Winterpullis über den Sommer bringen...


Hallo,

angesichts steigender Temperaturen und einem Blick auf den Kalender denke ich, es wird mal wieder Zeit, den Kleiderschrank neu zu strukturieren.

Leider habe ich in meiner neuen Wohnung keinen Platz mehr für einen 2. Kleiderschrank in dem ich meine Wintersachen unterbringen könnte. Also muss ich sie wohl im Keller unterbringen, in Kartons o.ä..

Hat evtl. jemand einen Tipp für mich, wie ich besonders die Wollpullis so verpacken kann, dass sie keinen Schaden davon tragen? Schimmeln oder angefressen werden (von was auch immer)?

Vielen Dank schon mal,
lg,
Kerstin


Würde sie in Beutel einpacken und zu kleben dann in einen karton packen!!
Wenn es geht den Karton im Keller hochlagern nicht auf den boden stellen,vieleicht in einem Regal :D

Mfg Francis ;)


Ich würde aber noch Lavedelöl oder- Säckchen gegen Motten beifügen.

LG
Muffel


Es gibt im Handel Plastikbeutel die am ende eine Öffnung haben, wo man
Kleider einschieben kann. Auf einer Seite befindet sich ein sogenanntes Ventil, wo man mit jedem herkömmlichen Staubsauger die Luft aus dem Beutel heraus ziehen kann. diese Dinger sind sehr platzsparend und die Klamotten sind vor
Schmutz und Motten geschützt.

LG felixmama


Zitat (felixmama @ 02.05.2006 - 14:53:21)
Es gibt im Handel Plastikbeutel die am ende eine Öffnung haben, wo man
Kleider einschieben kann. Auf einer Seite befindet sich ein sogenanntes Ventil, wo man mit jedem herkömmlichen Staubsauger die Luft aus dem Beutel heraus ziehen kann. diese Dinger sind sehr platzsparend und die Klamotten sind vor
Schmutz und Motten geschützt.

LG felixmama

Ja, diese Tueten haben wir auch. Schon erstaunlich, wie viel Klamotten man drin verstauen kann. Und luftdicht sind sie auch. (IMG:http://www.cosgan.de/images/more/bigs/i040.gif)

Bearbeitet von Mikro am 02.05.2006 14:58:59

@ felixmama :daumenhoch:
...genau diese Beutel habe ich auch. Sie sind große Klasse.
Die Pullover oder andere Sachen werden dort Vakuum verpackt.

Die Beutel sind bei mir ständig in Gebrauch.
Entweder für die Wintersachen oder für die Sommersachen.

Es gibt auch größere Beutel für Decken, Bettdecken und Kissen die länger nicht gebraucht werden.

Ich habe sie damals über einen TV Shop bekommen.


Ich steck die Sachen in einen normalen Plastik-Sack (gelber Sack) bind den zu und dann in einen Umzugskarton und dann in den Keller stellen, am besten, in eine trockene Ecke (Obwohl bei mir alles isoliert und gefließt ist und ich da Fb-Heizung habe, kann also nix passieren)


Hallo, welche Größe hast du für Bettdecken benutzt? Finde den Tipp supi ;) , wo bitte kaufen?
Danke schon mal...


Schau doch mal bei dem bekannten Kaffeeröster auf der hp. Der hat auch gerade so etwas.



Kostenloser Newsletter