Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Frag Mutti Blogwahl 2021: Hier sind die Gewinner*innen!

Ihr habt entschieden, hier ist das Ergebnis!

Klatschmohn

Neues Thema Umfrage

Ich möchte in unserem Garten Klatschmohn haben.
Wie kann ich den aus wilden Pflanzen anpflanzen ? und bei der gelegenheit, ich möchte Pastinaken auch wweiter vermehren, hat da jemand für mich Ratschläge parat
Danke für eure Vorschläge, auf dass es bald bunt in unserem Garten wird...
lg
grosser

Hilfreichste Antwort

das mit dem Klatschmohn ist supereinfach -- gehe im Sommer an FeldRÄNDER !!!! (damit du keine Ähren niedertrittst)

merke dir wo reichlich Klatschmohn wächst ...ggf Fotos machen und gehe später öfter dort spazieren

sobald die Kapseln reif sind kannst du die Saat wie aus einem Salzstreuer herausschütteln

nächstes Jahr im März / April dann in dein gewünschtes Beet aussäen ...geht auch sofort, nur dann könnte der größte Teil von Vögeln gefunden werden - wenn du ganz sicher gehen willst in Eierkartons etc vorziehen
------------------

Pastinake ist zweijährig - sie muss dieses Jahr ausgebuddelt werden (ist nicht frosthart) - bei niedriger Temperatur (nicht unter 4-6°C) in Sand (dafür geht ein Eimer mit Sandkistensand wunderbar - der ist gereinigt) liegend - grün bis auf einen Stummel !!! ab - eingeschlagen, überwintert werden.

Im Frühjahr wieder auspflanzen und zur Blüte kommen lassen - die Samen ernten - im darauffolgenden Jahr aussäen

....wichtig - nur von samenfesten Sorten bekommt man gute Erfolge - Hybriden sind nicht geeignet (Landwirte kaufen meist jedes Jahr Saatgut und vermehren nicht selbst --- schau mal im Netz, dort gibt es Hobbygärtner, die samenfeste Sorten weitergeben ....zB Arche)

das mit dem Klatschmohn ist supereinfach -- gehe im Sommer an FeldRÄNDER !!!! (damit du keine Ähren niedertrittst)

merke dir wo reichlich Klatschmohn wächst ...ggf Fotos machen und gehe später öfter dort spazieren

sobald die Kapseln reif sind kannst du die Saat wie aus einem Salzstreuer herausschütteln

nächstes Jahr im März / April dann in dein gewünschtes Beet aussäen ...geht auch sofort, nur dann könnte der größte Teil von Vögeln gefunden werden - wenn du ganz sicher gehen willst in Eierkartons etc vorziehen
------------------

Pastinake ist zweijährig - sie muss dieses Jahr ausgebuddelt werden (ist nicht frosthart) - bei niedriger Temperatur (nicht unter 4-6°C) in Sand (dafür geht ein Eimer mit Sandkistensand wunderbar - der ist gereinigt) liegend - grün bis auf einen Stummel !!! ab - eingeschlagen, überwintert werden.

Im Frühjahr wieder auspflanzen und zur Blüte kommen lassen - die Samen ernten - im darauffolgenden Jahr aussäen

....wichtig - nur von samenfesten Sorten bekommt man gute Erfolge - Hybriden sind nicht geeignet (Landwirte kaufen meist jedes Jahr Saatgut und vermehren nicht selbst --- schau mal im Netz, dort gibt es Hobbygärtner, die samenfeste Sorten weitergeben ....zB Arche)

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter