Schuhe kleben nach dem Wischen der Fliesen


Hallo, ich habe ein lästiges Problem: Nach dem Wischen der Bodenfliesen kleben die Schuhe und machen ein häßliches Geräusch. Habe schon verschiedene Reinigungsmittel ausprobiert und sogar mit klarem Wasser gewischt. Die Sohlen der Hausschuhe werden extra saubergemacht. Danke für eure Hilfe


Vielleicht ist weniger ja mehr??
Nicht zu viel Reinigungsmittel verwenden. War nur so ein Gedanke.

Und das man die Hausschuhe auch mal eben beim Putzen mit dem Feudel / Aufnehmer bearbeitet, finde ich normal.
Will es ja schließlich auch sauber haben und nicht Fußspuren hinterlassen.


Zitat (Eifelgold @ 23.11.2010 20:50:27)
Vielleicht ist weniger ja mehr??
Nicht zu viel Reinigungsmittel verwenden. War nur so ein Gedanke.


Es gibt extra Grundreiniger, die den Belag den manches Mittel hinterlässt beseitigen, wenn das also die Ursache sein könnte (das ist sie auch oft bei Streifen und matter Optik) mal im Drogeriemarkt oder Baumarkt nachsehen.

Hahhh, das kenne ich auch... :pfeifen:

Ich habe es auch schon des öfteren gehabt, mir aber nie Gedanken darüber gemacht,
weil es irgendwann auch wieder aufhört.
Ich denke, das es am Bodenbelag ( bei mir war`s der PVC- Boden) liegt u. an den Gummisohlen... <_<


LG:engel:


huhu,

ich kenn das auch. bei mir kam es daher, dass ich das wischwasser zu heiß hatte. wenn ich lauwarmes wasser nehme, klebt / knirscht / quietscht nichts mehr.

LG :blumen:


Zitat (Col @ 23.11.2010 22:22:45)
huhu,

ich kenn das auch. bei mir kam es daher, dass ich das wischwasser zu heiß hatte. wenn ich lauwarmes wasser nehme, klebt / knirscht / quietscht nichts mehr.

LG :blumen:

ach, sag bloß... :D

ich muss da mal testen :P


Wieder was dazu gelernt...da war der Tag doch nicht umsonst rofl

Liebe Grüße :augenzwinkern:

Zitat (Col @ 23.11.2010 22:22:45)
huhu,

ich kenn das auch. bei mir kam es daher, dass ich das wischwasser zu heiß hatte. wenn ich lauwarmes wasser nehme, klebt / knirscht / quietscht nichts mehr.

LG  :blumen:

ich wische immer mit kaltem Wasser und verwende die Putzmittelmenge unterhalb der Herstellerempfehlung.Schuhsohlen säubere ich mit Küchenpapier als erstes.Eine Freundin von mir arbeitete während der Studentenzeit bei einer Putzfirma und dort durften sie auch nur mit kaltem Wasser putzen.Tat sie zu Beginn nicht und als der Chef es merkte, gab es massig Ärger.Angeblich soll es besser sein,ist zwar unangenehmer,aber ich arbeite sowieso mit Haushaltsanschuhen.Achja ,lt.Etikett meines Putzmittels soll oder kann man auch kaltes Wasser nehmen.

Auf meinem Laminatreiniger steht extra drauf, das zu warmes/heißes Wasser zur Schlierenbildung führt, ebenso wie Überdosierung.


Ich benutze immer ganz wenig Putzmittel mit heißem Wasser und wische trotzdem nochmal mit klarem heißen Wasser nach, damit die Seifenreste auch weg sind. Dann quietscht es eigentlich nicht mehr unter den Sohlen - das mit dem kalten Wasser jedoch ist mir neu. Aber man lernt ja nie aus, ich werds mal versuchen.


beim kauf neuer fliesen für küche und flur sagte uns der verkäufer in fliesenfachgeschäft, dass man putzmittel immer in kaltem wasser anwenden sollte, damit ihre reinigungskraft richtig wirken können.

scheint ja was wahres dran zu sein. ich hatte bisher auch immer warmes oder heißes wasser genommen.


Ja , meistens hört es dann auf ,wenn wieder gewischt werden muß,und das Spiel fängt von vorne an. :heul:
Das Kuriose ist, egal mit welchen Schuhen (Hausschuhe, Stiefel, ....)ich durch die Bude laufe - es quietscht immer, und das ist echt nervig
Carsti :angry:


[QUOTE]
Danke Aida für den Tipp, ich muß ihn unbedingt ausprobieren -hoffentlich klappt es.
LG Carsti


;) kalt putzen?

Es ist doch draußen schon so kalt u. dann auch noch mit kaltem Wasser putzen- echt gemein!
Das ist mega- out!!! :wallbash:

Aber, wenns hilft :(


Jepp es stimmt in der Tat. Man kann sehr gut mit kaltem Wasser putzen.
Und diese ganzen Haushaltsreiniger braucht man eigentlich auch nicht und falls man nicht darauf verzichten möchte, dann kann man ruhig weniger dosieren als der Hersteller angibt.
Die Hersteller geben in ihrer Dosierungsempfehlung immer etwas mehr an als es nötig ist, damit der Kunde (also wir) dieses Produkt schnell leer macht um dann wieder eine neue Flasche Reiniger zu kaufen. Dadurch steigert sich sein Umsatz und davon lebt er ja.

Winke


;) hi,ist schon ein Weilchen her der Beitrag .hatte heute nach "Schuhe quietschen nach putzen gesucht.was ich alles gelesen habe,liegt es bei mir am heißen Wasser.wische klar nach u dann trocken.trotzdem QUITSCH!ab u zu nehme ich meinen dampfreiniger (ohne mittel).dann riecht es aber so komisch nach heißem Wasser :heul: .darum Putze ich abwechselnd mal so ,mal so. :hilfe: bin aber letztendlich mit keinem Resultat richtig zufrieden :labern: egal,was ich zum putzen nehme:Tropfen spüli,allzweckreiniger Pr. Wi,NIX..... :wallbash:


Willkommen im Club!
Bin immer noch gespannt auf die ultimative Idee. Vielleicht putzen wir zu viel ? :trösten:


Eigentlich heißt es: "Wenns quitscht, ist es sauber."

Das man mit kaltem Wasser putzen soll, kenne ich nur vom Fenster putzen her.
Es soll dann keine Streifenbildung geben.

Vielleicht hinterher strumpfsockig durch die Wohnung laufen
und gleich ein wenig dabei polieren.
So spart man sich schon das Fitnesscenter *schäm*


:( huhu,bei mir quietscht es immer noch! :heul:

Seit Monaten nehme ich KEIN mittel.nur den .trockne den Boden mit einem alten Handtuch nach. ( das zum Thema " Socken) -_-

Wenn mein Mann abends heimkommt u 3 Schritte in der Wg ist,ruft er schon : Schatz ,hat wieder geputzt?

Habe mittlerweile resigniert :blink:

Meine Freundin benutzt auch nur den Dämpfer u hat das nichtttttt :wallbash:


Das ganze habe ich gestern noch mit einer Freundin durch gekaut.Sie meinte,eine Empfehlung ihrer Oma : mit menschenfett ( kraft) putzt sich am besten.
Das heißt,auf die Knie u schrubben !
Nicht jedes mal,aber alle paar Monate .
Dazwischen,lauwarm u NUR ein Tr Spüli.
Werde mir nun Raum für Raum vornehmen,weil sonst habe ich keine Kniescheiben mehr nach 200 qm Fliesen . :heul: dann lass ich es lieber kleben :P ,nach 2tagen lässt es ja nach.
Wem es das Wert ist,versucht es u berichtet bitte.
LG


Kenne ich auch, das Problem...

ich denke, das liegt an den Schuhsohlen (wer schrubbt die so gründlich wie die Böden ?) wenn sie nicht ganz sauber und trocken sind. Hinzu kommen sicher noch die Putzkraft der Mikrofasertücher, die den Schmutz auf Böden und Sohlen erst so richtig zutage fördern Bei mir hilft es, noch einige Male mit klarem Wasser locker über Boden und Schuhsohlen zu wischen und alles gut trocknen zu lassen.


Das liegt, wie horizon schon schrieb an den Schuhen bzw. am Boden und seiner Sauberkeit selbst.

Wenn der Boden ganz sauber ist bremsen und quietschen die Schuhe im Fall. Ist in der Sporthalle auch so. Ist ein bissi Staub und Schmutz aufm Hallenboden bremsen und quietschen die Turnschuhe nimmer. Hat der gute Hausmeister aber den Boden frisch gereinigt quietschten und gieksten die Turnschuhe und man muss beim Ballspielen aufpassen, dass man nicht umknickt, weil die Schuhe so einen extremen Griff auf dem Boden haben.

Das gilt weitestgehend für alle Bodenarten...

Bearbeitet von Knuddelbärchen am 15.04.2013 12:45:40


Klingt logisch knuddelbàr.
Aber es kann och nicht sein,dass man nun noch nach dem putzen den Boden " pudern muss,damit es nicht quitscht :wallbash:
In einem Raum war ich bisher auf den Knien.aber mit Essig pur!
KLEBT NICHT !


Das mit dem kalten Wasser ist mir neu ... Wird sofort ausprobiert. Ich wußte ja, daß ich nicht umsonst in diesem Forum bin...

Ostfriesland05 :pfeifen:


Danke für diesen Beitrag!!!!!!

Ich Depp putze immer mit extrem heissen Wasser (verbrenn mir immer die Finger), damit sich ja der Dreck löst - Irrtum....


hi

bei mir klebts auch seit einiger zeit auf den fliesen

ich hab immer den general

egal, ob heiß oder kalt wasser

egal, ob nachwischen oder nicht

und , meine hausschuhe sind schon viele jahre alt, und werden nur drin genutzt.

evt. liegt es an einer anderen rezeptur von dem putzmittel ? weil, ich mach ja nix anderes als sonst

lg