Spiegel: in Nasennebenhöhlen...


Kann mir jemand sagen, was genau das ist? :huh:


:keineahnung: leider weiß ich nix, aber viel Erfolg, dass es doch jemanden gibt, dem was dazu einfällt................. :blumen:


Zitat (noodle @ 20.04.2006 - 17:29:22)
Kann mir jemand sagen, was genau das ist? :huh:

Hallo Noodle,

habe mal gegoogelt. Handelt es sich bei Dir vielleicht um Nasenpolypen? Dann ist das hier das Richtige:

Nasenpolypen wachsen aus den Nasennebenhöhlen in die Nasenhaupthöhle. ... Durch den Mund kann mit einem kleinen Spiegel die Nasenhöhle von hinten betrachtet werden.

Lg Usch

Nicht ganz das Richtige glaub ich. Aber trotzdem lieben Dank :blumen:
Ich werds spätestens morgen genau erfahren. Aber ich bin ja so ungeduldig, ehh wissensdurstig :wacko:


Hi!
Hab gerade noch mal in einem Radiologiebuch nachgeguckt, man kann Flüssigkeitsspiegel in den Nasennebenhöhlen haben. Das heisst, das da Flüssigkeit drinne ist, die man aufm Röntgenbild als Aufhellung sieht. Kann das gemeint sein?
LG Elibird


@elibird: das ist genau das was ich meine. Dankeschön :blumen:


Zitat (elibird @ 21.04.2006 - 17:11:42)
Hi!
Hab gerade noch mal in einem Radiologiebuch nachgeguckt, man kann Flüssigkeitsspiegel in den Nasennebenhöhlen haben. Das heisst, das da Flüssigkeit drinne ist, die man aufm Röntgenbild als Aufhellung sieht. Kann das gemeint sein?
LG Elibird

Fast richtig- die Flüssigkeit in der Nebenhöhle stellt sich allerdings als Verschattung dar, nicht als Aufhellung. (klingt paradox, ist aber so- weil Röntgenbilder normalerweise "Negative" sind)

Zitat (Valentine @ 21.04.2006 - 17:28:54)
Zitat (elibird @ 21.04.2006 - 17:11:42)
Hi!
Hab gerade noch mal in einem Radiologiebuch nachgeguckt, man kann Flüssigkeitsspiegel in den Nasennebenhöhlen haben. Das heisst, das da Flüssigkeit drinne ist, die man aufm Röntgenbild als Aufhellung sieht. Kann das gemeint sein?
LG Elibird

Fast richtig- die Flüssigkeit in der Nebenhöhle stellt sich allerdings als Verschattung dar, nicht als Aufhellung. (klingt paradox, ist aber so- weil Röntgenbilder normalerweise "Negative" sind)

:D Kann ich nur bestätigen :D


Kostenloser Newsletter