Montage Deckenlampe über großes Loch in Decke

Neues Thema Umfrage

Liebe Foren-Nutzer,
Ich versuche in unserer neuen Wohnung eine Deckenlampe im Wohnzimmer zu montieren. Das Problem besteht nun darin, dass der Hohlraum in der Decke, zu dem die Stromkabel herauskommen, recht groß ist - und gleichzeitig die Lampe nur eine kleine Befestigungsfläche vorsieht. Es gibt keine Stelle, an der ich die zwei Löcher für die Befestigungsschrauben bohren kann ohne in den Hohlraum abzurutschen.
Hat jemand eine Idee, wie ich hier trotzdem zum Ziel kommen könnte?

Besten Dank Euch!!!

0 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

Google mal nach Hohlraumdübeln oder lasse Dich im Baumarkt beraten.
Es gibt viele verschiedene Formen von Hohlraumdübeln, in die Du eine normale Schraube reindrehen kannst.
Auf diese Art und Weise habe ich auch schon Lampen im mit Gibskarton ausgebauten Dachgeschoss befestigt.

War diese Antwort hilfreich?

Vielen Dank jsigi für die schnelle Antwort!
Ich befürchte meine Beschreibung und die Bezeichnung "Hohlraum" waren missverständlich. Es ist ein großes offenes Loch in der Decke und ich kann schon überhaupt keine passenden Löcher bohren, weil sie so nahe am Rand des Loches liegen, dass ich mit dem Bohrer abrutsche oder der Putz abbricht. Bis zum Dübeln komme ich also gar nicht... :wacko:

War diese Antwort hilfreich?

Ah, jetzt verstehe ich.
Es ist bereits ein großes Loch vorhanden, also eigentlich kein Hohlraum.
Was sagt denn der Vermieter dazu oder bist Du Eigentümer? Denn das ist Sache des Vermieters so einen Mangel zu beheben.
Falls Du da nicht weiterkommst, kannst Du noch versuchen, das Loch zu füllen.
Ist der Putz sehr bröselig? Dann müsste der noch vorher mit einem entsprechenden Mittel verfestigt werden.
Da ich damit keine Erfahrung habe, würde ich Dir dringend raten, vom Loch ein Bild zu machen, in den Baumarkt zu gehen und Dich dort beraten zu lassen.

Vielleicht hat aber hier noch ein anderer User einen Tipp.

War diese Antwort hilfreich?

Was den für ein Loch - in was für einem Material? Wenn es von einer versenkten Deckenlampe z.B. in Gipskarton war, hilft Dir vielleicht dieses Video von Proof Wood (enthält Werbung, ist aber OK). Pass auf die Leitungen auf beim Bohren...

Bearbeitet von chris35 am 01.10.2020 21:19:41

War diese Antwort hilfreich?

Überdeck das Loch in der Decke mit einer dünnen Sperrholzplatte passender Form und Größe, in die du mittig ein Loch zur Kabeldurchführung gebohrt hast. An den Ecken mit der Decke verschrauben. Auf diese Platte montierst du deine Lampe.
Den zwischen Decke und Leuchte geschaffenen Sockel kannst du zuvor noch passend tapezieren und streichen.

War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter