Das Ende vom Senfkristallglas: Keine Trinkgläser mehr

Eine Ära geht zu Ende.

Kennt ihr die Senfgläser, die man danach als Trinkgläser nutzt? Ich habe, vermutlich wie viele, einige davon im Schrank. Die meisten Gläser waren von Thomy. Nun wurde das Design des Glases verändert, es ist nun ein ganz normales Schraubglas mit Gewinde. Man begründet die Entscheidung mit der Vereinheitlichung in einem großen Konzern. Sprich, das Schraubglas ist billiger. Das man es danach kaum noch nutzen kann, ist dem Konzern egal. Man verkaufe schließlich Senf.

Zum Glück gibt es weitere Senfmarken, die (noch) im Trinkglas zu haben sind, wenn auch zu einem etwas höherem Preis.

Gruß
Lotte

Bearbeitet von Lottchen am 13.12.2022 08:47:41
Ja, manchmal fragt man sich, was soll denn das?

Auch bei uns im Schrank waren viele Jahre die Gläser für das "unbegrenzt erweiterbare Partygeschirr". Beim letzten Umzug vor gut fünf Jahren wurden sie jedoch schon ausgemustert. Und da wir seit einiger Zeit unseren Senf selbst herstellen, entfällt dieses Kriterium für den Kauf komplett.
Gefällt dir dieser Beitrag?
auch bei mir gibt es noch diese tollen Senfgläser. Meine Kinder haben die geliebt, besonders die mit den Löwen oder Katzen drauf.
Schade, alles wird nur noch gleichgebügelt
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ja das kenne ich auch noch, bei meinen Eltern und Oma früher waren die trinkgläser aus senfkristall. Habe vor ein paar Monaten noch eins mit Minions Motiv geholt und zwar von Bautzner so teuer war der jetzt auch nicht, 200g Senf im Glas 0.99 Euro. Klar teurerer wie die gleiche Menge Senf der selben Firma im plastik Becher aber das ist so.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Das waren nicht nur Gläser, sondern auch Keksstempel. Manche hatten ja unten auf der Stellfläche diese schön geschwurbelte Rosette.
Wir haben auch noch zwei solcher Gläser.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Von diesen Thomy-Senfgläsern habe ich noch ziemlich viele.
Sie sind fast unkaputtbar und werden in der Spülmaschine nie blind.

Ich habe auch die dazugehörigen sehr dicht schließenden Metalldeckel aufbewahrt und benutze die Gläser gerne für Puddingportionen oder Meerrettichsahne oder selbsgemachte Mayonnaise oder, oder,oder ... Als Trinkglas ist es auch ständig in Gebrauch.

Es ist fast das Universalglas in der Küche.

Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ein Glas mit Gewinde und Schraubdeckel billiger sein sollte als diese seit Jahrzehnten bewährten Gläser.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich diesen Gläsern nie etwas Positives abgewinnen konnte. Ich selbst habe nie Senf in diesen Gläsern gekauft, weil ich sie immer sehr hässlich fand.

Meine ehemalige Schwiegermutter hatte mir etliche davon geschenkt und ich hab sie nach und nach entsorgt. Gemerkt hat sie es zum Glück nicht, denn dann hätte ich mir eine plausible Erklärung einfallen lassen müssen, was sicher nicht einfach geworden wäre.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Barracuda, 13.12.2022)
Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass ich diesen Gläsern nie etwas Positives abgewinnen konnte. Ich selbst habe nie Senf in diesen Gläsern gekauft, weil ich sie immer sehr hässlich fand.

Hier in dem Thread hat doch niemand behauptet, diese Gläser wären schön.

Auf den Tisch kommen die bei mir auch nicht, aber für die Küche finde ich sie ganz praktisch.

Ich würde mir auch nie Senf kaufen, nur weil er in einem mir gefälligen Glas abgefüllt ist. Und wenn ein Senf, der mir schmeckt, in einem nicht so schönen Glas angeboten wird, kann ich ihn doch kaufen und das Glas hinterher entsorgen.

Es ist, wie so vieles, Geschmackssache - im wahrsten Sinn des Wortes. ;)
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich hab doch nicht geschrieben, dass jemand der hier anwesenden User die Gläser schön findet.

Hab doch nur meine ganz persönliche Ansicht zu diesen Gläsern gesagt.

Der Senf, den ich für uns kaufe, ist immer in der Tube, weil wir zum einen nicht so häufig Senf verzehren und zum anderen meine ich, dass diese kleineren Portionen in den Tuben frischer bleiben......wobei ich nicht sicher weiß, ob das so stimmt. Ich vermute es nur mal. :-))
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich fand sie schön und praktisch. Vor allem bei Kindergeburtstagen
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ich fand sie auch, je nach Motivgefallen, schön und praktisch zugleich. Senf und n neues Glas für die Kids in einem, zu einem akzeptablen Preis.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei uns hatte früher jeder diese Gläser. Waren halt praktisch für den Alltag oder auch für Kindergeburtstage, wenn mal eines kaputt ging, war es nicht weiter tragisch. Mittlerweile hat Mama alle Senfgläser durch andere ersetzt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (DWL, 13.12.2022)
Ich kann mir gar nicht vorstellen, dass ein Glas mit Gewinde und Schraubdeckel billiger sein sollte als diese seit Jahrzehnten bewährten Gläser.

Ich weiß es nicht. Momentan sind so viele Branchen von den kuriosesten Lieferproblemen und Engpässen betroffen. Teils haben die Unternehmen, soweit meine spärlichen Einblicke reichen, auch nicht mehr die Wahl, sondern müssen nehmen, was sie kriegen können. Und eventuell bekommt man momentan als Hersteller auch nur noch Schraubgläser oder diese sind aus merkwürdigen Gründen inzwischen tatsächlich günstiger. Was weiß man schon. Aber ich finde es auch bedauerlich, wenn eine Ära, der viele etwas Positives abgewinnen konnten, zu Ende geht.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Hallo Lottchen,
Habe die Form der Gläser geliebt, standen, seit meiner Kindheit
in jedem Haushalt als Trinkgläser für die Kinder! Ich habe sie auch gerne für Sukkulenten
genommen, als kleines Mitbringsel!
Lieben Gruß
Andrea
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (himmelblau, 14.12.2022)
Aber ich finde es auch bedauerlich, wenn eine Ära, der viele etwas Positives abgewinnen konnten, zu Ende geht.

Finde ich auch.

Mittlerweile zucke ich innerlich zusammen, wenn bei einem bewährten Produkt eine neue Rezeptur oder ein neuer Duft usw. angepriesen wird.

Kennt noch jemand den Spruch 'Was Besseres kommt nicht nach'?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (DWL, 18.12.2022)
Finde ich auch.

Mittlerweile zucke ich innerlich zusammen, wenn bei einem bewährten Produkt eine neue Rezeptur oder ein neuer Duft usw. angepriesen wird.

Kennt noch jemand den Spruch 'Was Besseres kommt nicht nach'?

für mich ist das auch ein Alarmsignal - Produkte, die ich jahrelang als "sicher" nutze, muss ich erst überprüfen und die Zutatenliste durchlesen ....meist wurden gute Zutaten gegen Billigramsch ausgetauscht zB natürliche Vanille(aroma) gegen Vanillearoma ...ohne das Vorwort ist es künstlich und gehört zu meinen Allergenen ....wusstet ihr, dass natürliche Aromen ohne genaue Namensbezeichnung zwar DURCH natürliche Prozesse, aber zB Schimmelpilze auf Holz oder Orangenschalen, gewonnen werden - dumm nur für Allergiker, Schimmelpilz oder Pilzeiweiß sind Allergene - auch wenn es unter Cleanlabeling fällt, weil (angeblich) nichts davon im Endprodukt mehr nachweisbar sei - - - ich reagiere darauf - also entweder ist Homöopathie wirkungslos oder Cleanlabeling Körperverletzung ??? :unsure: :blink: :hmm:
Gefällt dir dieser Beitrag?
ja, die hier beschriebenen habe ich auch im küchenschrank und noch im gebrauch. aber noch lieber waren mir die mit dem henkel dran (anderer hersteller), die gehen sogar für heißgetränke, also wir trinken tee daraus. hab ich allerdings auch schon länger nicht mehr zum kauf gesehen.
meistens nutze ich nun bautzener senf, der kommt ja eher in plastik daher.
hatte mich neulich gewundert, wo die mostrich-auswahl geblieben ist, dann las ich aber, dass die saaten für die herstellung aus der Ukraine kämen... :ph34r:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (BirgitKing, 18.12.2022)
.....aber noch lieber waren mir die mit dem henkel dran ........

hab ich Freitag bei Rewe noch gesehen ....Tonoli Senf
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (DWL, 18.12.2022)
Kennt noch jemand den Spruch 'Was Besseres kommt nicht nach'?

Bei uns heißt es: „Das Neue hat sich bewährt, das Alte wird beibehalten" :D
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ist das wirklich ernst gemeint, daß man diesen Gläsern nachtrauert? Heutzutage gibt es im Billigladen jede Menge Gläser, die sehr viel schöner aussehen!
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Opernfreundin, 18.12.2022)
Ist das wirklich ernst gemeint, daß man diesen Gläsern nachtrauert? Heutzutage gibt es im Billigladen jede Menge Gläser, die sehr viel schöner aussehen!

sicher, aber erstaunlicherweise trüben extrem viele davon recht schnell im Geschirrspüler ein.

Die Senfgläser ...so "billig" sie waren (und es gab auch hübsche Formen) - lediglich der Wiedererkennungswert zeigte wieviele Hausfrauen die praktischen Dinger nutzen, ohne zusätzliches Geld in die Hand zunehmen, sie haben eine enorme "Haltbarkeit" ....ich habe immer noch welche - blitzblank und bestimmt 20 Jahre, wenn nicht mehr, alt.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Opernfreundin, 18.12.2022)
Ist das wirklich ernst gemeint, daß man diesen Gläsern nachtrauert? Heutzutage gibt es im Billigladen jede Menge Gläser, die sehr viel schöner aussehen!

Tja, früher hat man halt nicht billig (neu) gekauft, sondern das vorhandene weiter genutzt. Deutlich nachhaltiger und auch haltbarer. Ich besitze auch noch Senfgläser und meine Eltern haben noch unsere Kindergläser, ebenfalls Senfkristall 🥰
Gefällt dir dieser Beitrag?
Von Kün.. kann man die Gläser noch weiter verwenden
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Sternenleuchten, 18.12.2022)
Von Kün.. kann man die Gläser noch weiter verwenden

leider nein, die haben zwar die Form beibehalten sind aber jetzt Schraubgläser
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Opernfreundin, 18.12.2022)
Ist das wirklich ernst gemeint, daß man diesen Gläsern nachtrauert? Heutzutage gibt es im Billigladen jede Menge Gläser, die sehr viel schöner aussehen!

Wenn ich ein schönes Glas haben will, kaufe ich das bestimmt nicht in einem Billigladen. Denn wie der Name schon sagt, die Gläser sind billig, kosten aber Geld, das ich mir spare, wenn ich zum Senf ein Glas dazu bekomme.

Den Thomy-Gläsern trauere ich nicht direkt nach, weil ich genug davon aufgehoben habe und sie auch ganz selten kaputtgehen.

Es ist nur schade, wenn ein Konzern ohne plausible Erklärung die Verpackung seiner Produkte ändert, ohne zu überlegen, ob das den Kunden gefällt.

Eine Marketing-Abteilung haben die doch alle.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Binefant . Es gab mal "Cocktailgläser" mit Streichkäse drin und einem Motiv drauf in den 1970ern . Ich kaufte die weil mir die Gläser gefielen - sie stehen immer noch bei meiner Mutter im Schrank mit den "Senfkristallgläsern" .
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wir haben sowas nicht. Hatten wir auch nie.
Bei uns trinkt man aus rostfreien Metallbechern in Kegelstumpfform (lassen sich prima zu einem Turm aufeinanderstapeln). Die gehen auch nie kaputt, wenn mal was runterfällt. :D
Für Kinder gibts noch ein paar kleinere mit mittiger Einschnürung (die lassen sich so mit kleineren Händchen sicherer halten). -_-
Für Heißgetränke stehen im Schrank noch behenkelte Keramikbecher.

Also kein Grund diesem Senfglaszeugs hinterherzutrauern. :P
Gefällt dir dieser Beitrag?
Ikone einer ganzen Generation: Legendäres Senfglas verschwindet - und das ist der Grund:

https://www.nordbayern.de/panorama/ikone-ei...rund-1.12840677

Bearbeitet von Kaffee am 28.12.2022 23:13:32
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Der Wegweiser: Hoffnung Unheilbar Krank Teil I: Und gestern war ich noch gesund ! Leben nach dem Tod - Gedankenspiel Wer war damals zur Kinderkur in Meura? Meine Erinnerungen. Festplatte verrät dich: und was du letzten Sommer gemacht hast Brot backen - ganz einfach.... ..... wenn man weiß, wie´s geht Unheilbar Krank Teil II: Leben nach der Krebsdiagnose. Gedanken Über Das Forum Und Seine User: my 50 Cent ...