Alternative zum Simmertopf gesucht!


Ich wollte eine Sauce Hollandaise endlich mal selber machen, da steht doch in diesem Rezept, dass man diese in einem Wasserbad rühren muss. Ich habe also eine Schüssel in einen Topf voll Wasser gestellt. Könnt euch ja vorstellen, dass das nicht funktioniert hat. Mir ist das ganze Wasser in die Soße reingeschwappt und verbrannt habe ich mich auch noch ein bissel. Nun habe ich gegoogelt und gesucht, aber nur so teure Simmertöpfe gefunden. Habt ihr einen Vorschlag oder eine Alternative bzw. wie macht ihr das, wenn ihr keinen Simmertopf habt?


Was ist ein Simmertopf?

Ich habs selber auch noch nicht gemacht.
Aber vielleicht klappt es mit dem altbekannten Milchtopf.


Ein Simmertopf ist ein doppelwandiger Topf. Zwischen diese Wände schüttet man das Wasser rein und hat rein theoretisch ein Wasserbad. Aber ich möchte keine 50,-- für so ein Teil ausgeben.


.....kleinen hohen Kochtopf (16cm) und eine etwas größere Edelstahlschüssel, diese ca. 2-3 cm ins Wasser stellen.
Lach nicht, geht zur Not auch mit ner Konservendose. Brauchst nur den richtigen (flachen) Schneebesen, und das Ganze entweder mit dem Topflappen oder einer Zange festhalten.

:blumen:


oder - noch einfacher -- kleiner Topf mit 2 Griffen, so dass die aufliegen - im grossen Topf mit Wasser

Bearbeitet von Ingeborg am 02.06.2006 12:33:51


Zitat (Wanderschnecke @ 02.06.2006 - 11:45:31)
Ein Simmertopf ist ein doppelwandiger Topf. Zwischen diese Wände schüttet man das Wasser rein und hat rein theoretisch ein Wasserbad. Aber ich möchte keine 50,-- für so ein Teil ausgeben.

Also das gleiche wie mein Milchtopf.
Prima, wieder was dazu gelernt.

Gibt`s das nicht bei ebay?

Bei ebay hab ich bis jetzt 95 % von dem, was ich suchte, auch gefunden. :P

Grad bei so teurem Zeug loht es sich zu gucken.


Hat nicht Aldi auch immer wieder so einen Topf spottbillig, ich mein ich habs schon öfters gesehen


Zitat (Wanderschnecke @ 02.06.2006 - 11:29:41)
Ich wollte eine Sauce Hollandaise endlich mal selber machen, da steht doch in diesem Rezept, dass man diese in einem Wasserbad rühren muss. Ich habe also eine Schüssel in einen Topf voll Wasser gestellt. Könnt euch ja vorstellen, dass das nicht funktioniert hat. Mir ist das ganze Wasser in die Soße reingeschwappt und verbrannt habe ich mich auch noch ein bissel. Nun habe ich gegoogelt und gesucht, aber nur so teure Simmertöpfe gefunden. Habt ihr einen Vorschlag oder eine Alternative bzw. wie macht ihr das, wenn ihr keinen Simmertopf habt?

Mach einfach weniger Wasser in den Topf,oder nimm eine größere Schüssel!
Es reicht bei einen Wasserbad wenn der Boden der Schüssel im Wasser ist! :D

Vielen Dank für die Antworten. Ja, bei ebay gibts die auch, aber ich brauch nicht so oft so einen Topf. Das mit Topf oder Schüssel werd ich auf jeden Fall probieren. Danke nochmal.

Grüsslies von der Wanderschnecke


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 08:35:24


Einen Simmertopf (sogar das Original) gibt es mehrmals bei Aldi/ Lidl für ca. 9.95-14,95 Euros.

Für Mütter mit Säuglingen eigentlich ein "MUSS". Dann ist endlich Schluss mit angebrannter, übergelaufener Milch.

50 Euros? Wer das bezahlt, dem ist wirklich nicht zu helfen!
:wallbash:


Labens


Hallo

hab noch nie so einen Simmertopf benutzt, handhabe das so wie @wurst - die einfachsten Mittel sind im Regelfall die besten und die günstigsten - wichtig ist einfach die Temperatur - es ist ganz einfach bei der Hollandaise - Wasser zu heiß ergibt Rührei.

LG moonmum :D

Bearbeitet von moonmum am 04.06.2006 21:33:13



Kostenloser Newsletter