Ruß aus Gardinen entfernen - wie waschen?

gardinen sind nahezu immer aus kunstfaser, aber wenn sie baumwolle wären,wäre es doch nur zu logisch, dann lieber das schwächere mittel einzusetzen. baumwolle verträgt ja auch die oxibleiche, aber kunstfaser keine clorbleiche.

Zitat (gwendolyn, 20.07.2006)
allgemein gilt: flüssigwaschmittel taugen nichts, gardinenwaschmittel sind meist flüssigwaschmittel.

Ja? Ich kenn fast kein flüssiges Gardinenwaschmittel! Doch, das, was AldiSüd in Aktion verkauft..... sonst sind alle pulverförmlich, warscheinlich meinst du den Weißspüler.....


@Otto: also geh ich mal von Baumwolle aus, dann kann nix passieren mit Chlorreiniger.
Zitat (DerDickeOtto, 20.07.2006)
ob das dem Russ zu Leibe rückt!

was macht ein russe in deiner wohnung? rofl rofl rofl rofl

Also, ich wasch meine pissnormalen

rofl rofl rofl Net ein Russe rofl rofl rofl Der Ruß von dem Brand rofl

Zitat (Miele Navitronic, 20.07.2006)
Zitat (gwendolyn, 20.07.2006)
allgemein gilt: flüssigwaschmittel taugen nichts, gardinenwaschmittel sind meist flüssigwaschmittel.

Ja? Ich kenn fast kein flüssiges Gardinenwaschmittel! Doch, das, was AldiSüd in Aktion verkauft..... sonst sind alle pulverförmlich, warscheinlich meinst du den Weißspüler.....


@Otto: also geh ich mal von Baumwolle aus, dann kann nix passieren mit Chlorreiniger.

miele, ich hoffe, du bist gut versichert, otto wird schadensersatz verlangen. :wallbash:
Zitat
miele, ich hoffe, du bist gut versichert, otto wird schadensersatz verlangen


HÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ??????????????

Ich habe die Gardinen in der WAMA mit Oxi Action. IIIIIIIIIIIHHHHHHHHHHIIIIIIII was ne Brühe da schwimmt rabenschwarz.

gute entscheidung, otto, ich hatte schon die befürchtung du löst die gardinen auf. :o

aber ob die überhaupt ne chance nach dem brandschaden haben. ich habs grade erst gelesen...ich weiß es nicht. :unsure:

Ich wasche sie nochmal durch das Wasser ist noch net ganz klar im Spülwasser war auch noch dunkel. Das Oxi hilft aber, das Wasser war Rabenschwarz.

Warum sollen die keine Change haben, wenn nicht ist auch net schlimm dann kaufe ich neue, die kosten ja net die Welt!

Die grosse aus dem Wohnzimmer ist dem Else ja auf den Kopf gefallen (nur die Gardine), wo sie das Fenster öffnete rofl . Ihr Mann hat die Gardine dann wieder drangefuttelt notdürftig da ein paar Rollen abfielen. Deshalb hängt die jetzt wie en Schluck Wasser iner Kurve am Fenster. Die Wasche ich erst morgen. Nämlich dan ist die WAMA voll, wenn die Gardine drinne ist!

Bearbeitet von DerDickeOtto am 20.07.2006 22:47:42

Zitat
Die grosse aus dem Wohnzimmer ist dem Else ja auf den Kopf gefallen (nur die Gardine), wo sie das Fenster öffnete


Jaja Otto mach dich noch lustig über mich :labern: rofl .

Bin ja froh wenn du deine andern Gardinen sauber bekommst mit dem Oxi Action.

Was ich aber net so ganz verstehe, warum soll er kein Dan Klorix nehmen oder Gardinenaufheller????
Zitat
Was ich aber net so ganz verstehe, warum soll er kein Dan Klorix nehmen oder Gardinenaufheller????


Weil sich die Gardinen auflösen könnten sagte man mir!
Zitat
Weil sich die Gardinen auflösen könnten sagte man mir!


????????????????????????????????????????????????????????????
Zitat
Was ich aber net so ganz verstehe, warum soll er kein Dan Klorix nehmen oder Gardinenaufheller????



Kann er ruhig.... :ph34r:


Zitat
Warum sollen die keine Change haben, wenn nicht ist auch net schlimm dann kaufe ich neue, die kosten ja net die Welt!



Genau und vorher noch in DanKlorix einweichen, dann kannst du sehen, dass man das darf! :ph34r:



Zitat
Die grosse aus dem Wohnzimmer ist dem Else ja auf den Kopf gefallen (nur die Gardine), wo sie das Fenster öffnete



rofl rofl

Glaub mir ich musste auch losplärren vor Lachen. Else sagte dann "das ist mein neuer Hochzeitsschleier obwohl ich schon 13 Jahre verheiratet bin!" Da mussten wir alle lachen.

So nun mal zur Wäsche, die Gardinen laufen grade das zweite nal durch, das Wasser ist nicht mehr ganz so rabenschwarz nur noch leicht dunkel! Werde sie denke auch noch ein drittes und wenn es sein muss ein viertes mal waschen. Aber so wie es aussieht geht es den Gardinen gut! rofl

Halben Messbecher Salz hilft Wunder ;)

Zitat
Halben Messbecher Salz hilft Wunder


Direkt auf die Gardinen in der Trommel oder mit ins Waschmittelfach???

Bearbeitet von DerDickeOtto am 20.07.2006 23:50:49
Zitat (DerDickeOtto, 20.07.2006)
Zitat
Halben Messbecher Salz hilft Wunder


Direkt auf die Gardinen in der Trommel oder mit ins Waschmittelfach???

Waschmittelfach

Danke sehr, werde ich mal versuchen!

Richtig top kriegt man die Gardinen, auch nach allerschlimmster Rauchbelastung und egal, aus welchem Material, wenn man sie vor dem Waschen gründlich in der Badewanne mit heißem Klorixwasser einweicht.
Das holt alles raus und danach reicht eine normale Gardinenwäsche! :blumen:

Die werden echt wie neu!!!!

Mit Dan Klorix lösen sich keine Kunstfasersachen auf. :nene: Auch keine Kunstfaserardinen. Wenn das so wäre hätte ich schon längst neue kaufen müssen. Klorix macht BAUMWOLLGEWEBE kaputt, wenn man es zu lange mit zu hoher Konzentration oder häufig damit behandelt. Ich hab mir nämlich mal vor Jahren mein weißes Jeanshemd damit ruiniert. Der Stoff war danach total brüchig und das Hemd hat sich dann beim Waschen in der Maschine fast gar aufgelöst ins einzelne Fetzen. Mei hab ich gestaunt rofl rofl rofl rofl

Also...
Baumwolle kann noch mehr ab, als Synthetics. So als Faustregel.
Sowohl an Hitze, als auch an Chlorbleiche.

MIIIIIEEEELE!!!!!!! SACH DOCH AUCH MAL WAS!

Also ,Otto du hast doch jetzt schon viele Tipps gelesen - ich wünsche dir viel Erfolg mit den einem oder anderen Tipp !!!!! :)

Die Gardinen sind bald wieder wie vor dem Brand. So ich muss nun glaube helfen das Putzteam ist da. Achso ausfühlriches könnt ihr in dem Thread lesen von mir unter *Brauche noch mehr Tipps* im Bereich Putzen. Bis dann eurer Dicker Otto

Zitat (Die Bi(e)ne, 21.07.2006)
Also...
Baumwolle kann noch mehr ab, als Synthetics. So als Faustregel.
Sowohl an Hitze, als auch an Chlorbleiche.

MIIIIIEEEELE!!!!!!! SACH DOCH AUCH MAL WAS!

Hallo Biene :winkewinke: :winkewinke:

Bezüglich der Hitze hast du recht. Bezüglich der Chlorbleiche nicht. Chlorix u. ä. greift sythetische Fasern nicht an. Die werden da von nicht brüchig selbst wenn man das zeug pur drauf gibt und über Nacht einwirken läßt. Naturfasern werden zerstört und brüchig dadurch, wenn man es zu lange, zu oft und/oder zu konzentriert anwendet. Chlorbleiche greift die Naturfasern chemisch an, d. h. es beschädigt oder zerstört deren chemische Struktur. Wenn solche Sachen durch Chlorbleiche zerstört wurden, kannst du sie wie ein nasses Küchenkrepp zerrupfen.
Woher ich das weiß? Ganz einfach: Aus meiner Panne mit meinen weißen Jeanshemd und aus Versuchen im Chemieunterricht.

LG Knuddelbärchen :blumen:

:D :D :D :D

WOOOOOOOOOOOOOOOOOWWWWWWWWWWWWWWWWW, also was das Putzteam, meine Eltern, Else und Walter (ihr Mann) und ich geschafft haben ich habe jetzt erst alles gesehen, die Bude ist fast wie neu. Keine Brandrückstände oder so mehr. Ich habe viel Glück gehabt hiess es das meine Möbel nicht soviel Brandgeruch angenommen haben. Die von der Putzkolone hatten da so Zeugs draufgeschmiert hier richt es jetzt gar nicht mehr nach Brand! WAHNSINN :D Ist ja auch nur ne kleine Wohnug hat so ihre 40 Quadratmeter!!! Bis grade eben haben wir noch geblockert, nun ist fast alles erledigt!

Die Putzkolone hat so Dinger aufgestellt, also der ganze Brandrauch ist weg. Total das High Tech Zeug hatten die dabei WOW!

Die Regipsplatten haben mein Vater und Walter abgemacht.

IIIIIIIIIHHHHHHHHHHHHHHHIIIIIIIIIIIIIIIIIII da kam eine Tote Ratte runtergefallen :labern: :labern: :labern: :labern: . Jetzt weiss ich aber was immer so geknistert hat zwischen den Balken rofl rofl rofl rofl
Da wollen Walter und mein Vater sich morgen drum kümmern und neue Platten dranmachen!

Die Tapeten haben meine Mutter und Else abgerissen und Walter und ich haben die Polstermöbel und Teppiche enstorgt! Teppeiche lege ich mir auch keine mehr, sind nur staubfänger ich lasse jetzt überall nur noch den PVC Boden. Habe aber schon neues Zeug (Sofa, Sessel) drinne, haben meine Eltern mir vom Nahgelegenen Recyklinghof geholt. Das Zeug ist für den Übergang nicht schlecht.

Morgen kommt mein Vater und will bei mir tapezieren. Walter will auch helfen!

Dann habe ich meine Bude ja nächste Woche schon wieder frisch. SCHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖN!!!!!!!!!!!
Ich freue mich so das glaubt ihr gar net!!!! Eurer Dicker *gg*

:daumenhoch: na siehst du es geht wieder aufwärts und bald ist der Schreck vergessen.

Schreck habe ich keinen. Ne warum auch???

Na prima! Endlich eine gute nachricht. Ich freue mich mit dir. Hast ja auch tolle helferlein gehabt. Dann kannst du ja,wenn alles fertig ist,deine wohnung wieder so richtig geniessen! :jupi: :jupi:

Schön für Dich,

freut mich!!!!!!!!!!!!!!!!!!

:blumen: :blumen: :blumen:

Ja muss sagen da sieht man jetzt nicht mehr *auf den ersten Blick* das es unter Otto in der Wohnung gebrannt hat! 11 Mann waren wir, da hat eine Hand die andere gewaschen ging alles zackig und reibungslos über die Bühne!

Das ist wohl wahr! So um mal zum eigentlichen Thema zurück zu kommen!

Die Gardinen sind wieder frisch. Nach 4 mal waschen war aller Schmutz weg und sie riechen wieder frisch! :D

Zitat (Die Bi(e)ne, 21.07.2006)
Richtig top kriegt man die Gardinen, auch nach allerschlimmster Rauchbelastung und egal, aus welchem Material, wenn man sie vor dem Waschen gründlich in der Badewanne mit heißem Klorixwasser einweicht.
Das holt alles raus und danach reicht eine normale Gardinenwäsche! :blumen:

Die werden echt wie neu!!!!

ohgott, das wird ja immer schlimmer was ihr da so zusammenexperimentiert.
bei domestos, klorix und co. steht extra drauf: niemals heiß verwenden wegen der giftigen dämpfe.. ich krieg die krise, wenn ich das höre. wo ward ihr denn alle in der schule im chemie-unterricht? :wallbash:

@otto, glückwunsch, dass deine vorhänge alles so gut überstanden haben. :lol:
Zitat (gwendolyn, 22.07.2006)
Zitat (Die Bi(e)ne, 21.07.2006)
Richtig top kriegt man die Gardinen, auch nach allerschlimmster Rauchbelastung und egal, aus welchem Material, wenn man sie vor dem Waschen gründlich in der Badewanne mit heißem Klorixwasser einweicht.
Das holt alles raus und danach reicht eine normale Gardinenwäsche! :blumen:

Die werden echt wie neu!!!!

ohgott, das wird ja immer schlimmer was ihr da so zusammenexperimentiert.
bei domestos, klorix und co. steht extra drauf: niemals heiß verwenden wegen der giftigen dämpfe.. ich krieg die krise, wenn ich das höre. wo ward ihr denn alle in der schule im chemie-unterricht? :wallbash:

@otto, glückwunsch, dass deine vorhänge alles so gut überstanden haben. :lol:

Reg dich ab, dann macht man Fenster los und dann zieht der Dampf eben in die Umwelt - wo liegt das Problem?

Lies ddir lieber mal den Beitrag von KB durch...

Gib einfach 250ml Dan Klorix (gibts bei LIDL, Schlecker, Plus, ...) bei einlaufendem Wasser mit in die Vorwäsche!
Du wirst staunen, wie weiß die aus der Maschine kommen!!!! :P

Backpulver bringt wirklich überhaupt nichts!
Wir waschen Häkelgardinen , die Oma uns gehäkelt hat immer auf 95°C weil die aus Baumwolle sind! dazu immer Persil und Dan Klorix!!! Auf 95°C geht aber nur mit Baumwollgardinen!

Zitat (gwendolyn, 22.07.2006)
Zitat (Die Bi(e)ne, 21.07.2006)
Richtig top kriegt man die Gardinen, auch nach allerschlimmster Rauchbelastung und egal, aus welchem Material, wenn man sie vor dem Waschen gründlich in der Badewanne mit heißem Klorixwasser einweicht.
Das holt alles raus und danach reicht eine normale Gardinenwäsche! :blumen:

Die werden echt wie neu!!!!

ohgott, das wird ja immer schlimmer was ihr da so zusammenexperimentiert.
bei domestos, klorix und co. steht extra drauf: niemals heiß verwenden wegen der giftigen dämpfe.. ich krieg die krise, wenn ich das höre. wo ward ihr denn alle in der schule im chemie-unterricht? :wallbash:

@otto, glückwunsch, dass deine vorhänge alles so gut überstanden haben. :lol:

Also bei mir kommt Dan Klorix auch mit in die Kochwäsche! :pfeifen:
Bisher hab ich mich noch nicht vergiftet!

Bin ne Gardinenfachtante, also bitte, keine Bleichmittel zu den Gardinen, außer bei denen aus Baumwolle. Polyesterware ist nämlich zuerst beige-gelb und wird weiß gefärbt. Bleichmittel waschen die weiße Farbe raus und die gelbe Ursprungsfarbe kommt wieder durch. Also bitte immer Waschmittel ohne Bleiche nehmen, normales Feinwaschmittel reicht vollkommen aus. Weichspüler ist totaler Quatsch, auch die sog. Weißspüler, kostet viel Geld und bringt nix, im Gegenteil, macht eher mehr kaputt!

Für was denn so Schickimickigardinen? Alte Kartoffelsäcke aus Jute tuns doch auch. Die sind zwar immer Naturbraun, haben aber den Vorteil, dass sie nicht vergilben. Zudem kann man sie immer in die Kochwäsche geben rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl rofl

Sorry konnte ich mir irgendwie nicht verkneifen (Fred verhunz)

Der Tipp von "Miele Navitronic" ist sehr gut. Auch wenn ich "DanKlorix" nicht kenne (ich würde dann in diesem Fall Backpulver zuerst probieren), würde ich sagen, dass Du hierbei die besten Erfolgschancen hast. Schau aber bitte unbedingt vorher auf die Pflegeanleitung (die ist meistens irgendwo am Stoff angenäht), mit wieviel Grad Du max. waschen kannst.

Gut, andererseits hast Du eigentlich gar keine andere Möglichkeit, denn mit Rußflecken haben die Gardinen ja auch keinen Wert mehr...

Viel Glück dabei :blumen:

LG Doreen

Ach, ich weiß nicht. Nach 7 (seben!) Jahren und einem Monat haben sie bestimmt inzwischen Museumswert. rofl rofl
Was fehlte: Ein entfernter link :sarkastisch:

Ich schätze mal, die Gardinen gibt es nicht mehr. Sind bestimmt ausgetauscht. ;)

Neues ThemaUmfrage