Riesenzierlauch: Kann man ihn selbst vermehren


Hallo muttis,

ich habe in diesem Jahr das erste Mal Riesenzierlauch gepflanzt, der auch sehr gut angekommen ist und überwältigend geblüht hat. In den ausgetrochneten kugelförmigen Blütenständen habe ich jetzt (meiner Meinung nach) Samenkapseln gefunden.
Nun überlege ich, ob ich auch Zwiebeln bekomme, die ich setzen kann, wenn ich diese Samen einfach in Blumenerde säe und auf die Fensterbank stelle.

Hat jemand von euch auf diesem Gebiet Erfahrung?


Allium aflatunense B. Fedtsch
(Alliaceae, Liliaceae, Liliengewächse)
Zierlauch

Beschreibung: auffallender, hochwachsender Schmucklauch
Herkunft: Mittel-Asien
Wuchshöhe: 80 cm
Blütenzeit: Mai bis Juni
Blütenfarbe: purpur
Standort: locker, sandig
Licht: sonnig
Vermehrung: Brutzwiebeln, Selbstaussaat

Allgemeines zu Standort und Pflege: Allium kommt in über 500 Sorten vor. Allium aflatunense ist mit seinen 10 cm grossen violetten Kugeln ein echter Blickfänger im Garten. Sogar verblüht ist die Pflanze durch die grünen Samenköpfchen an der Kugel sehr dekorativ. Die Pflanze ist sehr anspruchslos, jedoch ist ein sonniger Standort und normaler, lockerer Gartenboden mit etwas Kalk und Sand gut geeignet. Bei festem Boden ist eine Dränage unter der Zwiebel erforderlich. Die beste Pflanzeit ist September bis November bei einer Pflanztiefe vom doppelten Zwiebeldurchmesser.

Allium aflatunense ist eine haltbare Schnittblume.


normalerweise sähen sie sich alleine aus, versuche mal in feuchter Erde milimetertief einige Samen zu legen, mit Folie abdecken - die solange drauflassen, bis das Wasser kondensiert - vielleicht hast du Glück - ich wünsche es dir !
aufbewahrung der Anzucht - hell aber in den Schatten...



Kostenloser Newsletter