11- monatige Neffe kommt.... und ich muss auf ihn aufpassen!


der babysitter meines kleinen, 11 monate alten, neffen ist kurzfristig ausgefallen. :angry:

jetzt habe ich mich angeboten am freitag vormittag auf ihn 4 stunden lang aufzupassen. :o

aber was kann ich mit so einem kleinen kind machen??? gut, wir werden mal eine runde spazierengehen, bzw. fahren ( buggy) und er wird auch ein stündchen schlafen. aber sonst?

:heul: habt ihr ideen? bitte helft mir!!!! :heul:


Lass den doch in den Garten oder was oder Fernseh gucken.......

Unser "Pflegekind" springt den ganzen Tag hier rum, mal im Pool, mal mit dem Hund auf der Strasse :o , mal klettert er auf der Einbauküche herum - die beschäftigen sich schon selber...


kannst mit ihm bilderbuch angucken, zum streichelzoo gehen, was basteln, malen.....aufm spielplatz rumtollen.....


Sisserl lass dir doch von seinen Eltern Bilderbücher mitgeben die du ihm vorlesen kannst, oder versuche was mit dem Kleinen zu malen.

Edit: Da war aglaja etwas schneller ;)

Bearbeitet von Rheingaunerin am 26.07.2006 21:01:09


11 Monate??? und dann schon basteln oder malen???

Hab zwar keine Kinder...aber das ist doch schon arg früh oder?


Oder geh mit ihm schööön im Schwimmbad hin....das mögen kleine Kinders.


huhu..... er ist erst 11 monate alt! er kann noch nicht einmal laufen...... ;)


Bitte doch einfach die Mutter, dir ein paar Lieblingsspielsachen mitzugeben! Die kennt der Kleine dann wenigstens schon.

Meine kleine Nachbarin fand's in dem Alter klasse, wenn ich mit ihr "Küchenmusik" gemacht hab, also Krach mit allem, was da war: Mit Löffeln auf nem trommeln, Plastikflasche knittern, Zeitung rascheln...
Oder sing was vor! Dem Kind ist's auch wurscht, ob alle Töne richtig sind! :augenzwinkern:
Viel Spaß! (ich beneide dich ja fast ein bisschen!)


upps.....jetzt hatte ich doppelt gepostet....

deswegen edit: das mit dem lärm machen finde ich klasse! das macht er nämlich echt gerne! ( die nachbarn werden sich wundern..... :trösten: )

und die bilderbücher sind auch gut!

danke für die tipps! :blumen:

Bearbeitet von sisserl am 26.07.2006 21:05:30


Zitat (sisserl @ 26.07.2006 21:02:58)
huhu..... er ist erst 11 monate alt! er kann noch nicht einmal laufen...... ;)

Ja und? Weißt du, wieviele mit so Kleinkindern das Hallenbad blockieren?

Zitat (sisserl @ 26.07.2006 21:02:58)
huhu..... er ist erst 11 monate alt! er kann noch nicht einmal laufen...... ;)

Wenn er nicht gerade schläft, reicht es wenn du dich mit ihm beschäftigst..Mit irgendwas klappern..oder mit ihm reden...Seine Mutter gibt bestimmt auch Spielzeug mit...

Ansonsten kannst ja auch mit ihm spazieren fahren...

meine Tochter ist jetzt 12 Monate alt, fährt voll auf Planschbecken ab,Schlüsselbund, Bauklötze (kann aber auch gerne Marmeladegläser sein, die man schön hochstabeln kann), alles möglich ein kleine Löcher stopfen, Schubläden/Schränke ausleeren. Ball spielen (aufeinander zu rollen lassen) Stühle/Bänke hochklettern, usw du wirst merken Kinder in dem Alter sind krativ!!!!!! :D


Die 4 Stunden werden sowas von schnell rum sein. Wenn der deine Hütte noch nicht kennt nimm den auf dem Arm, zeig ihm alles, drück dem was in die Hand womit der spielen kann, in dem Alter sind die von fast allem beeindruckt. Und die meisten finden spazieren gehen auch cool, da sehen die alles und pennen auch oft ein. Wenn der bei dir rumkrabbeln darf beschäftigt der sich bestimmt auch lange alleine.


Zitat (Mellly @ 26.07.2006 21:01:25)
11 Monate??? und dann schon basteln oder malen???

Hab zwar keine Kinder...aber das ist doch schon arg früh oder?

Auch wieder wahr Mellly :hirni:

Der Schlüsselbund, natürlich!!! Da fahren die wirklich drauf ab! Mach nur ein Band dran, damit du ihn wieder findest. Und wenn der Kleine dann noch dein Tupperfach ausräumen darf, ist alles wunderbar :D


Keine Sorge die vier Stunden sind schneller ´rum als du glaubst. Er ißt ca. zweimal, schläft, muß gewickelt werden. Zwischen den ganzen Aktionen willst du ja noch spazieren fahren. Solltest du dann noch Zeit übrig haben: ein Luftballon und Musik wirken Wunder.

Wenn dein Neffe dich gut kennt hast du bestimmt keine Probleme.


Zitat (Miele Navitronic @ 26.07.2006 20:56:41)
Lass den doch in den Garten oder was oder Fernseh gucken.......

Unser "Pflegekind" springt den ganzen Tag hier rum, mal im Pool, mal mit dem Hund auf der Strasse  :o , mal klettert er auf der Einbauküche herum - die beschäftigen sich schon selber...


Miele, du Nuß :D
Der Zwerg ist 11 Monate.... Vielleicht könnte er auf der A 7 spielen ( Ironie aus )
Warts mal ab, wenn erst Dein Zwerg da ist, DEER spielt dann nicht auf der Einbauküche. Wetten ??? ;) ;) ;)

Zitat (Catweazle @ 26.07.2006 21:30:33)
Zitat (Miele Navitronic @ 26.07.2006 20:56:41)
Lass den doch in den Garten oder was oder Fernseh gucken.......

Unser "Pflegekind" springt den ganzen Tag hier rum, mal im Pool, mal mit dem Hund auf der Strasse  :o , mal klettert er auf der Einbauküche herum - die beschäftigen sich schon selber...


Miele, du Nuß :D
Der Zwerg ist 11 Monate.... Vielleicht könnte er auf der A 7 spielen ( Ironie aus )
Warts mal ab, wenn erst Dein Zwerg da ist, DEER spielt dann nicht auf der Einbauküche. Wetten ??? ;) ;) ;)

Warum - lass ihn doch!

Mein Gott ne, wenns ja Spaß macht....


Ich find die übertriebene Vorsicht eh Mist, mein Gott, wenn er sich ne Beule holt, das heilt auch wieder oder so.... meine Devise: "learning by doing!" - Machen lassen und nicht sofort eingreifen...

Die Fontanelle sollte schon etwas ausgehärtet sein... sonst kauft er später noch nen BMW ;)
Spaß beiseite, zuuu sorglos sollte man nicht sein


Zitat (Catweazle @ 26.07.2006 21:36:46)

Spaß beiseite, zuuu sorglos sollte man nicht sein

Doch, glaub mir...die Kinder werden schon merken, wenn denen was nicht gefällt!

Zitat (Miele Navitronic @ 26.07.2006 21:41:02)
Zitat (Catweazle @ 26.07.2006 21:36:46)

Spaß beiseite, zuuu sorglos sollte man nicht sein

Doch, glaub mir...die Kinder werden schon merken, wenn denen was nicht gefällt!


Miele, ich hab da ca 10 Jahre Vorsprung. Du wirst an mich denken :P

Zitat (Catweazle @ 26.07.2006 21:43:35)
Zitat (Miele Navitronic @ 26.07.2006 21:41:02)
Zitat (Catweazle @ 26.07.2006 21:36:46)

Spaß beiseite, zuuu sorglos sollte man nicht sein

Doch, glaub mir...die Kinder werden schon merken, wenn denen was nicht gefällt!


Miele, ich hab da ca 10 Jahre Vorsprung. Du wirst an mich denken :P

Ach...... man muss immer denken: "Es wird nix passieren!" - dann gehts schon...

11 Monate und vier Stunden

Lass ihn einfach machen, er wird vieles entdecken, womit er spielen will - nicht immer zu deiner Freude :) . Er wird schreien und lachen und du wirst dich fragen "Was soll ich denn jetzt machen?"

Mal die Windel wechseln ist immer ne gute Idee, so ein kleines Schläfchen kann auch nicht schaden. Und immer schön hinterhersein ;)

Oh - wie ich das kenne :D


Zitat (Catweazle @ 26.07.2006 21:36:46)
Die Fontanelle sollte schon etwas ausgehärtet sein... sonst kauft er später noch nen BMW ;)

rofl rofl rofl rofl

Wenn ein Teich in der Nähe ist mit Enten druf dann gehe Enten füttern :) Das mögen die Kleinen sehr.

Ansonsten schmusen,schlafen, Bauklötzetürme bauen :D

Viel Spass wünsche ich dir mit dem Kleinen . :)

Macht Spass.

Berichte mal wie es war


vielen dank für eure tipps! jetzt freu ich mich schon richtig auf morgen!

ich werde berichten! :rolleyes:


so, alles überstanden!

hat echt spass gemacht. wir waren spazieren, haben lärm gemacht, mit bällen gespielt, gegesen, getrunken und geschlafen. die zeit ging wie im flug vorbei.

gerne jederzeit wieder! :wub:


Schön, dass es so toll geklappt hat! Ich hab an dich gedacht und dich echt beneidet.
Werd jetzt mal einen Besuchstermin bei meiner kleinen (jetzt leider Ex-) Nachbarin ausmachen :)



Kostenloser Newsletter