Wassersäule: warum sitzen die Fische auf dem Grund


Ich habe 2 Wassersäulen, beide mit destilliertem Wasser und Plastikfischen gefüllt.

Nach dem einschalten und sprudeln gehen in der einen Wassersäule die Plastikfische nach oben und nach unten, in der anderen jedoch bleiben sie auf dem Grund und kommen nicht hoch.

Ich habe schon das Wasser ausgewechselt. Die Fische 2 Wochen trocknen lassen. Dann in die Spülmaschine und wieder trocknen lassen.

Ich hab keine Idee, weshalb in der einen Säule alle 8 Fische hochsteigen, in der Anderen alle 8 nicht.

Danke für Tipps und Ratschläge!

Labens


Bearbeitet von labens am 05.07.2006 16:02:03

Vielleicht sind die tot?? :pfeifen:

rofl rofl rofl

Sorry, Späßgen

Vielleicht liegst an der Säule, daß die nicht so viel Druck entwickelt?


Zitat (Mellly @ 05.07.2006 - 16:05:57)
Vielleicht sind die tot?? :pfeifen:

rofl  rofl  rofl



Wahnsinn! rofl GRÖHL

Zitat
Die Fische 2 Wochen trocknen lassen. Dann in die Spülmaschine und wieder trocknen lassen.

warum trocknen lassen wenn sie doch wieder nass werden :lol:
aber ich denke, der tipp von melly hat was :pfeifen:

das l gehört noch zu mellly :lol:

Bearbeitet von bonny am 05.07.2006 16:40:43

Vielleicht wollen die Fische in der Säule nicht schwimmen. Den wirts wohl auch zu warm sein.

Und wenn du die Fische aus den Säulen einfach mal tauscht. Dann weißt du wenigstens obs an den Fischen liegt oder an der Säule.


Zitat (labens @ 05.07.2006 - 16:00:52)
[color=blue]Ich habe 2 Wassersäulen, beide mit destilliertem Wasser und Plastikfischen gefüllt.

Nach dem einschalten und sprudeln gehen in der einen Wassersäule die Plastikfische nach oben und nach unten, in der anderen jedoch bleiben sie auf dem Grund und kommen nicht hoch.








Also wir haben da möglicherweise einen vergleichbaren Fall.
Nicht in einer Säule, sondern im Bassin.

Da kippten auch regelmäßig Fische weg, bis ich im Laden aufgeklärt wurde:
Ich hatte Quiekfische geangelt ... rofl

Was bitte schön sind Quiekfische???

:verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt:


Zitat (radfahrerin @ 05.07.2006 - 16:32:29)
Was bitte schön sind Quiekfische???

:verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt: :verwirrt:

Ich hab mich nicht getraut zu fragen :pfeifen:

@labens...wie lange hast du denn die "kaputte" Säule laufen lassen?

Vielleicht hat sie nur Startschwierigkeiten??

Zitat (radfahrerin @ 05.07.2006 - 16:32:29)
Was bitte schön sind Quiekfische??? 

:verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:

Wenn man Quiekfische ganz doll drückt, dann quieken und quietschen die. vor Freude.

Im Unterschied zu Schwimmfischen können die aber nicht die Balance halten - und kippen und ertrinken. Die Ärmsten!

Bearbeitet von gert am 06.07.2006 09:25:41

Ertrinkende Fische. Jetzt ist es bald so weit, oder? :rolleyes:

rofl rofl rofl


Zitat (HSommerwind @ 05.07.2006 - 16:49:14)
Ertrinkende Fische. Jetzt ist es bald so weit, oder? :rolleyes:

rofl rofl rofl

Ja!

Traurig, ne?! :heul:

Jau. Ich hab mir auch schon Taschentücher geholt. *Lachtränenwegwisch*

Willste auch eins? *Taschentuchrüberreich* rofl


Zitat (labens @ 05.07.2006 - 16:00:52)
Ich habe 2 Wassersäulen, beide mit destilliertem Wasser und Plastikfischen gefüllt.

Nach dem einschalten und sprudeln gehen in der einen Wassersäule die Plastikfische nach oben und nach unten, in der anderen jedoch bleiben sie auf dem Grund und kommen nicht hoch.

Ich habe schon das Wasser ausgewechselt. Die Fische 2 Wochen trocknen lassen. Dann in die Spülmaschine und wieder trocknen lassen.

Ich hab keine Idee, weshalb in der einen Säule alle 8 Fische hochsteigen, in der Anderen alle 8 nicht.

Danke für Tipps und Ratschläge!

Labens

Ich kann mir nicht vorstellen, dass es an den Fischen liegt.
Ist vielleicht die Pumpe kaputt oder zu schwach eingestellt?

Gert -> Ich glaub dir steigt die hitze zu Kopf!!! :lol:

Bei mir ist es jetzt zumindestens langsam soweit. Drum werd ich mich jetzt dann abmelden und baden fahren!!! :sabber: :sabber: :sabber:


tausch doch mal die Fische :rolleyes:

wenns hilft, liegts an den Fischen

wenn nicht, ist der Ausströmer falsch angebracht?

Wasser ist doch das gleiche?


Die Sache ist doch ganz einfach füll in jede Säule 4 oben und 4 unden Fische!!! :D :D :D


Zitat (Mellly @ 05.07.2006 - 16:37:11)
Zitat (radfahrerin @ 05.07.2006 - 16:32:29)
Was bitte schön sind Quiekfische??? 

:verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:  :verwirrt:

Ich hab mich nicht getraut zu fragen :pfeifen:

@labens...wie lange hast du denn die "kaputte" Säule laufen lassen?

Vielleicht hat sie nur Startschwierigkeiten??

Der Ausströmer ist in Ordnung.

Die Fische habe ich eben in die andere Säule geworfen, da schwimmen sie auch nicht.

Die Wassersäule ist mindestens zwei mal 2-3 Monate nicht in Betrieb, da ich fast immer im Ausland bin. Nch dem Einschalten funktioniert der Ausströmer.

Beide Säulen sind schon älter als 5 Jahre. Die Fische ebenso.

Wird wohl doch an den Fischen liegen. In meinem Aquarium mit lebenden Fischen ist es ja auch so, sitzen sie mal Boden sind sie meistens kaputt...

@HSommerwind
vermutlich sind sie doch ersoffen (mit Wasser vollgelaufen, und kommen deswegen nimmer hoch).

:pfeifen:

Labens

Bearbeitet von labens am 05.07.2006 22:58:42

Zitat (labens @ 05.07.2006 - 22:51:50)
@HSommerwind
vermutlich sind sie doch ersoffen (mit Wasser vollgelaufen, und kommen deswegen nimmer hoch).

:pfeifen:

Labens

Na, dann heult man weiter! rofl

Du kannst den Auftrieb für die Fische erhöhen, indem du die spezifische Dichte der Flüssigkeit erhöhst: Erreichen läßt sich das, indem du z.B. Kochsalz ins Wasser kippst.



Kostenloser Newsletter