Telefonieren: billig nach Amerika !!


Hallo,vielleicht kann mir jemand Helfen?? wie kann ich am billigsten nach Amerika telefonieren ??mit den billig Anbieter über mein Festnetz geht es nicht da ich von der T- eine Flat habe!
Danke !!
freue mich über jeden Tip
:rolleyes:


da fällt mir spontan mal erst skype ein, ein messenger, mit dem man kostenlos telefonieren kann, sofern der gegenüber dieses programm auch nutzt...

EDIT: das programm kann man sich kostenlos runterladen

Bearbeitet von Filou am 10.07.2006 07:55:55


Zitat (Filou @ 10.07.2006 - 07:53:46)
da fällt mir spontan mal erst skype ein, ein messenger, mit dem man kostenlos telefonieren kann, sofern der gegenüber dieses programm auch nutzt...

EDIT: das programm kann man sich kostenlos runterladen

das Problem ist nur das meine Bekannten keinen PC haben.
:unsure:

Zitat (whynot47 @ 10.07.2006 - 08:59:37)
Zitat (Filou @ 10.07.2006 - 07:53:46)
da fällt mir spontan mal erst skype ein, ein messenger, mit dem man kostenlos telefonieren kann, sofern der gegenüber dieses programm auch nutzt...

EDIT: das programm kann man sich kostenlos runterladen

das Problem ist nur das meine Bekannten keinen PC haben.
:unsure:

das hab ich schon fast befürchtet... leider weiß ich da auch nicht mehr weiter...

Mit Skype-Out (Guthaben muss vorher erworben werden) zahlt man laut Gebührenliste in die USA 2 Cent (Hawaii 2,2 Cent, Alaska 2,4 Cent).

EDIT:
Bevor die Fragen kommen - Skype-Out bedeutet, dass man mit dem PC auch Festnetz- und Mobiltelefone anrufen kann, guckst du hier!

Bearbeitet von Hamlett am 10.07.2006 09:49:35


Zitat (Hamlett @ 10.07.2006 - 09:45:20)
Mit Skype-Out (Guthaben muss vorher erworben werden)

wie und wo kann ich das erwerben ??
Sorry,bin eben Neuling auf diesem Gebiet.
:unsure:

Zitat (Hamlett @ 10.07.2006 - 09:45:20)
guckst du hier!

klick auf Hamletts Link und dann auf "Skype-Guthaben kaufen".

Voraussetzung: Du hast Skype schon installiert und hast Dich registriert.

Wenn nicht, erst Skype herunterladen (Link auf derselben Seite), installieren und den Registrierungsprozeß durchführen

Nur um es gleich klarzustellen: für VoIP (Voice over IP), also Internettelefonie, braucht man neben dem Rechner samt schnellem Internetanschluss (DSL) auch die Möglichkeit der Spachein- und -ausgabe. Ein Mikrofon samt Lautsprechern ist schon eine passable Lösung, besser man holt sich ein Headset, d.h. ein Kopfhörer mit eingebautem Mikrofon.
Diese Dinger sind mittlerweile schon für ein paar €uronen zu haben, aber auch hier gilt wie meistens - mehr kostet mehr. Zwischen 20 und 30 € sind schon Sets mit sehr guter Sprachqualität zu finden, empfehlenswert sind die Marken Logitech und Plantronics (habe selber das Plantronics Audio.90 und bin sehr zufrieden).


Danke allen für die Tip's werde es ausprobieren.
:blumen:


Danke,hat wunderbar geklappt !!
:applaus:


cool! und was kostet dich das jetzt genau und wieviel sparst du im gegensatz zum festnetz-telefon?


Zitat (Hamlett @ 10.07.2006 - 09:45:20)
Mit Skype-Out (Guthaben muss vorher erworben werden) zahlt man laut Gebührenliste in die USA 2 Cent (Hawaii 2,2 Cent, Alaska 2,4 Cent).

EDIT:
Bevor die Fragen kommen - Skype-Out bedeutet, dass man mit dem PC auch Festnetz- und Mobiltelefone anrufen kann, guckst du hier!

Einfach den Tip von Hamlett anklicken.Dort kannst Du alles lesen.
:)

danke....aber was kstet das denn vom festnetz aus?


Zitat (Filou @ 11.07.2006 - 08:23:16)
danke....aber was kstet das denn vom festnetz aus?

Hier zum vergleich,http://www.finanztip.de/preislotse/sonstiges/telefon.php?phpurl=tabelle_werktage.php

Zitat (Filou @ 11.07.2006 - 08:23:16)
danke....aber was kstet das denn vom festnetz aus?

Bei einem Teledoof-Standartanschluss ohne jeglichen Pipapo 12,3 Cent die Minute, also mehr als das 6fache.

:-) Muss jetzt doch mal ein bisschen werbung machen

http://e-komm.net/telefontarife.php

hier sieht man gleich, wieviel das günstiger ist als der T-Com Standarttarif, und welche anbieter günstig sind ;)


Hallo,
wir telefonieren oft mit unserer Tochter in den USA mit der Billigvorwahl z. B. 01024 oder andere (kann man tagesaktuell abrufen unter nrz.de -Tarife ...)
klappt sogar zum Handy meist nur für 1 Ct. Am besten die Vorwahl mit Ansage nehmen.
Habe es auch über das Internet über Skype versucht, aber trotz schnellem Anschluss usw. war die Sprache zu sehr verzerrt u. das hat nur genervt.

Gruß
Nate


Zitat (Nate @ 19.07.2006 14:00:16)
Hallo,
wir telefonieren oft mit unserer Tochter in den USA mit der Billigvorwahl z. B. 01024 oder andere (kann man tagesaktuell abrufen unter nrz.de -Tarife ...)
klappt sogar zum Handy meist nur für 1 Ct. Am besten die Vorwahl mit Ansage nehmen.
Habe es auch über das Internet über Skype versucht, aber trotz schnellem Anschluss usw. war die Sprache zu sehr verzerrt u. das hat nur genervt.

Gruß
Nate

Stimmt,ich habe auch im Moment eine schlechte Tonqualität. :huh: weis vielleicht jemand Rat??
Danke !!

Nochn Tipp: www.peterzahlt.de

gerade erst gefunden... kostenlose gespräche bis zu 30 minuten ohne Anmeldung, in den USA auch ins Mobilnetz.

Funktioniert echt geil :sabber:

Liebe Grüsse

Chris


Zitat (Kennil @ 01.08.2006 22:34:37)
Nochn Tipp: www.peterzahlt.de

gerade erst gefunden... kostenlose gespräche bis zu 30 minuten ohne Anmeldung, in den USA auch ins Mobilnetz.

Funktioniert echt geil :sabber:

Liebe Grüsse

Chris

Danke!guter Tip.
:blumen:

Schau mal in einen Telefonladen/Internetcafe nach sogenannten Calling Cards. Das sind eine Art Guthabenkarte die man dann abtelefonieren kann. Da gibt es für diverse Länder Anbieter von günstigen Tarifen.

Gruß
Lotte



Kostenloser Newsletter