Kleidermottenbefall - Ja oder Nein? Motten, Mottenbefall, Kleidermotten

Neues Thema Umfrage

Grüße,

Ich weiß es gibt schon etliche Themen dazu, diese habe ich mir auch mehr oder weniger aufmerksam durchgelesen, hier geht es aber in erster Linie um die Feststellung eines Befalls.

Seit ein paar Wochen bemerke ich vermehrt Löcher in meiner Kleidung, habe auch dann und wann eine eine Motte in meinem Schlafzimmer gesichtet. Zuerst dachte ich, dies wären Lebensmittelmotten welche sich in mein Zimmer verirrt haben, da wir in der Küche damit zu tun hatten.

Nachdem ich aber die Löcher bemerkt habe, wurde ich stutzig. Mittlerweile sind 2 Pullover, ein Hemd und ein paar Shirts mit 1-3 kleinen Löchern versehen - immer Vorderseite (Brust / Bauchbereich), immer Baumwolle oder Baumwollmischung. Habe Seidenhemden und einen 100% Lammwollpullover - die sind komplett unversehrt. Dachte das Motten eher tierische Produkte bevorzugen. Im Anhang sind ein paar Bilder der betroffenen Kleidungsstücke.

Auch habe ich Mottenpapier, Lavendelsäckchen und eine Pheromonfalle aufgestellt um einen Befall zu ermitteln - bisher nicht eine Motte gefangen. Beim Aufräumen heute habe ich eine tote Kleidermotte unter meinen offenen

Ich möchte unbedingt verhindern das mehr meiner Kleider zerstört werden, habe natürlich aber auch andere Dinge zu tun als mich 24/7 um das Mottenproblem zu kümmern. Habe mit Schlupfwespen geliebäugelt, oder wäre das momentan mit Kanonen auf Spatzen schießen? Ich bin mir ja momentan garnicht sicher ob ich noch Motten habe..

Über Tipps und Ratschläge bin ich sehr dankbar.

Anbei noch ein paar Bilder.


lg und schönen Mittwoch
[URL*** Link wurde entfernt ***]Bild1[/URL]
[URL*** Link wurde entfernt ***]Bild2[/URL][URL*** Link wurde entfernt ***]Bild3[/URL][URL*** Link wurde entfernt ***]Bild4[/URL]


Bearbeitet von NormanM am 04.03.2020 13:44:09

leider sind nicht die Motten das eigentliche Problem sondern ihre Larven

es kann also noch dauern bis du mehr FLIEGzeugs siehst

und gemein - wenn man hofft es ist vorbei - denkste ...es dauerte nur bis zur nächsten Generation

sie tauchen seeeeehr hartnäckig in Intervallen immer wieder auf

die Fallen wirken leider nur auf die Männchen - und nur eines muss zuerst einem Weibchen begegnen bevor es in die Falle tappt ....schon ist die nächste Brut ---- und die nächsten Löcher :huh: sicher

War diese Antwort hilfreich?

Okay, also was mache ich jetzt? Ich sehe keine einzige Motte, habe zwei Pheromonfallen in meinem Zimmer - Nichts.
Eventuell kommen die Löcher auch durch die

War diese Antwort hilfreich?

Zitat (NormanM, 05.03.2020)
Okay, also was mache ich jetzt? Ich sehe keine einzige Motte, habe zwei Pheromonfallen in meinem Zimmer - Nichts.
Eventuell kommen die Löcher auch durch die Waschmaschine?

Oder durch Gürtelschnallen oder ungenügend abgedeckten
War diese Antwort hilfreich?

Schaut mal, das habe ich vor kurzen zu dem Thema gefunden, klingt doch logisch, oder ?

War diese Antwort hilfreich?

Neues Thema Umfrage