Mikrofasertücher

Hallo, wofür ( welche Oberflächen/ Gegenstände) kann/ soll man Mikrofasertücher benutzen ohne Schäden an den geputzten Flächen/ Dingen zu verursachen? Ich würde mich sehr freuen, wen mich jemand berate kann! Im Voraus vielen Dank
Das lässt sich leider kaum pauschal beantworten, denn wie immer im Leben: es gibt solchne und solchne. Manche fassen sich angenehm an und bei denen passiert auch auf empfindlichen Oberflächen meistens nix. Andere sind richtig unangenehm anzufassen, besonders wenn die Hände gerade nicht babypomäßig zart sind - diese Tücher benutze ich sicherheitshalber nur auf völlig unempfindlichen Flächen und ärgere mich, dass ich sie überhaupt gekauft habe. Sooo viel wirkungsvoller als zerschnittene T-Shirts, Handtücher etc. scheinen mir die nämlich auch nicht zu sein, und bei der Wäsche gehen die Fusseln nicht raus.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Bicky, 21.02.2024)
Das lässt sich leider kaum pauschal beantworten, denn wie immer im Leben: es gibt solchne und solchne. Manche fassen sich angenehm an und bei denen passiert auch auf empfindlichen Oberflächen meistens nix. Andere sind richtig unangenehm anzufassen, besonders wenn die Hände gerade nicht babypomäßig zart sind - diese Tücher benutze ich sicherheitshalber nur auf völlig unempfindlichen Flächen und ärgere mich, dass ich sie überhaupt gekauft habe. Sooo viel wirkungsvoller als zerschnittene T-Shirts, Handtücher etc. scheinen mir die nämlich auch nicht zu sein, und bei der Wäsche gehen die Fusseln nicht raus.

Ich gebe meine Mikrofasertücher in ein Wäschenetz. Ich habe ganz feine Tücher.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Abgesehen von der ersten Generation von Mikrofasertüchern, die sauteuer waren und mit tausend Warnhinweisen versehen waren, auf welchen Oberflächen sie man nie, nie, nie benutzen darf, benutze ich seit Jahren die Billigtücher, die es in jedem Baumarkt gibt. Immer in einem sehr aparten Farbsortiment - neongrün, rosa, lila, türkis usw. :pfeifen:

Noch keines davon hat mir eine Oberfläche zerkratzt.

Und gewaschen werden sie einfach in der 60-°C-Wäsche mit den Handtüchern. Kein Weichspüler, aber den benutze ich ohnehin nicht.

Darüber, dass sie ständig Mikrofaserpartikel abgeben, muss man sich natürlich bewusst sein.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
Mikrofasertücher im Trockner: und nun?? Hilfe meine Mikrofasertücher saugen nicht Mikrofasertücher: alter Mann und putzen Hilfe - meine Mikrofasertücher fusseln Nikotin: NIKOTIN von Boxen Kratzer auf Glas durch Mikrofaser??? Weichspüler im Mikrofasertuch wieder entfernen