Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Spielzeug Tresor DDR Code vergessen

Ich weiß das es viele gleiche Code gab. Kann mir jemand welche benennen?
2 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen

die gab es auch als Spardose in der BRD ...soweit ich mich richtig erinnere, waren es nicht nur 3 Ziffern?

ich hab die damals auch mal vergessen und mit 000, 001, 002, 003 ....bis 999 alle durchgearbeitet - ich brauchte natürlich nicht bis zum Ende - war so bei 700+

nach 1-11/2 Std hatte ich es geschafft, wenn du Glück hast, ist deine Nr ja noch niedriger
- geht recht fix - und im Gegensatz zu Handy-Pins gibt es keine Zeitsperre :grinsen:

Bearbeitet von Tortenhummelchen am 15.11.2021 00:18:15

War diese Antwort hilfreich?
Zitat (Tortenhummelchen, 15.11.2021)
.. war so bei 700+ ..

Dann würde ich mal lieber von 999 nach unten probieren :)
Vielleicht kannst Du auch die richtige Einstellung eines Rädchens fühlen, wenn Du beim Drehen etwas gegen den Verschluss drückst: im Prinzip sind das einfach Rädchen mit einem Schlitz an einer Stelle, durch den der Verschluss durch muss.
Irgendwie faszinierend finde ich die Youtube-Filmchen von LockPickingLawyer von etwa 2,5 Minuten Länge: in der Zeit hat der die meisten Schlösser offen :ph34r:
War diese Antwort hilfreich?
Zitat (chris35, 15.11.2021)
Dann würde ich mal lieber von 999 nach unten probieren :)
...

jede Wette, dann hätte das Ding garantiert 003 gehabt rofl
War diese Antwort hilfreich?

Mein Bruder hatte auch so einen "Safe" und ich hatte natürlich keine Schließnummer dafür. Er hat die Liebeszettelchen seiner zahlreichen Freundinnen darin aufbewahrt. Ich war doch so neugierig! ;-)

Man konnte die Tür so ein wenig aufkeilen und sah dann diese weißen Kunststoff-Pinökel, die die Tür verriegeln. Pro Zahl ein solcher Pinökel. Wenn man dann an der Zahl dreht und gleichzeitig den entsprechenden Pinökel beobachtet, konnte man so ein Ruckeln sehen, wenn es die richtige Zahl war.

Er von SieErPaar

War diese Antwort hilfreich?

Meiner hatte 579. Aber ich dachte, ich hätte den selber eingestellt.

War diese Antwort hilfreich?

Irgendwie hab ich in Erinnerung, dass, wenn man das Rädchen (?) festhielt, also soweit hält, das aber wegen falscher Zahl nicht mehr weitergeht, und dann die Einerzahl langsam dreht, spürt man einen leisen Einraster. Dann die Zehnerzahl vorsichtig drehen bis zum Einraster, dann den Hunderter drehen.....

Ich hab meinen Tresor auch noch irgendwo. Muss mal suchen.

Bearbeitet von SissyJo am 16.11.2021 12:15:08

War diese Antwort hilfreich?

Ja, irgendeinen Trick gab es da. War ja auch ein einfacher Mechanismus. Die Raster ließen sich deutlich merken.

War diese Antwort hilfreich?
Neues ThemaUmfrage