnahme der Gruppe der Verstorbenen. Es gibt doch genug Menschen, für die die Zeit dieses Boards Vergangenheit ist und die sich seit Jahren nicht mehr melden und somit ihr Desinteresse bekunden.


Zitat (viertelvorsieben @ 25.02.2019 19:51:14)
Nach welchen Kriterien hier gelöscht wird, ist mir auch nicht klar. Dahlies Profil gibt es noch, das von Ping leider nicht mehr.

Ich denke, dass Ping auch von der damaligen Löschwelle erfasst wurde, wie auch @Fledermaus, Hydroxic, Janice und noch ein paar andere. Dahlie hat nun den Status "verstorben", den haben auch noch ein, zwei andere.

Zitat (Drachima @ 25.02.2019 20:10:41)
die in der Gruppe "verstorben" sind. Bei Dahlie ist das so und ich wäre sehr unglücklich, wenn ihre Beiträge nicht mehr zu lesen wären. Ping war nicht in dieser Gruppe (soweit ich mich erinnere), warum auch immer das nicht passierte.

das gab es noch nicht so lange

Ich hatte Bernhard damals gefragt, ob und wie man Dahlies Beiträge erhalten kann.
Offensichtlich hat er ihr daraufhin diesen Status verliehen.

Vielleicht ist er auf das Ableben anderer Mitglieder gar nicht aufmerksam geworden?
Ich glaube nicht, dass er jede(n) kennt.


ich fände es schade, wenn beiträge früherer mitglieder nicht mehr zu lesen wären. sie gehören doch zur geschichte des forums dazu und haben ihren anteil daran, dass das forum jetzt ist, wie es ist. löschen würde ich nur die, die niemals etwas geschrieben haben.

jedoch könnte man vielleicht zwischen aktiven und passiven mitgliedern unterscheiden. es gibt in gewiss jedem forum karteileichen.

frühjahrsputz gibt es nicht bei mir. es wird so gereinigt, wie es nötig ist. im sommer sogar weniger, weil es dann hier zu warm für unnötiges putzen ist. und ein bisschen staub gehört in jede wohnung, denn sonst könnte man sie mit einer klinik oder einem labor vergleichen. :lol:

Bearbeitet von seidenloeckchen am 25.02.2019 21:44:28


Ich glaube die Beiträge in den einzelnen Threats bleiben sowieso erhalten, oder?

Nur die PNs verschwinden beim Löschen des Users.

Tante Edit hat gerade geschaut. Bei Beträge von @Fledermaus zum Beispiel sind alle noch da. Man kann das Profil nur nicht anklicken und es steht "ehemaliges Mitglied"

Bearbeitet von Sammy am 26.02.2019 08:27:02


Zitat (Sammy @ 26.02.2019 08:25:22)
Ich glaube die Beiträge in den einzelnen Threats bleiben sowieso erhalten, oder?

Nur die PNs verschwinden beim Löschen des Users.

Tante Edit hat gerade geschaut. Bei Beträge von @Fledermaus zum Beispiel sind alle noch da. Man kann das Profil nur nicht anklicken und es steht "ehemaliges Mitglied"

:daumenhoch:

Zitat (laurasieeehsch @ 25.02.2019 15:33:44)
Seid ihr auch interessiert an den Ergebnissen? ^_^

ja :)

Sehr interessiert, auch gespannt und neugierig. Ich will's einfach wiissen 😱

...und sage schon mal DANKE :blumen:


Mich würden die Antworten auch sehr interessieren.

Ergänzend zu meiner Aussage, im Frühjahr nur die Terrasse gründlich zu reinigen, fiel mir noch ein..... wenn ich anstreichen/tapezieren lasse, dann generell nur im Frühjahr. Das ist für mich die passende Jahreszeit für solche Arbeiten.


Ich finde Hausputz blöd und werde mir damit doch nicht das Frühjahr versauen 😝. Im Zweifelsfall helfen die Mittel aus den Häusern Cillit Bang oder Bref. Sind sicherlich nicht sehr umweltfreundlich 👽aber man kriegt wirklich alles weg 😃


so mache ich das auch.


Ich mache sauber, wenn es nötig ist oder wenn Besuch kommt. Den klassischen Frühjahrsputz mache ich nicht. Dieses Jahr mache ich mal Frühjahrsputz im Keller. Das bedeutet ausmisten, sich von Zeug trennen, was man Jahre lang gehortet und dann nie wieder angesehen/angezogen hat. Diese Aktion mache ich nicht, weil es mir Spaß macht, sondern weil ich grad mal Zeit dazu habe. Und ja, es ist erschreckend, was sich im Laufe der Jahre so angesammelt hat. Da sind Sachen dabei, von deren Existenz ich nicht mal was wusste... Es ist dann aber auch schön, wenn wieder Platz im Keller ist.


auch bei mir kein spezieller frühjahrsputz - am besten noch zu einem vorher fest im kalender markierten datum? - so machte es meine mutter, furchtbar. so wie von den meisten hier schon beschrieben - wenns nötig wird oder auch zu einem ereignis mal intensiver als sonst. heute zb. wurde ein neues küchenrollo innen angebracht, da musste eben passend auch ein fensterputz her. <_<


Bei mir ist der Keller ein vollgestopfter


Oh, oh.... Die Frage lautete nicht, ob und wann man saubermacht. Das normale Sauberhalten ist bestimmt nicht gemeint.
Es geht wohl mehr um die Dinge, die „man nicht sieht“, die jedoch auch
immer mal gereinigt werden sollten.
Ganz konkret

- wie oft werden die Küchenschränke komplett ausgeräumt und von innen gewischt
- wie oft werden die Kleiderschränke innen (der Boden :o ) gesäubert
- ja, Holzmöbel brauchen auch mal eine Abreibung mit Politur
- Fensterrahmen innen und außen mit den Falzen
- auf allen vieren die Fußleisten feucht abgewischt
- die Gardinenstangen lieben, ebenso wie die Stores, Staub auch
-
- die Wandfliesen im Bad, der Spülrand vom Klo innen, Waschen von Rollos
etc. etc.
Meiner Meinung nach ist es schon gut dafür einen regelmäßigen Turnus zu haben,
man muss ihn ja nicht Frühjahrsputz nennen. Ich mache es lieber im Winterhalbjahr,
um im Sommer frei von diesen Dingen zu sein.

Bin auf die Antworten gespannt!


Küchenschränke reinigen: Immer dann, wenn ich sehe, daß es nötig wäre,

Kleiderschränke: gleiches Verfahren wie vor,

Holzmöbel: sind entsprechend obeflächenbehandelt und brauchen nur mit feuchtem Tuch abgewischt zu werden, und zwar dann, wenn es als nötig erachtet wird,

Fensterrahmen: werden bei jedem Fensterputzen mit gereinigt,

Fußleisten: sind bei mir aus Fliesenmaterial und werden bei jedem Wischen mitabgewischt,

Gardinenstangen: Hab ich nicht,

TK-Schrank abtauen: brauch ich nicht, hab No-frost-Geräte

Wandfliesen im Bad: werden bei jeder wöchentlichen Badreinigung mitabgewischt,

Toilette innen unterm Rand: wie oben,

Rollos: hab ich nicht,



Also, wozu brauch ich einen besonderen Putzplan für solche "besonderen" Arbeiten?


Liebe Brandy,

wow, so super sauber habe ich es noch nirgends in unserem Freundeskreis erlebt!
Da fehlt uns wohl die Zeit und Lust zu!

Weiterhin viel Spaß beim Putzen!

LG


Was Brandy schreibt, empfinde ich als vollkommen normal. Vieles hat oder braucht sie nicht zu tun und alles andere kann man, wenn man schon mal dabei ist, gleich mitmachen. Ich mache das auch so, ist doch kein besonderer Putzakt.


Ich stimme @Brandy und @Drachima voll zu, so handhabe ich es auch :)


Ich neige auch dazu, sofort wegzuwischen, wenn irgendwas ist. Egal ob im Kühlschrank, auf der Arbeitsplatte oder auf dem Fußboden. Aber: die Wandfliesen im Bad mache ich definitiv nicht wöchentlich, jedenfalls nicht die, mit denen wir gar nicht in Berührung kommen. Die in der Dusche machen wir täglich nach dem Duschen, das ist klar. Aber die irgendwo oben an der Wand? Nö. Ab und zu mal eben. Genauso die Badewanne: wir baden NIE, deswegen staube ich sie ab und spüle sie alle paar Wochen mal aus, aber doch nicht täglich oder wöchentlich. Solange sie sauber aussieht, wozu?

Wo ich pingelig bin: beim Staubsaugen. Das mache ich wirklich nahezu täglich. Wir haben Fliesen und hochglänzendes Parkett, da mag ich keinen Dreck drauf.

Ansonsten: alles wie es nötig ist - und wie ich Zeit habe. Ich kann jedenfalls jederzeit Besuch reinlassen :lol:


Wir duschen auch nur, die Badewanne spüle ich dennoch einmal pro Woche bei der Badreinigung einfach nur mit Wasser aus und wische sie dann trocken.

Staubsaugen brauch ich nicht, das macht mein Göttergatte :jupi: und er macht das wirklich gut und gründlich.

Und ja, insgesamt ist es auch bei mir überall so sauber, daß jederzeit jemand kommen kann. Auch die Gästezimmer sind so ordentlich, daß jederzeit Gäste dort übernachten können.


Ich schrieb schon dass ich putze wenn ich es für nötig befinde und da ist fast alles dabei was Mai60 aufgezählt hat.
Gardinen habe ich nicht, also auch keine Stangen.
Den Fußboden mache ich täglich sauber, wir haben ja Hunde und Katzen, da muß das sein.

Ich finde es für mich normal, wenn ich putze, auch alle Ecken, Kanten, Schränke innen, usw. zu putzen. Nicht alles an einem Tag, alles so nach und nach. Einen bestimmten Zeitpunkt dafür brauch ich nicht.


Zitat (JUKA @ 03.03.2019 16:20:21)
Ich finde es für mich normal, wenn ich putze, auch alle Ecken, Kanten, Schränke innen, usw. zu putzen. Nicht alles an einem Tag, alles so nach und nach. Einen bestimmten Zeitpunkt dafür brauch ich nicht.

In meiner Küche putze ich relativ viel und zwar immer dann, wenn mir meine Spülmaschine sagt, sie sie in 2 Minuten fertig.
Seltsamerweise dauern diese letzten Minuten immer fast 10 Minuten, und bevor ich davor stehe und warte, mache ich eine Kleinigkeit sauber. So arbeite ich mich regelmäßig durch.

Klar, größere Projekte TK- oder
:D

Ich denke es heißt Frühjahrsputz , weil man bei Sonnenschein den Staub besser sieht.....
Selber schließe ich mich Euch an . Es wird sauber gemacht, wenn es nötig ist .


Wir würden mit dem immer wenn ich es sehe nicht zurecht kommen!
Es kommt sicherlich auf die Größe des Haushalts an. Wir leben mit 5 Personen auf 280qm und die
sind natürlich nicht nebenbei zu erledigen....Wenn ich alleine an die Bäder und die Wohnküche denke :(

No-Frost-Geräte haben wir auch, aber wenn man die nicht auch mal ausschaltet und saubermacht, dann
bleibt doch der Schmutz im System, oder? Flecken im Kühlschrank sofort wegwischen ist schon klar, aber auch
die Wände und Glasplatten sollten schon auch mal mit Essig gegen die Bakterien komplett gereinigt werden.
Ebenso werden bei uns die zwei Waschmaschinen vierteljährlich mit speziellem Reiniger gespült, die Siebe geleert
und dahinter gesaugt. Wenn man das macht müffelt die Wäsche nie und die Maschinen halten länger.

Jeder putzt halt anders, aber Großaktionen wie z.B. unsere 5 x 3 Meter Kleiderschränke müssen
schon geplant werden und da bietet sich ein sogenannter Frühjahrsputz an, um den Überblick zu behalten.

Gruß
Olrika

:blumen:


Olrika, du hast recht, es kommt natürlich immer auf die Haushaltsgröße, die Personenanzahl und die Umstände an. Auf einem Bauernhof oder Resthof mit Stall und zig Haustieren sieht es sicher nochmal anders aus als in einem picobello hochglänzendem Einfamilienhaus, das ist klar. Wenn man mehrere Kinder hat, die Unordnung machen, ist es anders, als wenn zwei Personen Vollzeit arbeiten und kaum zuhause sind.



Kostenloser Newsletter