Gibts auch Windelsäcke?

In: Kinder

Hallo ich hätte mal ne frage und zwar wie ist das bei Ihnen wenn die Tonne mich halt gibt’s da spezielle Säcker oder wie machen wir das weil es kommt ja schon einiges zusammen und die Tonne dies ja Platz schon manchmal.

Über Tipps würde ich mich freuen

Hilfreichste Antwort

@Arjenjoris:


Gelbe Säcke sind hier auch umsonst. Automatisch einmal im Jahr bekommt man pro Haushalt........aber das hab ich ja schon klar und deutlich verständlich geschrieben!

Nicht geschrieben habe ich jedoch, daß Mehrbedarf von gelben Säcken kostenpflichtig ist!

Kostenpflichtig sind zusätzliche Behältnisse zur Entsorgung von weiterem, vor allem zusätzlichem Restmüll, wozu nun auch mal - zumindest hier - Einmal-Windeln gehören.

Bei diesen zusätzlichen Behältnissen handelt es sich NICHT um gelbe Säcke!

Bearbeitet von Brandy am 20.11.2019 22:41:52

Wenn ich dich richtig verstehe, ist deine Tonne zu klein, du hast zuviel Restmüll in Form von Windeln, richtig?

In unserer Gemeinde kann man zusätzliche Restmüllbeutel kaufen, die sind aber sehr teuer. Vielleicht wäre es besser, eine größere Tonne zu bestellen.

Frag doch mal beim Ordnungsamt nach, wie du da am besten handhaben kannst, Haben bestimmt viele das Problem
Bei uns kann man eine grössere Tonne buchen

grösere tonne wirt ja auch wider teura deswegen frag ich mich op es schpizelle säcke git die man daneben ställen kan

Ruf bei deinem Abfallentsorger an und frag danach.
Ist in jeder Stadt anders.
Goo.gle sagt, in manchen Gemeinden muss man die Geburtsurkunde vorlegen.

Ich schrieb ja oben: ja, die gibt es. Aber die sind nochmal sehr viel teurer als eine größere Tonne. Auf jeden Fall mehrere Euro pro Sack, ich weiß die Summe nicht mehr genau. Frag bei deiner Abfallwirtschaft oder Gemeinde nach.

Ja, zusätzliche städtische Müllsäcke kaufen und dann neben die Tonne stellen am Leerungstag. Wurde aber auch schon geschrieben ;-)

Ach ja: für lau gibt es da nix zusätzlich, schließlich produziert ihr mehr Müll, der eben auch kostenpflichtig entsorgt werden muss. Kostengünstiger wird nur: Baby abgeben, dann fallen weder Windelmüll, noch zusätzliche kosten an ... :pfeifen: (Zur Sicherheit: <= das war IRONIE...!)

Du kannst es googeln. Bei uns - ich hab gerade geguckt - gibt es drei Säcke je 50 Liter für 11,70 €. Und sie dürfen max 10 Kilo Füllgewicht haben.

Bearbeitet von Isamama am 20.11.2019 19:02:45

Zitat (Isamama, 20.11.2019)
In unserer Gemeinde kann man zusätzliche Restmüllbeutel kaufen, die sind aber sehr teuer. Vielleicht wäre es besser, eine größere Tonne zu bestellen.

Wie schon geschrieben kann man bei der Gemeinde oder Stadtverwaltung zusätzliche Müllsäcke kaufen. Bei uns kostet 1 (ein) Sack aktuell 5 Euro, 50 Cent.
Andere Säcke oder Behältnisse werden von der Müllabfuhr nicht mitgenommen.

Das ist nicht wahr, das die immer was kosten. Im Netz findet man Gemeinden, die eine bestimmte Anzahl auf Antrag kostenfrei herausgeben.

Zitat (Binefant, 20.11.2019)
Ach ja: für lau gibt es da nix zusätzlich, schließlich produziert ihr mehr Müll, der eben auch kostenpflichtig entsorgt werden muss. Kostengünstiger wird nur: Baby abgeben, dann fallen weder Windelmüll, noch zusätzliche kosten an ... :pfeifen: (Zur Sicherheit: <= das war IRONIE...!)

...oder Stoffwindeln nehmen. :)
Zitat (Arjenjoris, 20.11.2019)
Goo.gle sagt, in manchen Gemeinden muss man die Geburtsurkunde vorlegen.

So dachte ich beim Themenersteller..... :pfeifen:
Zitat (Arjenjoris, 20.11.2019)
Das ist nicht wahr, das die immer was kosten. Im Netz findet man Gemeinden, die eine bestimmte Anzahl auf Antrag kostenfrei herausgeben.

Solche Säcke, die man kostenlos bekommt, gibt es z. B. hier in der Stadt und den Ortsteilen ausschließlich für "Gelber Sack-Müll."
Diese gibt es einmal im Jahr, pro im Haushalt lebender Person eine Rolle mit 13 Säcken.

Einmal-Windeln dürfen da aber nicht rein, diese Windeln müssen in der Restmull-Tonne entsorgt werden. Reicht die Tonne dafür nicht aus, muß man kostenpflichtige zusätzliche Säcke kaufen, (oder größere Tonne ordern). Nur diese Säcke werden dann auch bei der Restmüll-Abholung mitgenommen.

Um wirklich aussagekräftige Information zu bekommen, rate ich zu einem Anruf oder Besuch im zuständigen Bürgerbüro/Stadtverwaltung-Abt. Abfallwirtschaft. Dort bekommt die TE alle notwendigen Informationen zur Müllabfuhr und Trennung des Mülls sowie auch über zusätzliche kostenlose und kostenpflichtige Behältnisse für den im Haushalt anfallenden Mehrmüll.

Die Müllentsorgung ist nun mal in jeder Stadt, jedem Dorf, jeder Gemeinde unterschiedlich geregelt und deshalb kann man hier auch keine verbindliche Aussage zu dem angesprochenen Problem machen.

Bearbeitet von Brandy am 20.11.2019 20:57:41

Tja, bei dir ist das vielleicht so.
Wir konnten uns soviele Gelbe Säckerollen holen wie wir wollten, bis die gelbe Tonne kam.

Bei uns sind die gelben Säcke auch begrenzt, es gibt 2 Rollen pro Haushalt und Jahr. Wir müssen trotz gelber Tonne alles in die Säcke füllen und nur die dann in der TonneContainer versenken.

@Arjenjoris:


Gelbe Säcke sind hier auch umsonst. Automatisch einmal im Jahr bekommt man pro Haushalt........aber das hab ich ja schon klar und deutlich verständlich geschrieben!

Nicht geschrieben habe ich jedoch, daß Mehrbedarf von gelben Säcken kostenpflichtig ist!

Kostenpflichtig sind zusätzliche Behältnisse zur Entsorgung von weiterem, vor allem zusätzlichem Restmüll, wozu nun auch mal - zumindest hier - Einmal-Windeln gehören.

Bei diesen zusätzlichen Behältnissen handelt es sich NICHT um gelbe Säcke!

Bearbeitet von Brandy am 20.11.2019 22:41:52

leider werden windeln nicht nur für babys gebraucht. es gibt sogar maschienen, wo die materialien "sortenrein" getrennt werden.
ist leider noch nicht in der gesellschaft angekommen,wir werden immer älter, inkontinents wird immer häufiger. wat´soll´s, probbleme aus gesundheitlichen gründen sind immer noch privatsache.

Mir gets ja nur drum wen ich ein momalen Säcke hinstellen würde wüden die den mitnehmen oder nicht

Nein, die werden nicht mitgenommen.

Als unser Kinder noch Windeln brauchten , gab es für Windeln spezielle windelsäcke. Bzw. Gibt es immer noch. Die Rolle kauft man bein der Gemeinde.. Ich glaube der Preis lag bei 21.50 Euro oder so. Und dann stellt man den windelsack einfach bei Leerung zur schwarzen Tonne raus. Dürfen aber wirklich nur Windel rein. waren aber schon recht viele Säcke auf der Rolle.

Bei uns gibt es die gelben Säcke nur auf dem Land! In der Stadt werden sie nicht mehr verteilt, seit es die gelben Tonnen gibt. Ich organisiere mir die gelben Säcke, weil ich es nicht einsehe, daß ich auch noch die Beutel bezahlen soll, wenn ich mir schon die Mühe mit der Mülltrennung mache! Man muß die Beutel aber ausschütten und darf nicht den befüllten Beutel in die gelbe Tonne werfen, sonst bekommt man Ärger!

Hier gibt es beides, gelbe Tonnen und gelbe Säcke.
Das ändert aber nichts an der Tatsache, daß Windeln, egal ob von Kindern oder Erwachsenen, nicht in die gelben Behältnisse, sondern in die Restmüll-Tonne gehören. Bei Mehrbedarf - wie schon beschrieben - müssen entsprechende Säcke im Bürgerbüro gekauft werden.

Die AWB nehmen auch ausschließlich nur diese und keine anderen Säcke zur Entsorgung mit.

Zitat (Brandy, 24.11.2019)
Hier gibt es beides, gelbe Tonnen und gelbe Säcke.
Das ändert aber nichts an der Tatsache, daß Windeln, egal ob von Kindern oder Erwachsenen, nicht in die gelben Behältnisse, sondern in die Restmüll-Tonne gehören. Bei Mehrbedarf - wie schon beschrieben - müssen entsprechende Säcke im Bürgerbüro gekauft werden.

Die AWB nehmen auch ausschließlich nur diese und keine anderen Säcke zur Entsorgung mit.

ich war es immer gewohnt müll zu trennen, aber hier geht es manchmal gar nicht und das liegt an der müllabfuhr.

vorher wollte ich einen beutel mit restmüll entsorgen (bei uns stehen 6 conatainer in dem abegschlossenen müllzaun.

es warern 4 papiercontainer und zwei gelbesäcke container vorhandenm da bleibt nur de gelbe sack-container.

ist aber bei uns insofern egal, weil am ende alles zusammen verbrannt wird und auch zusammen eingesammelt wird.

20 wohnungen eine woche ohne restmüllcontainer geht gar nicht, :(

Auf die Gefahr hin, daß ich jetzt völlig verblödet rüberkomme, aber ich habe nicht gewußt, was AWB bedeutet, und ich mußte es erstmal im Internet suchen ! Deshalb eine bitte an alle: Verwendet doch nicht bitte für alles und jedes Abkürzungen, nicht jeder weiß darüber Bescheid!

Bearbeitet von Opernfreundin am 27.11.2019 01:01:47

Zitat (Opernfreundin, 27.11.2019)
Auf die Gefahr hin, daß ich jetzt völlig verblödet rüberkomme, aber ich habe nicht gewußt, was AWB bedeutet, und ich mußte es erstmal im Internet suchen ! Deshalb eine bitte an alle: Verwendet doch nicht bitte für alles und jedes Abkürzungen, nicht jeder weiß darüber Bescheid!

da bist du nich verblödet, es heißt nur überall anders und hat auch dann entsprechend andere abkürzungen.

Vielen lieben Dank, Du gute tante ju !

Zitat (Brandy, 20.11.2019)
Nicht geschrieben habe ich jedoch, daß Mehrbedarf von gelben Säcken kostenpflichtig ist!

@Brandy: bei uns kann man sich kostenlos gelbe säcke holen, soviel man will.

da dies alles von gemeinde zu gemeinde offensichtlich total unterschiedlich gehanhabt wird, ist es schwierig hier auskunft zu geben.

bei uns kann man z.b. auch diese teuren säcke nicht kaufen. was nicht im container ist, bleibt stehen.- fertig.

man sollte sich da bei der zuständigen Gemeinde selbst erkundigen, denn nur dann kann man sicher sein, die richtige auskunft zu erhalten.

Genau so ist es, Tante Ju!

Auch hier kann man zusätzlich benötigte gelbe Säcke kostenlos z. B. im Bürgerbüro abholen.
Nur wenn kurz vor Beginn des neuen Jahres der neue Abfuhrkalender an die Haushalte verteilt wird, liegt einmalig ein Formular bei, mit dem man pro im Haushalt lebender Person jeweils eine Rolle mit 13 Säcken zugeteilt bekommt.

Hier gibt es z. B. auch für das herabfallende Herbstlaub extra Säcke aus starkem Papier, gegen Bezahlung natürlich, denn das Laub soll nicht???? (frag nicht warum), in die Biotonne!
Diese Säcke werden nur an einem bestimmten Tag von der Abfuhr mitgenommen, danach oder davor nicht bzw. nicht mehr!

Und Du hast natürlich recht, in jeder Kommune wird das anders gehandhabt mit der Abfallbeseitigung, deshalb kann man nur dann die richtige Auskunft bekommen, wenn man sich bei der eigenen Gemeinde nach den diversen Vorgaben erkundigt. Alles andere sind für den Fragesteller nur Mutmaßungen.

Bearbeitet von Brandy am 27.11.2019 20:40:18

Neues ThemaUmfrage


Ähnliche Themen

Geschenk für Neugeborene: vielleicht was mit Windeln? Windeln für Erwachsene Windeln: Welche benutzt ihr?? höschenwindeln "Sondermüll" Windeln: Wenn`s aus der Windel stinkt Mullwindeln fusseln die Waschmaschine voll Fettflecken von Cremes rausbekommen? ...aus Stoffwindeln
Passende Tipps
Liebevolles Geschenk für Eltern - Windeltorte basteln
Liebevolles Geschenk für Eltern - Windeltorte basteln
8 16
Urlaubszeit - nasse Windeln im Übertopf
16 23
Rabatte und Tipps für frischgebackene Mamas
Rabatte und Tipps für frischgebackene Mamas
10 36
Asia Töpfchen für Babies
21 62
Umzugskisten für lau II
Umzugskisten für lau II
23 6
Plastiktüten als Nachfüller bei Windeleimern
12 26