Wie bekommt man die Dellen aus einer Kaltschaummat

In: Wohnen
Die zweite (!) neue Matratze wurde erneut in einem fast würfelförmigen Karton geliefert. In der Mitte geknickt, und noch zweimal an der Längsseite. Entsprechend befinden sich Dellen in der Matratze, die erst mal 96 Stunden flach liegen soll. Das ganze Ding ist immer noch eine Wellenlandschaft. Gibt es einen Trick diese glatt zu bekommen?
10 hilfreiche AntwortenNur hilfreiche Antworten anzeigen
wie viele Stunden ruht sie denn schon?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Was ist denn das für eine Matratze, die ganze 4 Tage liegen muss, bis man sie benutzen kann?
Ich habe eine vom Testsieger, die auch komprimiert geliefert wurde und nur 8 Minuten liegen musste.

Ich würde die Matratze nochmal umdrehen.
Erfolgt keine Besserung, solltest Du den Verkäufer kontaktieren und fragen, was Du machen kannst.
Gefällt dir dieser Beitrag?

Matratze von Fa Juskys / OTTO.

Es ist schon die zweite, nachdem ich die erste reklamiert hab. Entsorgen soll ich sie wohl selbst. Was für ein Umweltmist auch. Kaltschaummatratze H3.
Gefällt dir dieser Beitrag?
So schnell würde ich nicht aufgeben.
Es gibt Rechte, Garantie, Wandlung, Gutschein usw.
Ein Gästebett zum Aufpumpen hätte das Problem nicht. :pfeifen:
Gefällt dir dieser Beitrag?
Also, wenn schon die 1. nix war, hätte ich mir die 2. vor Ort im Bettengeschäft gekauft. -_-
Gefällt dir dieser Beitrag?

Nicht hilfreich.golden Girl.

Erste Matratze mit Dellen nach Lieferung. Reklamiert, dann umgehend Ersatz bekommen. Nun dasselbe Problem. Schön, dass sie sich die 2. im Betten-/matratzengeschäft gekauft hätten. Hilft mir null. Dämliche Antwort.
Gefällt dir dieser Beitrag?

3 Tage

Wieder
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ Astracb

Was ist an dem Rat von Golden-Girl falsch?
Wenn Du ein Problem mit Deinem Lieferanten hast, ist das noch lange kein Grund hilfsbereite fremde Menschen zu beschimpfen.

Da ist eine Entschuldigung fällig!

Ruf einfach die Verbraucherberatung an.
Gefällt dir dieser Beitrag?

Hätte,wenn und aber

Hier ist wirklich kein lösungsorientierter Hilfsvorschlag gekommen. Falsch ist es, kluge „ich hätte“ Ratschläge zu geben. Das finde ich falsch. Nix Entschuldigung.
Ich hatte gehofft, jemand könnte mir helfen wie ich die Dellen aus der Matratze bekomme. So wie ich es geschrieben habe.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Astacb, 11.03.2024)
Hier ist wirklich kein lösungsorientierter Hilfsvorschlag gekommen. Falsch ist es, kluge „ich hätte“ Ratschläge zu geben. Das finde ich falsch. Nix Entschuldigung.
Ich hatte gehofft, jemand könnte mir helfen wie ich die Dellen aus der Matratze bekomme. So wie ich es geschrieben habe.

wenn die Dellen jetzt nicht raus sind, bekommst du die nicht mehr raus. Also mach von deinem Rückgaberecht Gebrauch und gib sie zurück und verlange dein Geld zurück.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Wenn schon nach dem Transport Dellen vorhanden sind, wie soll das erst nach dem täglichen Gebrauch werden?
Wenn es keine Lösung gibt und der Lieferant keine anbietet, was erwartest Du dann?
Geh doch mal mit dem Teil in ein Fachgeschäft, ob die sich zu einer Beurteilung hinreißen lassen.
Was sagt die Verbraucherberatung?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Laden anrufen, Fall schildern, zurückbringen, Geld erstattet bekommen.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Bei Ottos Angeboten ist die Preispanne groß, vielleicht liegen die Probleme daran?
Gefällt dir dieser Beitrag?
Auf der Homepage der Fa. Juskys gibt es nur eine einzige Kaltschaummatratze.
In der Größe 90 x 200 cm kostet diese gerade mal 99,95 €.
Das sagt doch schon viel über die Qualität aus.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Zitat (Astacb, 11.03.2024)
Hier ist wirklich kein lösungsorientierter Hilfsvorschlag gekommen. Falsch ist es, kluge „ich hätte“ Ratschläge zu geben. Das finde ich falsch. Nix Entschuldigung.
Ich hatte gehofft, jemand könnte mir helfen wie ich die Dellen aus der Matratze bekomme. So wie ich es geschrieben habe.

Es gibt wohl leider keinen "lösungsorientierten" Vorschlag für das Problem. Die Matratze wird sich bestimmt nicht mehr so entfalten, wie sie eigentlich sein sollte. Dies ist sicher dem Qualitätsstandard im unteren Bereich geschuldet.

Du wirst wohl damit leben müssen, dass Du bei diesem Kauf einen Fehler gemacht hast. Du kannst allenfalls versuchen, den Zahlbetrag durch Wandlung des Kaufvertrages zurückzuerhalten oder aber Du musst ihn schlimmstenfalls als Verlust verbuchen.

Vielleicht bleibt Dir zumindest die Lehre aus diesem Fehlkauf, dass es nicht immer sinnvoll ist, den allergünstigsten Artikel zu kaufen, denn man sagt ja nicht umsonst, "wer billig kauft, kauft zweimal."

Versuche, beim Händler die Rücknahme zu erreichen, lege dann noch etwas zum Erstattungsbetrag dazu und kauf Dir eine qualitativ höherwertige Matratze, am besten in einem der zahlreichen Fachgeschäfte, dann hast Du sicher ein weitaus besseres Produkt und Du wirst viele Jahre Freude an der Matratze haben.

Bearbeitet von Barracuda am 13.03.2024 13:06:34
Gefällt dir dieser Beitrag?
@ Astacb

Wer Hilfsvorschläge bekommt, kann sich auch gerne dazu äußern das beflügelt die Bereitschaft weiter zu beraten.
Gefällt dir dieser Beitrag?
Neues ThemaUmfrage

Passende Themen
für nähanfänger: was kommt ins nähkörbchen? Kleine Dellen unterm Zeh Wer war damals zur Kinderkur in Meura? Meine Erinnerungen. Wenn die Katze krank wird... Dessous Fragen: entgrauen und strecken Gedanken Über Das Forum Und Seine User: my 50 Cent ... SPORT IST MORD: wie habt ihr euch verletzt? Absurde Telefonate mit der Arbeitsagentur: ein echtes Schmankerl
Passende Tipps
Etwas Wirksames gegen Orangenhaut
Etwas Wirksames gegen Orangenhaut
18 46
Große Dellen aus dem Auto notdürftig rausziehen
Große Dellen aus dem Auto notdürftig rausziehen
2 0
Bodyshaming: Spieglein, Spieglein an der Wand
Bodyshaming: Spieglein, Spieglein an der Wand
34 56
Kleine Dellen in Naturholzmöbeln entfernen
Kleine Dellen in Naturholzmöbeln entfernen
12 7
Schutz vor Dellen beim Parken
Schutz vor Dellen beim Parken
4 6
Ausbessern von Dellen in Weichholz (z.B. Kiefertisch)
15 9