Kleidermottenlarven aussehen


Ich habe letztes Jahr im Sommer nur eine Motte in meiner Wohnung gesehen. Da ich sehr viel Cashmere und Wolle Kleidung trage, habe ich meinen Schrank immer mit Mottenpapier, Lavendel ausgerüstet, war ja auch immer in Ordnung und ich hatte keine Probleme... Doch Anfang Januar kam ich aus dem Urlaub zurück und mein kompletter Schrank und Schlafzimmer sind befallen! Meine Cashemere/Wolle Sachen musste musste ich leider fast alles wegschmeissen. Ich habe den Schrank komplett mit Essig gereinigt, doch es hört einfach nicht auf! Ich habe ständig kleine schwarze Punkte im Gesicht,auf Handy, Computer,etc. und meine Ledertaschen und Schuhe sehen auch zerfressen aus, hauptsächlich an den Nähten! Was kann das Sein? Vielen Dank für eine kleine Hilfe


Zitat (Giotas @ 14.02.2015 17:02:22)
Ich habe ständig kleine schwarze Punkte im Gesicht,auf Handy, Computer,etc. und meine Ledertaschen und Schuhe sehen auch zerfressen aus, hauptsächlich an den Nähten! Was kann das Sein?

:hmm: :keineahnung:

Moin Giotas,

erstmal willkommen bei den Muttis.

Hm, bist Du Dir sicher, dass es sich bei diesen Symptomen um Motten handelt?

Bei den Wollsachen scheint das unstrittig zu sein. Mottenfraß ist ziemlich eindeutig. Aber die Ledersachen?! Und die schwarzen Punkte im Gesicht?! Wie kommen schwarze Punkte ins Gesicht? Mascara nicht richtig abgeschminkt? Sorry for that.

Siehst Du denn die Motten fliegen? Könnte es auch anderes Ungeziefer sein? Verstehe mich bitte nicht falsch: Schädlingsbefall kann im saubersten Haushalt vorkommen. Das ist keine Schande. Sondern ein Zustand, gegen den frau vorgehen muss.

Übrigens hatten wir das Thema Mottenbekämpfung hier schon öfters. Frage doch bitte vielleicht mal über die Suchfunktion, was schon alles vorgeschlagen wurde. Ist sicherlich eine interessante Lektüre.

Grüßle und viel Erfolg,

Egeria


Wegen dieser schwarzen Punkte im Gesicht, würde ich Dir mal raten zum Hautarzt zu gehen.
Ob es sich tatsächlich um Motten handelt, kann man von außen kaum sagen....mir ist auch nicht bekannt, ob sie auch Leder befallen. Ich weiß nur, dass man, nachdem man den Kleiderschrank mit Essig ausgewaschen und gründlich getrocknet hat noch staubsaugen sollte, um in den kleinsten Ritzen noch mögliche Eier entfernen zu können.
Anschließend natürlich den Staubsaugerbeutel entsorgen!

PS Herzlich Willkommen bei FM 😀

Bearbeitet von Ping am 15.02.2015 15:41:40



Kostenloser Newsletter