Verseuchte Lebensmittel: Wie reagiert Ihr auf solche Meldungen?

 

 
  BSE, Schweinepest, Hühnerpest ectr. immer wieder Horrormeldungen. Wie reagiert ihr drauf?  
  Ich verzichte ganz drauf [3] [17.65%]  
  Ich schränke den konsum ein [1] [5.88%]  
  Ist mir egal, ich esse es weiter. [13] [76.47%]  
  Stimmen Gesamt: 17  
Gäste können nicht abstimmen, 'Die Registrierung dauert nur eine Minute 

Ich für meinen Teil esse diese Dinge ganz normal weiter, das die Kontrollen solcher Lebensmittel zu keiner Zeit so gut sind wie nach der Meldung.
Gruß Tulpe :D


Sehe ich genauso!
Gesund sind die Lebensmittel schon lang nicht mehr, also verrecken werden wir sowieso daran. *ironie aus* ;)


Erinnert mich irgendwie an einen ollen Witz.

Lehrjunge zum Meister in der Wurstfabrik:

"Meister, wenn das rauskommt, was da reinkommt, dann kommst du wo rein, wo du nicht so schnell wieder rauskommst..."

Aber im Ernst, ich schätze, wenn wir immer genau wissen würden, was wir da gerade so in uns reinstopfen, dann könnten wir bald gar nichts mehr essen. Auch mit sogenannten Bio-Produkten wird doch oft (zum Leidwesen für die "echten" Bio's) ein großer Schwindel betrieben. Ich mache mir keine allzu riesigen Gedanken mehr, sterben müssen wir schließlich alle mal

:ph34r:


Ich habe mal mit einer Kollegin zusammen gearbeitet, die vorher 2 Jahre in einer Wurstfabrik beschäftigt war.Nach dem, was sie mir erzählt hat, habe ich ein halbes Jahr keinen Aufschnitt mehr gegessen. (Möchte an dieser Stelle lieber nicht erzählen, was ausser Fleisch noch so alles in der Wurst ist.) :ph34r:
Seitdem ignoriere ich Meldungen jeder Art zu diesem Thema und esse, was mir schmeckt. Sonst könnte man ja auch mittlerweile gar nichts mehr essen - ist doch alles mit irgendetwas belastet :angry: :angry:

Beta


Was uns nicht tötet, härtetet uns nur ab.!!


Hallo,
bin in der Nähe von einem Metzger groß geworden. Habe sehr viel gesehen und gelernt . Es kommt in Blutwurst warmes Blut und Schweineohren sowie Kräuter und Salz und Pfeffer sowie Majoran.
Manch einer kann kein Blut sehen. Die Fleischwurst besteht gröstenteils aus Schweineabfällen. Aber sein wir mal ärlich. Schmeckt sie mit einem Brötchen nicht lecker?
Und wenn man list, wie Tiere gehalten werden , zB, Hühner, Schwein Puten. Mann möchte bald gar nichts mehr essen. Aber kann man mit ruigem Gewissen denn noch Getreide oder Obst essen? Es wird doch Genmanipuliert.
Einfach nicht mehr denken und essen was kommt. Früher wusten die Menschen auch nicht alles was drin war. Sie überwigend alt geworden. Heute in unserer Medienwelt wird ebend alles genauer preisgegeben. Weil wir mit der ganzen Welt schneller reden können.
Ja mann könnte noch vieles schreiben. Aber ich glaube es gibt viel wichtigeres als das. Es Hungern viele Menschen auch in Deutschland gibt es so ein Elend. Man schaut nur nicht so genau hin. Man könnte ja helfen müssen.
Wenn viel mehr Menschen nicht wegschauen würden. Würde viel weniger Elend geben.

Liebe Grüße Dagmarbeate

PS: Wir hatten im Haus im November einen Wasserschaden. Bei uns im Haus ging es einigen Menschen aum A--- vorbei. Wenn sie schnell mit angepackt hätten wäre nicht so ein großer Schaden entstanden.
Es gibt viel zu viel Egoismus in unseren heutigen Welt


Zitat (Ulli @ 21.02.2005 - 12:56:09)
Was uns nicht tötet, härtetet uns nur ab.!!

Oder so lol

Ich würde kein Fleisch essen wenn ich denn konsequenter wäre. So suche ich mir sehr genau aus, von wem ich Fleisch kaufe. Wir essen sehr wenig Fleisch von Säugetieren aber hin und wieder auch mal Fisch und Geflügel.
Viel schlimmer als der ganze Schweine-Hühner-Pest und BSE-Kram ist für mich die Haltung, der Transport und die Schlachtung der großen Masse der Tiere.
Aus diesem Grund kaufe ich am liebsten bei Biobauern, die den Metzger in's Haus bzw. auf den Hof kommen lassen.

Aber ich gehöre auch zu den Leuten, die keine Hühnerknast-Eier kaufen würden.

Gutemine


Also wenn ich immer die Nahrungsmittel die angeblich verseucht, verunreinigt, oder sonstwie ungesund sein sollen nicht essen würde, dann wäre ich jetzt schon verhungert Und da ich noch am Leben bin, war wohl soweit nichts allzu schlimmes dabei ;)
Denk ich zumindest g