Was wĂŒrdet ihr im Leben Ă€ndern ?

Neues Thema Umfrage
Was würdet ihr in Eurem Leben ändern wollen?

Was würdet ihr anders machen im nächsten Leben?

Was sind Eure Lebensziele?

Oder seid ihr komplett zufrieden?
11 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Wie wären denn deine Antworten auf die Fragen?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Maribel, 16.03.2021)
...Was würdet ihr anders machen im nächsten Leben? ...

Die Frage erübrigt sich, da es kein zweites Leben gibt.

Und die anderen Fragen sind schon sehr persönlich....
War diese Antwort hilfreich?
Ich werde hier bestimmt nicht auf solche persönlichen Fragen auch nur eine Antwort geben. ☹️
War diese Antwort hilfreich?
Alles! :P
Durch Erfahrung wird man klug. rofl
War diese Antwort hilfreich?
Ein nächstes Leben gibt es für mich nicht. Der Rest der Antworten wäre zu privat, das hat hier nichts zu suchen.

Eine Gegenfrage: Weshalb hast du denn das Thema unter "Wohnen" platziert?
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tessa_, 16.03.2021)
Die Frage erübrigt sich, da es kein zweites Leben gibt.

woher weisst du das so genau? rofl

Ich würde auch mein nächstes Leben genau so spontan leben wie das jetzige und hoffen, das ich genau so glücklich und bekloppt bin wie in diesem Leben.

Alle Details sind zu privat
War diese Antwort hilfreich?
1. Auswandern in ein wärmeres Land, möglichst am Meer oder an einem See
2. Einen anderen Beruf lernen
3. Größtmögliche Zufriedenheit zu erlangen
4. Grundsätzlich ja, aber es ist immer Luft nach oben 😀
War diese Antwort hilfreich?

Jeder hat im Leben mit Sicherheit ganz viele Fehler gemacht, sich falsch verhalten, reagiert oder auch eben gar nicht reagiert. Die Frage ist: Kommt die gleiche Situation im "nächsten Leben" genau so vor oder kann man nicht gut machen, wo man kläglich versagt hat?

Gerade im Alter denkt man viel darüber nach, was man hätte besser/anders machen müssen/sollen/können.

Da das nächste Leben, sofern es das gibt, aber wahrscheinlich auch ein völlig anderes sein wird, erübrigt sich die Frage, die ich aber durchaus als das verstehe, was sie sein soll: Was bereut ihr im Leben?

War diese Antwort hilfreich?
Ich habe viel zu spät gelernt - richtig zu lernen.
In der Uni zu viel mitgeschrieben, was mir nichts gebracht hat und Zeit in schlechten Vorlesungen gesessen. Später habe ich Stichworte aus den Büchern auf Karteikarten geschrieben und auswendig gelernt: selbst, wenn man das nicht direkt versteht: mit dem Auswendiglernen kommt das Verstehen (oder man kann wenigstens so tun..)
Ich habe den Eindruck, schon meine Schulzeit war schlecht; heute scheint es noch schlechter: viel zu viel Zeit mit zu wenig Wissensvermittlung. Es reicht eben doch nicht, "zu wissen, wo man es nachschlagen kann" - und schon gar nicht "drüber reden zu können".
War diese Antwort hilfreich?
Alles. Also mindestens 90 %.
Ganz ernsthaft.

Ich habe immer versucht es allen recht zu machen.
Das hat natürlich nicht geklappt.
Dadurch habe ich vieles falsch gemacht.

Dinge die ich heute einfach gar nicht oder ganz anders machen würde.

Aber das ist Lebenserfahrung und das lernt man auch nur im Leben.

Wem diese Frage zu persönlich ist, der braucht doch nicht darauf antworten. 🤷‍♀️

Antworten wie "darauf antworte ich nicht" sind absolut sinnfrei.

Bearbeitet von moinmoin am 21.03.2021 09:22:07
War diese Antwort hilfreich?
Schöne Frage.
Ich bin sehr zuversichtlich, dass es ein nächstes Leben gibt. Und vielleicht ein übernächstes ...
Ich werde im nächsten Leben
- Lokomotivführerin
- Wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der Kripo
- früh im Ausland Sprachen lernen
- Klavier spielen lernen
- meine Kinder in den Bergen aufwachsen lassen
- von Anfang an wenig konsumieren
und noch ein paar Dinge, die ich hier nicht verrate.
War diese Antwort hilfreich?
@ Maribel

Wenn man vom Wesen her der gleiche Mensch bleiben würde, würde man möglicherweise auch vergleichbares Verhalten und Fehler wieder machen.

Wird man als Tier geboren wird es schon schwieriger. Es gibt manchmal Tiere, da könnte man glauben sie wären in einem falschen Kostüm unterwegs und wirken etwas verzaubert und abwesend, zumindest phasenweise.
Tiere hätten bestimmt ganz andere Perspektiven für ein Leben danach. Und so wird man wieder ein Mensch mit all seinen Fehlern und Eigenarten, die uns so liebenswert und einzigartig machen.
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter