T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

T-Shirts, Tassen, Schürzen & mehr

In unserem Merch-Shop findest du eine tolle Auswahl an Artikeln mit unseren neuen Logos - Jetzt shoppen!

Wer fährt was? Welches Auto habt ihr?

Neues Thema Umfrage

Zitat (Brandy @ 14.08.2016 17:44:51)
Dem ist nicht so, Sonneninsel! Es gibt zwar Bilder unter VW Vito, wenn Du Dir diese Seite aber mal aufrufst, wirst Du feststellen, daß die Bezeichnung Vito zu Mercedes gehört und nicht zu VW!

Ganz abgesehen davon, habe ich bei VW gearbeitet und weiß von daher mit 100 %iger Sicherheit, daß es keinen VW Vito gibt, allenfalls einen VW Vento und dieser ist der Nachfolger des ehemaligen VW Jetta. Wiederum Nachfolger des VW Vento ist sodann der VW Eos, der aber auch nicht mehr gebaut wird.

Volle Zustimmung

Dann hat sie eben vento und vito verwechselt.


Ich fahre einen Peugeot 309


Ich fahre einen Ford Fiesta. Wie sagt man so schön,sie fuhr mit dem Ford fort und mit dem Zug kam sie wieder. rofl


Mein alter Twingo hatte Getriebeschaden, also weg mit dieser Montagskarre. Nie wieder ein

Nun haben wir wieder einen Toyota. Diesmal einen Verso. Er war ein Vorführmodell, daher im Preis reduziert und mit allem möglichen guten aber teilweise auch unnötigem Schnickschnack ausgerüstet. Fährt sich aber klasse. Jetzt kann der Hund auch wieder hinten im Kofferraum mitfahren.

Gruß
Lotte


Renault Clio


Nun steht fest - wir müssen uns von unserem Ford Windstar trennen. Wir müssten zuviel investieren um ihn über den TÜV zu kriegen - fahren ihn seit September 1995, komisches Gefühl uns davon zu trennen.

Aber am 8. 12. kriegen wir unseren neuen gebrauchten und das ist ein Opel Zafira.


Ich fahre mit meinem Kleinen Smart. Der Wagen ist toll, Spritverbrauch ist toll. 6l pro 100 km


Zitat (Elise609 @ 27.04.2017 11:11:52)
Ich fahre mit meinem Kleinen Smart. Der Wagen ist toll, Spritverbrauch ist toll. 6l pro 100 km

Mein Skoda Octavia Tour (Kombi), der wesentlich größer ist und einen ordentlichen Laderaum hat, braucht auch nur echte 6 Liter/100 Km, Autobahnfahrt bei 120-140km/h.
Ich möchte dieses Auto nicht mehr missen, es ist zuverlässig, bietet viel Platz, gute Ausstattung ohne unnötigen Schnickschnack und hat mit seinen knapp 100 PS eine ordentliche Durchzugskraft. Es ist jetzt 10 Jahre alt, hat 110tausend Kilometer gefahren, keinen Rost. Und es muckt nicht, obwohl es die letzten vier Jahre regelmäßig jährlich zwei bis drei Monate über die Schlaglochstraßen im südlichen Italien gequält wird.
Davor hatte ich einen Opel Astra Kombi, der sich 16 Jahre lang als ebenfalls zuverlässig erwies, bei 140tausend Kilometer als einzig große Reparatur eine neue Zylinderkopfdichtung brauchte und sonst nur die notwendigen Verschleißteile ersetzt wurden. Bei knapp
200tausend trennte uns der TÜV. Auch er blieb ohne Rost. Leider waren die Nachfolgemodelle nicht mehr zuverlässig, sonst hätte ich wieder einen Astra gekauft.

Mitsubishi Colt, Baujahr 1993, bis heute keinerlei größere Reparatur und vorgestern ohne Mängel wieder TÜV für zwei Jahre.


Er: Dodge Caliber 2.0 CRD SXT

Sie: Mazda 2 (ohne Zahlensalat)


Audi S3


Lupo, 3 Liter - Diesel
Bei mindestens 100km Fahrt pro Tag merk' ich das im Portemonnaie... B) :daumenhoch:


Zitat (Brandy @ 30.04.2017 17:39:50)
Audi S3

Immernoch oder schon wieder?

Das Zumselchen liebt die Abwechslung und hat sich zur Feier des Tages einen U-Wing-Starfighter gekapert. Den hatte es noch nicht. :D

Stangentaxi.


Nissan Navara Trek 1 Pickup


Zitat (zumselchen @ 30.04.2017 22:12:08)
Immernoch oder schon wieder?


:hihi:

Zitat (viertelvorsieben @ 30.04.2017 22:13:47)
Stangentaxi.

isn das?

Na, nen Auto zum einsteigen, schnell, Yellow Cab, oder?

Mein erstes Auto war ne Ente, und auch noch gelb. :D
Ich bin nur mit dieser beknackten Revolverschaltung nie
richtig klar gekommen. :angry:


Zitat (1Sterni @ 01.05.2017 07:37:13)
isn das?

..ich denke mal eine Straßenbahn :D stimmts @viertelvorsieben?

Gemi, ich glaub du hast Recht. :blumen:


Zitat (Nord-See-Krabbe @ 01.05.2017 09:32:56)
Gemi, ich glaub du hast Recht. :blumen:

:hihi: :daumenhoch: :freunde:

@1Sterni, Gemini-22, Nordseekrabbe, guckt ihr hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Oberleitungsbus
;)


Jetzt können wir mal raten, ob Viertelvorsieben in Schweden, in der Ukraine oder in Großbritannien wohnt rofl


Selbst wenn Ihr es nicht glaubt, aber auch in Deutschland gibt es die Oberleitungsbusse - bei Viertelvorsieben speziell genannt O-Busse - :daumenhoch:

Bearbeitet von Brandy am 01.05.2017 13:23:26


Zitat (viertelvorsieben @ 01.05.2017 12:56:41)
@1Sterni, Gemini-22, Nordseekrabbe, guckt ihr hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Oberleitungsbus
;)

Danke, so was gibt es bei uns nur in der Hauptstadt :lol:

Zitat (Brandy @ 01.05.2017 13:22:19)
Selbst wenn Ihr es nicht glaubt, aber auch in Deutschland gibt es die Oberleitungsbusse - bei Viertelvorsieben speziell genannt O-Busse - :daumenhoch:

Ich weiß das schon, doch es war so nett, sich an Viertelvorsiebens Beispiel ein wenig "aufzuhängen" :D

Zitat (Nord-See-Krabbe @ 01.05.2017 08:38:35)
Mein erstes Auto war ne Ente, und auch noch gelb. :D
Ich bin nur mit dieser beknackten Revolverschaltung nie
richtig klar gekommen. :angry:

Hatte ich auch mal. Knallgrün und pinke Bezüge.

Als ich das erste Mal in diesem Auto saß habe ich mich verflucht das überhaupt gekauft zu haben. Später kam ich aber mit dieser komischen Schaltung gut zurecht.

Leider hat uns dann der TÜV getrennt.

Ich hatte eine Cousine, die fuhr "Döschwo", war Hippie und der Beifahrersitz war ein angeschweißter Gartenstuhl .......... was habe ich zu dieser Frau aufgeschaut.

Ich muss so 12 oder 13 gewesen sein und gestehe:
Hippiecousine und Ente haben mich und mein weiteres Leben geprägt.


Zitat (xldeluxe_reloaded @ 01.05.2017 22:12:08)
Ich hatte eine Cousine, die fuhr "Döschwo", war Hippie und der Beifahrersitz war ein angeschweißter Gartenstuhl ..........
:ach: Die Rücksitze waren auch nicht besser. Mein Bruder hatte - als Student - damals auch eine "häßliche Ente" wie es bei uns hieß und ist mir die Fahrt von Stuttgart nach Basel immer noch in Erinnerung geblieben. Tags drauf hatte ich einen Mordsmuskelkater oder waren es blaue Flecken? hinten an den Oberschenkeln .... weil die Bestuhlung tatsächlich wie Stoffbezogene Gartenstühle aus einem Stahlgerüst war. :sarkastisch: Und schlecht war es mir auch ..... vom schaukeln :heul:

Ich fand es toll und war beeindruckt - es ist seltsam, was manchmal fürs Leben prägt......


Zitat (Backoefele @ 01.05.2017 22:59:40)
:ach: Die Rücksitze waren auch nicht besser. Mein Bruder hatte - als Student - damals auch eine "häßliche Ente" wie es bei uns hieß und ist mir die Fahrt von Stuttgart nach Basel immer noch in Erinnerung geblieben. Tags drauf hatte ich einen Mordsmuskelkater oder waren es blaue Flecken? hinten an den Oberschenkeln .... weil die Bestuhlung tatsächlich wie Stoffbezogene Gartenstühle aus einem Stahlgerüst war. :sarkastisch: Und schlecht war es mir auch ..... vom schaukeln :heul:

Unser Sohn fährt seit 1993 seine "Ente" und wir bei Bedarf auch mal mit. Ich muss sagen, dass ich auf den Hintersitzen wie auf einem gut gepolsterten Sofa sitze. Es ist seiner Meinung nach das Fahrgefühl der besonderen Art. Hoffentlich hält sie noch ein Weilchen, Baujahr 1989, restauriert 2000. Wir gönnen ihm und ihr, der Ente, noch viele gemeinsame Jahre. :)

Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Autowäsche: Waschanlage oder Handwäsche?

Autowäsche: Waschanlage oder Handwäsche?

2 5
Auto effektiv entfeuchten

Auto effektiv entfeuchten

8 7
Hitzeentwicklung im Auto - Lebensgefahr für Kind & Hund

Hitzeentwicklung im Auto - Lebensgefahr für Kind & Hund…

15 8
Hunde im Auto bei sommerlichen Temperaturen

Hunde im Auto bei sommerlichen Temperaturen

10 17
Autofahren bei Eis und Schnee: So komme ich sicher durch den Winter

Autofahren bei Eis und Schnee: So komme ich sicher durc…

7 13
Red Bull gegen Rauchgeruch im Auto

Red Bull gegen Rauchgeruch im Auto

4 8
Außensensor der Wetterstation ins Auto legen

Außensensor der Wetterstation ins Auto legen

1 2

Notfallübung mit Kindern im Auto

42 7

Kostenloser Newsletter