Lohnt sich ein teurer Luftreiniger?


Ich überlege aktuell mir einen Luftreiniger zuzulegen und habe bei der Recherche der angebotenen Geräte gesehen, dass man doch ne Menge Geld dafür hinlegen kann. Dazu kommen ja auch noch die regelmäßigen Kosten für die Filter.

Daher stelle ich mir jetzt die Frage:
Reicht es bereits, wenn ich mir einen günstigeren Luftreiniger für 100-200€ kaufe oder taugen die nichts und ich sollte einmal in Qualität investieren? Die "besseren" Marken kosten ja alle um die 500€...

Hat jemand hier gute/schlechte Erfahrungen mit diesen Geräten gemacht?
Unser Tipp:
Verpasse keine Haushaltstipps und abonniere unseren kostenlosen Newsletter

Wenn Du "Luftreiniger" oben rechts in die Forensuche eingibst, findest du einiges zu den Geräten,

zB dies hier, das auch, klick dich hier doch einfach mal durch und lies, was andere schon geschrieben haben. Da findest du bestimmt viele Antworten.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank für die Zusammenfassung. Ich habe mir die anderen Beiträge tatsächlich vor meinem Posting durchgelesen - bin schließlich erst über die Google-Suche auf dieses Forum hier aufmerksam geworden. B)

Ich würde mich über Tipps speziell zu meiner Fragestellung freuen. Bin nämlich verunsichert, ob ich den Billigprodukten trauen kann...

War diese Antwort hilfreich?

Ich habe einen Comedes LR 130.
Er hat um die 100 Euro gekostet und ich bin extrem zufrieden.
Die Filter können gut gereinigt werden und halten somit auch recht lange.
War diese Antwort hilfreich?

Für den, der dir den verkauft, lohnt es sich.
Ob er sich für dich lohnt, kannst du am Grossversuch in Kiel sehen.
Die stellen so einen im Freien auf und hoffen, dass die Luft dadurch besser wird.
Und das Ergebnis überträgst du dann auf deinen Bereich.

War diese Antwort hilfreich?


Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

250 Produkttester haben acht Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit getestet!

Zum Ergebnis!