Sonnencreme/-milch in Kleidung


Guten Morgen :winkewinke:

Ich hatte gerade meine NEUE frisch angezogene :rolleyes: Hose angezogen, als ich meinen Sohn mit Sonnencreme einschmierte. Und wie der Zufall es so wollte, ging direkt ne Ladung auf meine NEUE frisch angezogene Hose!!!
Habe nun Panik, dass ich den Fleck nicht raus bekomme <_< und da ich 5 Min. vorher die Maschine angeschmissen habe, muss ich jetzt noch geschlagene 90 Min. auf die nächste Wäsche warten!

Wie kann ich den Fleck bekämpfen oder geht er ohne weiteres raus?

Danke und lG
Katja


Wie kann ich den Fleck bekämpfen oder geht er ohne weiteres raus?



Katja!

Die Ingredients der einzelnen Sonnencremes sind sehr unterschiedlich.
Du tust dir einen großen Gefallen zu sagen, w a s dir da auf die Hose
gesaut ist. W i e heißt das Zeug?
So ist die Wahrscheinlichkeit größer, dass das anderen Muttis auch schon
mal mit "deiner" Creme passiert ist. :blumen:

LG Gert

Bearbeitet von gert am 05.07.2006 09:41:37


Ich würde Cremeflecken, egal ob Sonnencreme oder andere, mit Spülmittel behandeln. Damit hab ich bis jetzt jeden Cremefleck rausgekriegt.

Spülmittel auf den Fleck geben, leicht einarbeiten, auswaschen und ab in die Waschmaschine.

Viel Glück!

Else


Danke... So Maschine ist durch und nu schmeiß ich meine Hose rein!!!

@Gert
Ich probiere es dann erstmal mit Spüli, lt. Else und dann mal schauen :)


Zitat (Birkchen @ 05.07.2006 - 08:55:29)
Guten Morgen :winkewinke:

Ich hatte gerade meine NEUE frisch angezogene  :rolleyes: Hose angezogen, als ich meinen Sohn mit Sonnencreme einschmierte. Und wie der Zufall es so wollte, ging direkt ne Ladung auf meine NEUE frisch angezogene Hose!!!
Habe nun Panik, dass ich den Fleck nicht raus bekomme <_<  und da ich 5 Min. vorher die Maschine angeschmissen habe, muss ich jetzt noch geschlagene 90 Min. auf die nächste Wäsche warten!

Wie kann ich den Fleck bekämpfen oder geht er ohne weiteres raus?

Danke und lG
Katja

--müsste ich bei Maschine auch das ganze Programm im Schnelldurchlauf ( taste ) wobei sie jeden Punkt kurz mitnimmt ---also -pumpen --zulaufen ---pumpen anschleudern --usw -bis ich die Tür dann öffnen kann

das vermeide ich , indem ich den Stecker ziehe und dann die Entriegelung abwarte --bei mir eine Minute

---wenn ich noch ein Teil dazu reingeben will
hat nun nix mit dem Fleck zu tun ., wohl aber , dass man deswegen nicht 90 Min. warten muss :D

Bearbeitet von solylevante am 05.07.2006 12:50:10

Hi,

ich habe bis jetzt fast jeden Fleck mit "Standil Vorwaschspray!" von Aldi entfernen können.

Aufsprühen, waschen, fleckenlos rein!!! :D

"Besonders stark gegen Fettflecken wie Öle, Saucen, Make Up, Cremes , aber auch
gegen Weinflecken. Tiefreine Sauberkeit schon ab 30 Grad. Geeignet für ale waschbaren Textilien. Ohne Bleiche, deshalb farb-und faserschonend"

So der Text auf der Flasche!


LG

Amber


Zitat (Amber @ 05.07.2006 - 12:40:36)


"Besonders stark gegen Fettflecken wie Öle, Saucen, Make Up, Cremes , aber auch
gegen Weinflecken. Tiefreine Sauberkeit schon ab 30 Grad. Geeignet für ale waschbaren Textilien. Ohne Bleiche, deshalb farb-und faserschonend"


Genau darum auch Spülmittel. Ist ein sehr guter Fettlöser!! Und farb- und faserschonend verhält es sich auch. ^_^

Else

na ich lass mich mal überraschen... Hole gleich die Wäsche raus :pfeifen:

@solylevante
Ich hatte vorher aber 60 Grad Wäsche drin und das wollte ich ungern zusammen waschen ;)


Schade, daß keine Rückmeldung mehr kommt, ob die Sonnencremeflecken raus sind oder nicht.
Ist hier leider öfters so, schade.

LG Knuddelbärchen


Das hätte mich nun auch interessiert, weil wir auch Sonnencremeflecken auf einem T-Shrit habe. :(


Versuchs doch mal mit Spülmittel... :pfeifen:

knuffelzacht


HAllo
wie bekomme ich am besten Sonnenmilch aus Kinderkleidung.Die Wäsche ist total eklig geworden :heul: :heul:


Sonnenmilch würde ich mit Fettlöser zu Leibe rücken: Spülmittel oder Gallseife. Anschließend die Sachen ganz normal in die Waschmaschine geben.


Wir haben neuerdings die Kindersonnencreme von Ladiv*l, und heute nach dem Waschen habe ich festgestellt, dass an der farbigen Kinderkleidung jetzt überall so weiße Flecken sind, wahrscheinlich an den Stellen, die mit der Creme in Berührung kamen.

Kennt das jemand und kann mich beruhigen, dass das nach mehrmaligem Waschen von selbst wieder rausgeht?
Ich hätte echt keinen Nerv, nach jedem Sonnentag an sämtlichen Kleidungsstücken jeden Fleck einzeln mit was-auch-immer zu behandeln :(


ich würde die Flecken mit Spülmittel oder Gallseife behandeln und dann nochmals waschen ... Creme ist ja eigentlich eher ein Fettfleck , daher brauchst du einen Fettlöser :)


Fettloeser wuerde ich auch erstmal probieren... wobei Sonnencreme gerne Flecken hinterlaesst, die nicht mehr verschwinden. Die Kinderlein um mich rum haben div. von Sonnencreme versaute Klamotten, die auch mit Gallseife und anderen Tricks nimmer rausgehen wollen.

Ich drueck dir die Daumen!


Danke für Eure Antworten.

Ja, Spülmittel wäre einen Versuch wert, damit kriege ich immer viel raus.
Allerdings sind es eine Menge Kleidungsstücke und eine Menge Flecken, wenn ich die alle einzeln behandele, das dauert leider ;)
Ich hatte halt gehofft hier zu lesen, dass die Flecken vielleicht beim mehrmaligen Waschen von selbst wieder rausgehen.

Naja, Kinderkleidung sind ja letztlich auch nur Gebrauchsgegenstände und unterliegen einer natürlichen Abnutzung...


Nimm eine grosse Wanne, geb ordentlich Soda rein, heisses Wasser drauf, halbe stunde warten, Waesche rein und mindestens ueber Nacht stehen lassen. Dann am besten nochmal Vorwaesche mit nem Fleckentferner und so heiss wie moeglich mit Vollwaschmittel waschen.

Ich hab haeufiger oelige Sachen, da ich viel mit Oel bei der Koerperpflege rumpansche, bisher ging so immer alles raus.

Jo, Kinderklamotten leiden arg.


Zitat (Sterni @ 01.07.2010 12:15:01)
Nimm eine grosse Wanne, geb ordentlich Soda rein, heisses Wasser drauf, halbe stunde warten, Waesche rein und mindestens ueber Nacht stehen lassen. Dann am besten nochmal Vorwaesche mit nem Fleckentferner und so heiss wie moeglich mit Vollwaschmittel waschen.


die sache ist ja, es kommen ja ständig wieder neue sachen mit sonnencreme dazu, ist halt auch ein bisserl ein zeitproblem, das ich da hätte...

alle zwei tage noch dazu eine wama voll mit stoffwindeln... muss also alles mit möglichst wenig aufwand gehen hier. was nimmst du denn als fleckentferner? an die kinderkleidung mag ich nicht mit scharfer chemie dran gehen (soda ist aber okay)

Hmm, ja, ok... ich mit meiner Ein-Personen-Haushalt-Waesche habs da einfacher. Ich hab oefters mal einen Eimer mit Sodawasser im Bad stehen und befuelle den dann immer mit der Siffwaesche vom Tag. Statt in die Waeschetonne gleich zum Einweichen. Grade im Sommer die verschwitzen Shirts. Wenn ich dann ausreichend Waesche zusammen habe, abschuetten und in die Maschine.

Ich nehm als Vorwaesche entweder fluessige Gallseife, Vollwaschmittel pur, Soda pur oder ne Kombi aus beidem, kommt drauf an, wie siffig es ist. Soda kommt auch oft noch zum Waschpulver fuer die Hauptwaesche.


Hmm, hab die Wäsche jetzt gerade abgenommen, sie hing heute draußen zum Trocknen.
Ich habe jetzt nicht jedes Wäschestück genauestens inspiziert, aber es kommt mir so vor, als ob die Flecken verschwunden seien - was ja toll wäre.
Vielleicht hat die Sonne sie weggebleicht, oder vielleicht sind die Flecken nur im nassen Zustand sichtbar (seltsam war ja von Anfang an, dass ursprünglich VOR dem Waschen an den Kleidungsstücken eben keine Flecken sichtbar waren; sondern erst heute morgen NACH dem Waschen, als ich die Wäsche aufgehängt habe).

Wie so eine Art Zaubertinte :rolleyes:


Hallo,

also, ich habe gerade vor ein paar Tagen die neueste Öko-Test bei meiner Ärztin gelesen, da wurden Sonnenschutzmittel getestet.

Unter anderem wurde dort erwähnt, dass viele Sonnencremes einen speziellen Filter enthalten (weiß den Namen nicht mehr, irgendwas Kompliziertes mit x und y oder so...), der sich GAR NICHT mehr aus Kleidung entfernen lässt.

Von daher würde ich sagen, probiere nicht allzu viele Fleckentferner aus (wie Du schon sagtest: die ganze Chemie...), sondern nimm die Flecken als gegeben hin (hmpf, toller Rat!) - und wechsele ggfs. die Sonnencreme.

(Ich hatte vorher auch Ladival, bin nun nach Studium des Berichts auf die von dm umgestiegen, unbestrittener Testsieger - und KEINE Flecken! :jupi: )


Zitat (Marcy @ 01.07.2010 21:04:52)

(Ich hatte vorher auch Ladival, bin nun nach Studium des Berichts auf die von dm umgestiegen, unbestrittener Testsieger - und KEINE Flecken! :jupi: )

Ist das die von Alv*rde? Die hat unser KiA - neben der Ladiv*l - ebenfalls empfohlen.

Wir hatten davor ja immer die von Wel*da, die machte zwar gelbe Flecken auf heller Kleidung, das ging aber beim Waschen immer supi wieder raus. Aber die ist ja leider der EU-Regulierungswut zum Opfer gefallen.

Jo.

Alverde Sun Sonnenmilch Schisandra LSF 20 -- und ein kleiner Aufkleber drauf mit "Ökotest: sehr gut"


Gut, dann werde ich da meinen Mann morgen mal in den DM-Markt schicken.
Die andere Sonnencreme geht sowieso zur Neige.


Zitat (madreselva @ 01.07.2010 10:22:58)
Wir haben neuerdings die Kindersonnencreme von Ladiv*l, und heute nach dem Waschen habe ich festgestellt, dass an der farbigen Kinderkleidung jetzt überall so weiße Flecken sind, wahrscheinlich an den Stellen, die mit der Creme in Berührung
kamen.
[...]

Hat die Sonnencreme als Inhaltsstoff Titandioxid? Das wird nämllich in Sonnenschutzmitteln auch als UV-Blocker verwendet. Das Zeug könnte im Fall des Falles die weißen Flecken verursachen.

Hilfe................

Wir sind gerade aus dem Urlaub zurück, und schon wieder diese fiesen gelben Flecken von der Sonnencreme auf den weißen Sachen. Wie bekomme ich die nur raus??? Wer kann mit einen guten Tip geben???

Vielen Dank........


Hallo zusammen,

Ich habe ein Problem, vor einigen Wochen war ich mit meinen Freundinen Schwimmen. Wie es mein Glück so will, hat meine Freundin mit Sonnenmilch auf meinen weißen Rock getropft. :heul: habe ihn natürlich sofort in die waschmaschiene gesteckt leider ist der fleck noch drin und sieht richtig gelb aus.
natürlich ist das jetzt schon eingetrocknet.

Bitte könnt ihr mir helfen wie ich den Fleck wieder rausbekomme!!!

Im Vorraus schonmal danke!!!

LG Lielan


Also ich habe das Problem auch. Mein Neve hat sie mir letzten Sommer auf meine nagel neues Oberteil getropft.

Ich versuche es heute mal mit der mischung zitronenkonzentrat und salz. wirkt zu 100% bei rostflecken. hoffe das es bei dem Creme Fleck auch hilft.

zitronenkonzentrat und salz so mischen das es einen Salzbrei gibt auf die nasse wäsche und lange einwirken lassen am besten über nacht. und dann normal waschen.

ich melde mich morgen dann noch mal! Versprochen!!

mfg Thiem


:heul:

hat leider nicht funktioniert der Fleck ist immer noch da.

Jetzt versuche ich es mal mit Spülli.

Bearbeitet von Thiem am 02.07.2011 10:55:40


:heul: :heul:

Spülli klappt auch nicht.


dann muss ich es halt entsorgen. Schade

Falls jemanden doch noch was einfallen sollte ich bin für alles offen.


Bei Sonnencreme hilft es wohl auch, wenn man die Kleidung nicht gleich nach dem Eincremen anzieht, sondern die Creme 20 Minuten oder länger einwirken lässt und sich erst dann anzieht.


Hallo,


war vor 2 Wochen auf einer Abriss- Beach Party meiner Bandkollegen, und ich versaute mir mein schwarzes Baumwoll T-shirt mit Sonnenmilch. Also nicht nur ein paar kleine Flecken, sondern wir spritzen aufeinander mit den Tuben. Sprich das Shirt war von oben bis unten mit Sonnencreme vollgespritzt.
Zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht das das Zeug so schwer aus der Kleidung wieder rausgeht.
Als ich es jedenfalls 2 Wochen später aus der Wäsche (95° Grad Kochwäsche) zog, waren die Flecken immer noch drauf.
Hatte die Tips mit Spülmittel versucht, jedoch ohne großen Erfolg. Zwar wurden die Flecken etwas blasser, waren aber trotzdem noch da.
Dann habe ich es eine Stunde in Waschsoda eingelegt. Ebenfalls ein Tip ausm Inet.

Während dieser Zeit, hab ich das Shirt eigentlich schon aufgegeben, und dachte mir das ich es wohl nie wieder tragen könnte. Bin dann aber doch nochmal innen Supermarkt gefahren, und hab mir die Flüssig-Gallseife mit eingebauter Bürste besorgt (1,79 bei Budni).
Ich war echt überrascht, mit der Gallseife gingen die Flecken augenblicklich weg ;) Und zwar alle reslos und faserrein. Anschließend nochmal auf 95° grad gewaschen, und das shirt ist absolut sauber (auch nicht verbleicht oder sonst was, einfach rein)

Ich weiß nicht ob es an den verschiedenen Prozeduren lag, aber bei mir hats in der Reihenfolge geholfen:

1) T-Shirt ohne Bedenken normal auf 60° gewaschen --> anschließend gemerkt das die Flecken nicht weg gehen
2) nochmal auf 95° gewaschen --> Flecken immer noch da
3) Tip mt Spülmittel versucht --> Flecken nur ein wenig blaser geworden
4) 1 Stunde in Waschsoda eingelegt (hab nicht gerade mit dem Soda gegeizt, sondern recht viel reingekippt)
5) Flüssige Gallseife gekauft und Flecken damit bearbeitet --> Flecken weg!
6) nach anschließender Wäsche Faserrein...


Unsere Kleine hat sich leider letztes Jahr zwei ihrer Lieblingstshirts versaut - mit Sonnencreme - die Kleidung hat nach dem Waschen (vorher war nichts zu sehen) an diversen Stellen bräunliche Flecke. Die habe ich auch nach mehrmaligen Waschen, u.a. mit Zugabe von Oxi-Waschkräftverstärker und HAKA-Fleckenmittel nicht raus bekommen. :-(

Wir haben indessen diverse Sonnencremen ausprobiert, jedes mal sind nach dem Waschen Flecke da, an Stellen wo die Kleidung mit der Sonnencreme oder eingecremten Stellen in Berührung kam.

Mit jeden Sonnentag und "selbsteincremen" im KiTA werden es mehr.

Weis jemand ein Mittel was auch bei schon mehrfach gewaschenen Kleidungsstücken noch funktioniert?

Oder eine mineralische Sonnencreme die das nicht macht und für Babies und Kleinkinder geeignet ist?


Bei mir sind Sonnenmilch-Flecken immer auch ganz normal beim Waschen rausgegangen!


Hallo. Ich hatte Erfolg mit so ner Tube Sap*** von Rossmann. Vorbehandelt (eingeschmiert mit der Bürste, bissl einwirken lassen) und bei 60 Grad gewaschen. Bei weißer Kleidung hat auch schon Einweichen in Chlor** geholfen.


Falls ihr noch Fragen habt, gern auch per Mail. Und traut euch ruhig, die Sachen auch mal bei 60 Grad zu waschen, auch wenn nur 30 draufsteht! Das wirkt manchmal Wunder....


Kurzer Erfahrungsbericht:

Die Lösung heißt Galseife aus einer Tube mit Bürste (drauf kurz wirken lassen und dann ab in die WaMa).

Sogar die Flecken vom letzen Jahr, die ich schon mehrmals gewaschen habe und mit diversen Sachen behandelt hab, sind jetzt endlich raus.

Lieblingstshirts gerettet.

Galseife gibt's übrigens diese Woche bei Ald* Sü* im Angebot :-)


Hallo zusammen,

auch wenn die Diskussion hier schon eine Weile her ist, möchte ich euch mein "Wundermittel" nicht vorenthalten.

Ich besprühe die Sonnencreme-Flecken mit einem Multi-Fettlöser. Damit ich keine Schleichwerbung mache, hier eine kleine Denkaufgabe... Das Produkt gibt's beim Discounter namens -Brutto minus Steuern-
;-)

Einfach nach einer grünen Sprühflasche der dortigen Eigenmarke Ausschau halten.

Das Mittel wirkt super, solange der Fleck noch nicht eingewaschen ist. Vor dem Waschen lasse ich das Spray ca. 5-10 Minuten einwirken.

LG


Einfaches Spüli reicht auch (ist nämlich auch ein Fettlöser, denn wie war das noch mit Villariba und Villabajo??? :P ), notfalls mit Gallseife am Stück nachbehandeln, falls mal nicht alles rausgegangen ist. Die (chemische) Multifettlöserkeule muss es gar nicht sein...