weiße Baumwollhandschuhe im Haushalt

Hallo Guten Tag,

ich habe auf weißen Baumwollhaushaltshandschuhen Flecken die schon öfters in der Wäsche mitgewaschen wurden, wie bekommt man das doch noch raus damit ich Sie nicht entsorgt werden müssen? wär ja auch gut für unseren Klimaschutz, die Umwelt ich müsste keine neuen kaufen. Muss ich die Handschuhe vor der Wäsche vorbehandeln? bei wieviel Grad werden die gewaschen, mit welchen Waschmitteln? evtl. mit nachhaltigen Waschmitteln? bitte mal an die Experten, Danke schon mal um Eure Hilfe
16 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
Hallo,

mich würde mal die Art der Flecken interessieren, auf alle Fälle kann man Baumwolle mit 95 ° waschen.
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Border, 04.11.2021)
ich habe auf weißen Baumwollhaushaltshandschuhen

Für was verwendest du weiße Baumwollhandschuhe im Haushalt? :unsure:

Ich kenne das nur aus dem Fernsehen, wenn kontrolliert wird, ob der Staub auch oberhalb von Türen etc. entfernt wurde. :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

Die Flecken sind halt irgendwie entstanden, keine Ahnung... ich kann nur sagen, dass ich die Baumwollhandschuhe unter Gummihandschuhen anziehe während ich was im Haushalt mache. Danach wasche ich sie nicht gleich u. hänge sie erst mal zum trocknen in Nähe der Heizung auf da sie sehr feucht sind. Aber danke Dir das Du Dich gemeldet hast.
🎄💚

War diese Antwort hilfreich?
Mich wundert, dass du sie entsorgen willst, obwohl du weißt, dass sie sauber sind (schließlich hast du sie ja gewaschen). Pfeif doch auf die Flecken, wenn du sie eh unter Gummihandschuhen anziehst.
War diese Antwort hilfreich?
weich die Baumwollhandschuhe einfach mal in Sil ein und dann kannst du sie ganz normal 60 Grad waschen.
War diese Antwort hilfreich?
ja das kenne ich auch so zur Kontrolle bei Rest Staub z. B. bei Türrahmen, aber ich ziehe mir solche das ich nicht so schwitze, unter Gummihaushaltshandschuhen an.
:rolleyes:
War diese Antwort hilfreich?
Da du die Handschuhe gewaschen hast, sind sie ja sauber. Warum machst du dir dann wegen der Flecken einen Kopp, sieht doch eh keiner, es sei denn, du willst Lissy von England den Tee mit weißen Handschuhen servieren :pfeifen:
War diese Antwort hilfreich?

entsorgen nein das will ich ja nicht , auch wenn Sie schon an den Nähten aufgerissen sind. Ich wollte sie nur waschen u. evtl. wenn ich weis wie ich die Flecken raus bekommen könnte nachhaltig weiter tragen.💚

War diese Antwort hilfreich?

Danke Dir, ich versuche es mal mit Sil ich glaube das müsste sogar da sein das habe ich hier. Wie soll ich das machen? im Handwaschbecken und mit heißem Wasser? od. mit der Einweichfunktion der Masch. im Programm? wie würdest Du da vorgehen?

Ok 👌 ich versuche es mal, vielen Dank schon mal für Deinen Tipp🤗

Bearbeitet von Border am 04.11.2021 13:37:38

War diese Antwort hilfreich?

Ja das stimmt aber aufgerissen sind sie auch und ich wollte sie einfach und nachhaltig behandeln bei der Fleckenbehandlung. Wie halten die noch bei der Wäsche eine Weile das ich nicht neue kaufen muss? :rolleyes:

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 04.11.2021)
Da du die Handschuhe gewaschen hast, sind sie ja sauber. Warum machst du dir dann wegen der Flecken einen Kopp, sieht doch eh keiner, es sei denn, du willst Lissy von England den Tee mit weißen Handschuhen servieren :pfeifen:

:daumenhoch:
War diese Antwort hilfreich?

Ok, ich versuche es jetzt mal, Danke Euch Allen 🎍🧸

War diese Antwort hilfreich?

Liebe Fragestellerin,

versuche doch mal, Deine Baumwollhandschuhe in „Heitmann reine Wäschebleiche“ einzuweichen und danach direkt zu waschen.

Mit dieser Methode habe ich schon viele Flecken entfernen können.

Viel Erfolg!

War diese Antwort hilfreich?
Hallo,
wenn du die Handschuhe gewaschen hast, sind sie ja sauber, obwohl vielleicht noch Flecken erkennbar sind. Da du sie für die Hausarbeit nutzt, schaut dir doch keiner dabei zu, so dass es doch nicht schlimm ist, wenn da noch der eine oder andere alte Fleck erkennbar ist. Sonst würde ja nur Entfärber oder ein anderes chemisches Zeug die Flecken vielleicht entfernen, aber nachhaltig ist das dann nicht mehr. Wenn es dich selbst stört, nimm sie feucht oder trocken zum staubwischen. Das mach ich z.B. mit Stümpfen, die ein Loch haben.
War diese Antwort hilfreich?
Was ich so sehe und höre spinnt ihr mit dem Umweltschutz - man kann es auch übertreiben und es wird schwer übertrieben was das anbetrifft. Baumwolle ist eine natürliche Faser die der Umwelt keinen Schaden antut wenn die Hadschuhe weggeschmissen werden. Lasst Euch doch nicht verblöden
War diese Antwort hilfreich?
@Zauberin55: ich hatte auch schon gefragt, weshalb @Border die Handschuhe entsorgen will, obwohl sie frisch gewaschen sind und nur unter Gummihandschuhen angezogen werden. Ich denke, darauf werden wir keine Antwort bekommen ...
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Mystique7454, 07.11.2021)
Was ich so sehe und höre spinnt ihr mit dem Umweltschutz - man kann es auch übertreiben und es wird schwer übertrieben was das anbetrifft. Baumwolle ist eine natürliche Faser die der Umwelt keinen Schaden antut wenn die Hadschuhe weggeschmissen werden. Lasst Euch doch nicht verblöden

So? Dann lies dir mal durch, was auch Baumwollkleidung für einen ökologischen Fußabdruck hinterlässt.... :pfeifen:

https://www.quarks.de/umwelt/kleidung-so-ma...-umwelt-kaputt/
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Kampfente, 07.11.2021)
So? Dann lies dir mal durch, was auch Baumwollkleidung für einen ökologischen Fußabdruck hinterlässt.... :pfeifen:

https://www.quarks.de/umwelt/kleidung-so-ma...-umwelt-kaputt/

oooh jaaa - - - dagegen hat Bigfoot eine Mikro-Mauke ....der Aralsee ist komplett ein Opfer des Baumwollanbaus

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 07.11.2021 14:31:48
War diese Antwort hilfreich?

Vielleicht hilft ja hier auch

War diese Antwort hilfreich?
Hallo, heute überlegt man öfters ob man was kaputtes nicht mehr neues zum Recycling ♻ trennt da die neue Herstellung in den Ländern viel Ressourcen kosten auch bei Baumwolle die viel Wasser braucht, verbraucht also Energie. Und da ich gegen die Energie bin die für so einen Herstellungsprozess benötigt wird fange ich bei mir an und hinterfrage inzwischen ob das jetzt wirklich neu gekauft werden muss.
War diese Antwort hilfreich?

Danke für Deinen Tipp, stimmt wo Du es sagst dabei hätte ich auch mal an Natron denken können. Ist mir aber nicht eingefallen, Backpulver geht ja auch das habe ich hier.

War diese Antwort hilfreich?
@Border: magst du vielleicht darauf antworten, was dich an den Flecken auf sauberen (da frisch gewaschenen) Handschuhen stört? Da du sie ja eh nur unter Gummihandschuhen anziehst? Warum dann noch mit zusätzlichen Mittelchen behandeln, die ggfs auch nicht so sehr der Umwelt zuträglich sind...?
War diese Antwort hilfreich?
Hallo,

ich trage auch manchmal weisse Baumwollhandschuhe (aus allergischen Gründen). Ich bin Latexallergikerin und selbst bei Nitrilhandschuhen bekomme ich allergische Reaktionen. Egal, die gelblichen Flecken entstehen durch die Handschuhe, wenn sie nicht direkt gewaschen werden können, bleiben halt die Flecken. Egal, unter den anderen Handschuhen sieht man sie ja nicht, ich sammel die benutzten Handschuhe in einem Netzwäschebeutel und wasche sie mit den Handtüchern bei 60°C mit. Am Tag brauche ich ca. 6-8 Handschuhe. Benutze sie auch nur an einer Hand, da ich berufsmäßig auch nur an einer Hand Nitrilhandschuhe trage. Einmal im Monat wasche ich auch mit Vorwäsche, dann sind sie wieder weiss.

Ich wünsche viel Erfolg.

LG
Rheinkiesel
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Mystique7454, 07.11.2021)
Was ich so sehe und höre spinnt ihr mit dem Umweltschutz - man kann es auch übertreiben und es wird schwer übertrieben was das anbetrifft. Baumwolle ist eine natürliche Faser die der Umwelt keinen Schaden antut wenn die Hadschuhe weggeschmissen werden. Lasst Euch doch nicht verblöden

Es geht ja nicht nur darum, dass die alten Handschuhe nach dem Wegwerfen die Umwelt nicht schädigen! Die weggeworfenen Handschuhe werden durch neue ersetzt, für deren Herstellung werden neue Rohstoffe und Energie benötigt. Baumwolle benötigt viel Wasser zum Wachsen und Gedeihen, meist mehr als der Umwelt in den Anbaugebieten umweltverträglich entnommen werden kann. Hinzu kommen die Fabrikation, meist in Ländern, wo die Löhne extrem niedrig und ausbeuterisch sind und der energieaufwändige Transport.
Ist nur ein Paar weiße Baumwollhandschuhe -das Paar zu vielleicht € 3.- -, wovon hier die Rede ist, dennoch hängt eine Menge Umwelt daran!

Und der beste Müll ist der, der gar nicht erst anfällt, gleichgültig, woraus er besteht!
War diese Antwort hilfreich?
@whirlwind: grundsätzlich stimme ich Dir zu - wir sollten bei allen Einkäufen etwas daran denken, wie sie die Umwelt belasten und ob wir sie wirklich brauchen. Ich verwende meine Handtücher so lange, bis sie wirklich zu dünn und verschlissen sind - eines hat noch als Motiv die Olympiade in München...
Inzwischen werde ich aber oft genervt, wenn die allgemeine Grundhaltung nur noch Jammern ist, was für große Umweltsünder wir (und nur wir, nicht etwa Chinesen und Inder) sind.
Ich habe mir den Link zu Quarks angeschaut: einiges Wahres dran, aber die leben genau von dieser Ideologie und bringen sie völlig einseitig:
Der Aralsee wurde schon zu Stalin-Zeiten immer weiter geschädigt; inzwischen versucht man wenigstens einen Teil davon wieder zu retten (Wikipedia) - mit heute gekauften Baumwollhandschuhen hat das nichts zu tun. Der Wasserverbrauch wird künstlich hochgerechnet (Verdunstungsverluste, Verschmutzung durch übermäßig verwendete Pflanzenschutz- und Färbemittel) - das ist sehr abhängig vom richtigen/falschen Handeln der Produzenten, von der Gegend und vom Produkt: weiße Handschuhe werden nicht gefärbt, nur gebleicht.
Besonders schlimm sind die Modeartikel aus China und Pakistan: dort von billigen und teuren Marken billigst eingekauft und hier mit teilweise riesigen Gewinnspannen verkauft. Bei der im Link erwähnten Kinderarbeit habe ich etwas Bauchschmerzen: natürlich ist die furchtbar - aber was ist die Alternative? Ohne Not werden die Eltern sie nicht arbeiten schicken.. Schlimm, wenn die hiesigen Importeure das unterstützen - aber ändern werden sie die dortigen Verhältnisse nicht.
Ich habe auch mal nach weißen Baumwoll-Handschuhen gesucht. Erster Treffer: 12 Paar für 8,90€, laut Anzeige keine Kinderarbeit und faire Entlohnung, schadstoffgeprüft und für den Umgang mit Lebensmitteln zugelassen. Trotzdem ist Waschen natürlich besser, gerade weil sie kaum Platz wegnehmen und einfach zur normalen Wäsche dazu gepackt werden können.
War diese Antwort hilfreich?

Ah so Reinkiesel, das wusste ich nicht...die gelben Flecken entstehen also beim tragen der Handschuhe und nach dem nicht gleich waschen. Danke für den Hinweis inzwischen sind Sie wieder im Einsatz nach dem ich Sie zuerst in Fleckensalz denkmit eingeweicht u. dann in der WM bei 60 Grad gewaschen habe.
😏

Bearbeitet von Border am 11.11.2021 10:22:44

War diese Antwort hilfreich?

Danke Dir Chris 35, Dein Bericht zeigt doch das es auch anders gehen kann, wenn einer wenigstens aus Deutschland sich Gedanken gemacht hat ...wir sollten immer egal was wegen der Umweltpolitik in anderen Ländern passiert einen Beitrag dazu leisten in dem Wir uns dabei Gedanken machen. :rolleyes:

Bearbeitet von Border am 11.11.2021 10:15:37

War diese Antwort hilfreich?

Danke Dir das Du Dich für Infos gemeldet hast, die Handschuhe habe ich inzwischen nicht mit Heitmann sondern mit Fleckensalz von Denk mit vom dm eingeweicht, danach mit Vollwaschmittel Klar u. 60 C nochmal mit der WM gewaschen mit dem Ergebnis das ich zufrieden die Handschuhe weiter trage.😉

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Border, 11.11.2021)
wir sollten immer egal was wegen der Umweltpolitik in anderen Ländern passiert einen Beitrag dazu leisten in dem Wir uns dabei Gedanken machen. :rolleyes:

Und dann wäschst du unnötig die sauberen Handschuhe (welche du unter Gummihandschuhen trägst) mit zusätzlicher Chemie? Magst du mir hier die Logik einmal erklären?

Aber auch da wird nix kommen, wie auf die Frage, weshalb du das überhaupt tun "musst", auch nichts kam. Du liest und beantwortest nur, was dir genehm ist :ach:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Binefant, 08.11.2021)
@Border: magst du vielleicht darauf antworten, was dich an den Flecken auf sauberen (da frisch gewaschenen) Handschuhen stört?

Na ja,
das ist im Prinzip das gleiche Problem wie bei den Ladies, die wegen verfärbtem Tupperzeugs hier herumjammern. :D
Die optische Erscheinung stört. -_-

Wenn die Carotinoide mittels Sonnenlicht aufgespalten und nun in farbloser Form im Plastik vorliegen ist die Welt wieder in Ordnung.
Der Dreck steckt immer noch in der Schüsselwandung, aber man sieht ihn nicht mehr. :P
War diese Antwort hilfreich?
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps
Warme Hände - Warme Füsse
6 1
Aus alten Socken & Handschuhen Tiere & Rechenhilfen basteln
9 5
Einweghandschuhe weiterverwenden
Einweghandschuhe weiterverwenden
24 30
Einweghandschuh ist nicht gleich Einweghandschuh
Einweghandschuh ist nicht gleich Einweghandschuh
5 3
Kostenloser Newsletter