Ghandoya - Das geheime Land von Dieter Ebels: Jugend-Fantasy-Thriller

Wenn mir die Kinder sagen, dass ein Buch spannender ist, als ihr geliebter Harry Potter, dann heißt das was. Das Buch möchte ich euch unbedingt vorstellen:

Dieter Ebels
GHANDOYA - Das geheime Land
Klappentext:
Die drei Jugendlichen Thorsten, Kristin und Karina finden in einem alten Gewölbe die Hinterlassenschaften der Zauberin Ledja. Ledja soll in einem unbekannten Land namens Ghandoya einen unermesslichen Schatz und ein geheimnisvolles Buch, dessen Besitz unvorstellbare Macht bedeutet, versteckt haben. Mit Hilfe eines magischen Amuletts reisen die drei nach Ghandoya, einer fremdartigen Welt, in der sie auf seltsame Kreaturen treffen. Es wird eine spannende Reise voller Gefahren und Abenteuer.

Als Thorsten im heimischen Garten ein Biotop anlegen will, stößt er beim Graben auf ein uraltes Gewölbe. Zusammen mit seiner Cousine Kristin und deren Freundin Karina betritt er das unheimliche Gefilde. Die Jugendlichen stoßen auf die Hinterlassenschaften der Zauberin Ledja und ihnen gelingt es, mit einem Amulett in das fantastische Land Ghandoya zu reisen, um sich dort auf Schatzsuche zu begeben. Den dreien schließt sich bald schon Muino aus dem Dorf der Katas an. Eine unglaubliche Reise beginnt und die vier erleben ein gefährliches Abenteuer nach dem anderen. Die vier Protagonisten schließt man schnell ins Herz und als die Lesereise durch Ghandoya nach 440 Seiten für mich zuende war, war ich traurig, denn gerne wäre ich noch viel länger in diesem fantastischen Land geblieben.
Fazit: Endlich mal wieder(nach der Harry-Potter-Ära) ein großartiger Jugend-Fantasy-Thriller, der die Kinder begeistert und auch mich von Anfang bis Ende überzeugen konnte.

Wer noch ein Weihnachtsgeschenk für lesebegeisterte Kinder sucht, hier ist es.

:applaus:
Das klingt spannend. Leider lesen meine Kinder gar nicht.
Aber auch Erwachsene können Jugendbücher lesen. Hab ich schon gemacht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Arjenjoris, 07.12.2019)
Das klingt spannend. Leider lesen meine Kinder gar nicht.
Aber auch Erwachsene können Jugendbücher lesen. Hab ich schon gemacht.

Ich auch. Z.B. dieses hier: https://www.amazon.de/Gone-Band-Verloren-Mi...75830335&sr=8-5
War spannend! :)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage