Haushaltsgeld: wie viel braucht ihr im Monat?

Neues Thema Umfrage
Zitat (PowerMami, 01.09.2005)
Ich möchte ehrlich nicht wissen, wieviele Leute das Kindergeld nicht für ihre Kids benutzen sondern in ihre Autos stecken....
Man kann Kinder so günstig großbekommen... Man braucht einfach kein Obst zu kaufen, viel Tütensuppe machen... auf Milch, Joghurt einfach gänzlich verzichten. Klamotten holt man in GROßEN Größen... und anschließend fährt man mit seinem Auto und diesem roten EIN HERZ FÜR KINDER-AUFKLEBER in die Waschstrasse :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash: :wallbash:

:applaus: :applaus: recht hast du power-mami!!!

schlimm finde ich auch diese leute in den superdicken autos, die dann aber nicht bereit sind 200 euros für einen kindersitz auszugeben :wallbash: :wallbash:

sorry die Tücken des Computers

Bearbeitet von Zappelhuhn am 02.09.2005 18:20:42

Zitat
schlimm finde ich auch diese leute in den superdicken autos, die dann aber nicht bereit sind 200 euros für einen kindersitz auszugeben icon_mauer.gif icon_mauer.gif

genau! Das kriege ich echt die Krätze! :angry:
Zitat (MEike, 01.09.2005)
Liebe Kiwi, bitte schicke mir auch mal den Link mit dem Haushaltsplaner!!!

Ich habe keine Ahnung was ich für unseren 5-Personen Haushalt ausgebe.
Ich schätze mal 150 €, aber das kann auch mehr sein.

Gruß,
MEike

:D PM

Meine Schwiegertochter, man nennt sie auch Miss Dagoberta kommt mit sage und schreibe 75 Euro monatlich für 2 Erwachsene für Lebensmittel aus ( ohne Getränke ).
Sie erstellt einen Eßplan mit einer warmen Mahlzeit täglich und kauft natürlich immer dort wo es am preiswertesten ist,sie hat aber auch alle Preise im Kopf.Allerdings steht Fleisch nicht sehr oft auf ihrem Speiseplan.
Sie wollte sich mal anbieten mit mir einkaufen zu fahren und diesen Plan auch in meiner Familie auszuführen. War ja nett und lieb gemeint, aber mein Mann und meine beiden Söhne rollten nur die Augen und der Blick meines Mannes war so messerscharf, das ich dankend ablehnen mußte.Der Kommentar der Jungs, jetzt wissen wir auch warum unser großer Bruder auf dem Weg zur Arbeit gerne hier zum Essen vorbeikommt.
So ungefähr 100 Euro brauchen wir jeden Samstagabend, wenn wir mit unseren 2 Jungs bei uns ins Dorfrestaurant essen gehen, ganz selten lassen sich das die Kids entgehen, das ist so ein bißchen wie in der Lindenstraße, man kennt sich und erfährt den wöchentlichen Klatsch und Tratsch und ist auch immer ganz lustig.Schätze das ich so 300 Euro Minimum wöchentlich brauche.Kaufe auch das was uns schmeckt ohne großartig auf den Preis zu achten.

Bearbeitet von Nyx am 03.09.2005 13:09:14

75 euro MONATLICH :o :o :o
das sind ja umgerechnet ca. 116 schweizerfranken.
das brauch ich ja nur an einem samstag :huh: :huh:
wenn du aber noch schreibst, dass beide unter der woche in einer
kantine essen....ja da glaub ich es gerne, aber selbst da find ich es noch
übertrieben wenig :wacko: :wacko: man soll ja schon sparen aber nicht am falschen ort...sorry ist meine meinung.

116fr. reicht bei mir knapp für eine woche wenn ich sparsam bin!!!! natürlich für 2 personen....

Bearbeitet von aglaja am 03.09.2005 13:07:25

Zitat (Nyx, 03.09.2005)
Schätze das ich so 300 Euro Minimum wöchentlich brauche.Kaufe auch das was uns schmeckt ohne großartig auf den Preis zu achten.

in der woche 300€? wir geben im Monat keine 200€ aus. Ich muss zu geben, ich könnte auch mehr geld ausgeben, wenn ich nach meinem Geschmack oder der Qualität gehen würde, aber wir wollen sparen, damit wir vielleicht nächstes Jahr mal in den Urlaub fahren können *hoff*
Zitat (bonny, 03.09.2005)
75 euro MONATLICH :o  :o  :o
das sind ja umgerechnet ca. 116 schweizerfranken.
das brauch  ich ja nur an einem samstag :huh:  :huh:
wenn du aber noch schreibst, dass beide unter der woche in einer
kantine essen....ja da glaub ich es gerne, aber selbst da find ich es noch
übertrieben wenig :wacko:  :wacko:  man soll ja schon sparen aber nicht am falschen ort...sorry ist meine meinung.

Die essen nicht in der Kantine. Meine Schwiegertochter hat mir ihren Monatseinkauf fotografiert und mir den dazugehörigen Essensplan gezeigt, weil ich genauso ungläubig war. Und es stimmte tatsächlich, allerdings würde mir und meiner Familie soetwas an Lebensqualität dadurch fehlen, das wir unseren Lebensstandard niemals so zurückschrauben könnten ( zum Glück brauchen wir es ja auch nicht ).
Da gibt es dann z. B. nur eine Dose Erbsensuppe für 69 Cent am Mittwoch als Mittagessen ( alleine der Gedanke an Dosenfraß läßt bei mir die Haare steigen )nichts gegen Ebsensuppe mit ordentlich Fleisch und Wurst würden wir davon auch satt werden., Oder nur mal für jeden einen Eierpfannekuchen, abends würde mein Mann fragen wo bleibt das halbe Schwein, auf das ich jetzt Hunger habe rofl
Mich wundert nur, das mein Sohn damit klar kommt, soetwas ist er von uns ja garnicht gewohnt.Vielleicht verheimlicht er ihr auch wie oft er außer Haus ißt, das denke ich.

Bearbeitet von Nyx am 02.01.2006 20:26:38
Zitat
Da gibt es dann z. B. nur eine Dose Erbsensuppe

bei sowas würde ich meinen göga nur noch von
hinten sehen :lol: :lol: und als nächstes einen gerichtstermin.
sorry....aber das tendiert ja auf puren geiz.

EDIT:
Zitat
Das Schlimme daran finde ich nur, die müßten es aus finanzieller Hinsicht auch nicht, mein Sohn verdient als Heilpädagoge eigentlich ganz gut, meine Schwiegertochter hat gerade ihr Diplom in Psychologie und geht zur Therapeutenschule, die von ihren Eltern (Realschuldirektor und Lehrerin ) finanziert wird.Sie ist Einzelkind.


ach weisst du nyx, auf solche titel schei...ich echt. das sind nicht die besseren leute
als die, die ihre hände schmutzig machen.
wir sind hier im forum EINE familie und die titel haben wir hier abgelegt.

geiz hat eigentlich nichts mit "einzelkind" zu tun. da muss was schief gelaufen sein.

Bearbeitet von bonny am 03.09.2005 20:18:32

das tendiert nicht nur darauf, es ist geiz!

Zitat (aglaja, 03.09.2005)
das tendiert nicht nur darauf, es ist geiz!

rofl rofl rofl rofl
Zitat (bonny, 03.09.2005)
Zitat (aglaja, 03.09.2005)
das tendiert nicht nur darauf, es ist geiz!

rofl rofl rofl rofl

:lol: :lol: :lol:

vor allen Dingen kann das ja gar nicht gesund sein, nachher können sie sich dann gegenseitig therapieren :P

oh viva...ich seh gerade du bist hier. möchte dir noch einen schönen urlaub wünschen
hast ja jetzt lang genug gewartet. :lol: :lol: :lol:

Zitat
nur eine Dose Erbsensuppe für 69 Cent am Mittwoch als Mittagessen

was ist eigentlich mit den anderen tagen? die woche besteht ja
nicht nur aus dem mittwoch :lol: :lol: :lol:
das würde mich echt wundern....bin ja eigentlich nicht neugierig...gar nicht :pfeifen: :pfeifen:
Zitat (bonny, 03.09.2005)
oh viva...ich seh gerade du bist hier. möchte dir noch einen schönen urlaub wünschen
hast ja jetzt lang genug gewartet. :lol: :lol: :lol:

:D danke Bonny!!! heut nacht um 4.00 uhr muss ich aufstehen, dafür komm ich aber auch schon um 12.00 uhr an und kann noch den start de f1 sehen :lol:
Zitat (VIVAESPAÑA, 03.09.2005)
Zitat (bonny, 03.09.2005)
oh viva...ich seh gerade du bist hier. möchte dir noch einen schönen urlaub wünschen
hast ja jetzt lang genug gewartet. :lol:  :lol:  :lol:

:D danke Bonny!!! heut nacht um 4.00 uhr muss ich aufstehen, dafür komm ich aber auch schon um 12.00 uhr an und kann noch den start de f1 sehen :lol:

ja den alonso darfst du ja nicht verpassen.
oh, wir driften ab aber das hier ist auch wichtig. :lol:
ich werd an dich denken. guten flug viva

...

Bearbeitet von Ela am 27.09.2005 15:20:16

Zitat (Ela, 04.09.2005)


Sehe das ganze Geld schon im keller in Säcke gestapelt vor meinen geistigen Augen  :sabber:

Was hättest Du davon? Geld in Säcken? Im Keller?

Versteh ich nicht...

´Ne gut gefüllte

...

Bearbeitet von Ela am 27.09.2005 15:20:38

Zitat (obelix, 04.09.2005)
Zitat (Ela, 04.09.2005)


Sehe das ganze Geld schon im keller in Säcke gestapelt vor meinen geistigen Augen  :sabber:

Was hättest Du davon? Geld in Säcken? Im Keller?

Versteh ich nicht...

´Ne gut gefüllte Gefriertruhe, ein volles Weinregal.... ja das wär was :sabber:

Dem kann ich mich nur anschließen. Geld macht nicht satt, wärmt nicht, und das letzte Hemd hat eh keine Taschen. Und außerdem möchte ich von meinem sauer verdienten Geld auch etwas haben.

Bearbeitet von Karen am 04.09.2005 19:10:35

Wären dann auch nur meine Säcke :pfeifen: Würde ich alles mitnehmen . Würde ich die Kiste mit auslegen rofl

Allerdings stellt sich die Frage ja nicht :heul: Habe keinen Keller :( Habe keine Säcke :angry: Und auch keen Geld in Säcke :( Dafür habe ich Essen und Wein :pfeifen: und volle Schränke :pfeifen:


Aber Geld in Säcke im Keller das wäre schon was rofl

Bearbeitet von Ela am 04.09.2005 19:19:05

Zitat (Ela, 04.09.2005)
Wären dann auch nur meine Säcke :pfeifen: Würde ich alles mitnehmen . Würde ich die Kiste mit auslegen  rofl

Allerdings stellt sich die Frage ja nicht  :heul: Habe keinen Keller  :( Habe keine Säcke  :angry:  Und auch keen Geld in Säcke  :( Dafür habe ich Essen und Wein  :pfeifen: und volle Schränke  :pfeifen:


Aber Geld in Säcke im Keller das wäre schon was  rofl

hier ela...ich schieb dir was rüber
hab den keller voll von denen :lol::lol::lol::lol:

Bearbeitet von bonny am 04.09.2005 20:16:29

Wir führen ein Haushaltsbuch und auch eine Liste was wir über den Monat ausgeben, Alles über eine Excel Datei

Bearbeitet von cathie am 04.01.2007 15:31:43

...

Bearbeitet von Ela am 27.09.2005 15:21:05

"Die Kanne Milch kostet 50 Cent, sind ~ 2,5 Liter drinn ..."
@Nyx,
damit kannst du deine Schwiegertochter noch unterbieten!

Zitat (FlotteLola, 05.09.2005)
"Die Kanne Milch kostet 50 Cent, sind ~ 2,5 Liter drinn ..."
@Nyx,
damit kannst du deine Schwiegertochter noch unterbieten!

rofl rofl rofl

aber nicht mehr lange, dann zieht sie mit meinem Sohn in unser Dorf und kommt auch zum Milch holen, wenn die Kühe gemolken werden.
Aber vielleicht mag sie die euterwarme fettige Milch garnicht , sie kauft nur die ganz fettreduzierte Wassermilch * igitt *

..

Bearbeitet von Ela am 27.09.2005 15:21:30

Also,

wir sind zu zweit,
ein Mensch und ein Kater :P

und wir brauchen 50 Euro die Woche.
Allerdings rauch ich auch nur 5 Zig. am Tag.

Ich dachte immer das ist wenig.
Aber wenn ich hier die Beiträge lese, leb ich ja wie die
Made im Speck !. :eis:

Bearbeitet von InJa am 03.01.2008 16:54:04

Also so ohne Kleidung oder Benzin habe ich 250 € am Anfang des Monats. Und wenn das Geld weg ist, sollte möglichst nicht mehr viel vom Monat übrig sein. :lol:

Wir leben davon zu zweit (und alle 14 Tage mit 2 Teenagern übers Wochenende) eigentlich ganz prima. B)

Zitat (Ela, 04.09.2005)
Ich wäre gerne sooooooo geizig wie NYX Schwiegertochter :) Wieviel Geld ich dann im keller liegen hätte :pfeifen:

Allerdings so wie ich einkaufe  :( und so wie wir die Lokale aufsuchen wird das wohl nix :heul:

Meine Familie würde mich obendrein erschlagen wenn ich so geizig wäre :heul:


Aber so geizig wäre ich schon gerne  :wub: Sehe das ganze Geld schon im keller in Säcke gestapelt vor meinen geistigen Augen  :sabber:


Ela, bleib uns lieber in einem Stück erhalten.
Erschlagen werden kostet immerhin dein Leben :pfeifen:

Heute gibt's nix mehr für umsonst!

Bearbeitet von InJa am 20.09.2005 15:21:44

Sommerwind,

ich wünsche dir,
wenn das Haushaltsgeld aufgebraucht ist, das
am nächsten Tag wieder mal
der 1. ist. rofl rofl rofl

:blumen:

Ist leider auch schon vorgekommen, dass es noch ein paar Tage hin waren. :mellow: Aber so lernt man dann auf die harte Tour, sich das Geld besser einzuteilen. Tschja :(

Was mir aber gerade selbst auffiel ist, dass ich jetzt für unseren 2 - 4 Personenhaushalt unwesentlich mehr Haushaltsgeld brauche, als noch vor 2 Jahren für meinen Single-Haushalt. An Gästen die bewirtet wurden, kann es nicht liegen. Da hat sich nichts verändert.

Das gibt mir doch zu denken. *grübel*

Ich hab im Monat 250 Euro Haushaltsgeld,das reicht genau aus in unserem 2 Personen und 2 Katzen Haushalt ,bezahlt wird davon Essen, Trinken und Apotheke.
Mein Mann und ich machen uns Sonntags einen Wochenplan was wir wann essen und danach gehe ich dann Einkaufen.

Zitat (Nyx, 03.09.2005)
Zitat (bonny, 03.09.2005)
75 euro MONATLICH :o  :o  :o
das sind ja umgerechnet ca. 116 schweizerfranken.
das brauch  ich ja nur an einem samstag :huh:  :huh:
wenn du aber noch schreibst, dass beide unter der woche in einer
kantine essen....ja da glaub ich es gerne, aber selbst da find ich es noch
übertrieben wenig :wacko:  :wacko:  man soll ja schon sparen aber nicht am falschen ort...sorry ist meine meinung.

Die essen nicht in der Kantine. Meine Schwiegertochter hat mir ihren Monatseinkauf fotografiert und mir den dazugehörigen Essensplan gezeigt, weil ich genauso ungläubig war. Und es stimmte tatsächlich, allerdings würde mir und meiner Familie soetwas an Lebensqualität dadurch fehlen, das wir unseren Lebensstandard niemals so zurückschrauben könnten ( zum Glück brauchen wir es ja auch nicht ).
Da gibt es dann z. B. nur eine Dose Erbsensuppe für 69 Cent am Mittwoch als Mittagessen ( alleine der Gedanke an Dosenfraß läßt bei mir die Haare steigen )nichts gegen Ebsensuppe mit ordentlich Fleisch und Wurst würden wir davon auch satt werden., Oder nur mal für jeden einen Eierpfannekuchen, abends würde mein Mann fragen wo bleibt das halbe Schwein, auf das ich jetzt Hunger habe rofl

Das Schlimme daran finde ich nur, die müßten es aus finanzieller Hinsicht auch nicht, mein Sohn verdient als Heilpädagoge eigentlich ganz gut, meine Schwiegertochter hat gerade ihr Diplom in Psychologie und geht zur Therapeutenschule, die von ihren Eltern (Realschuldirektor und Lehrerin ) finanziert wird.Sie ist Einzelkind.Sie sagt sie hat es durch ihr Studentenleben so gelernt zu leben ( benutz einen Teebeutel auch mindestens 3 Mal )
Mich wundert nur, das mein Sohn damit klar kommt, soetwas ist er von uns ja garnicht gewohnt.Vielleicht verheimlicht er ihr auch wie oft er außer Haus ißt, das denke ich.

Schon mal was von dem Wort: LIEBE gehört?

Mein Freund ist auch ein gut betuchter und hat aber auch mit mir (arm gegen ihn) leben gelernt!!! Es ist eine Einstellungssache und mit Geld kann man halt nicht alles kaufen, und ich denke das wird in besser verdienenten Haushalten sehr oft auf einmal vergessen... den man hat ja alles.

Aber mal was zum nachdenken:

In der Not kann man auch keine Münzen und Scheine essen! :(
Zitat (kiwi1809, 26.09.2005)
Schon mal was von dem Wort: LIEBE gehört?

Das ist keine Liebe, das ist Geiz !
zumal mir mein Sohn bestätigt hat, das alles was sie durch ihren Geiz einspart, er wieder ausgibt um glücklich satt zu werden und das weiß sie mitlerweile auch.
Zitat (Nyx, 27.09.2005)
Zitat (kiwi1809, 26.09.2005)
Schon mal was von dem Wort: LIEBE gehört?

Das ist keine Liebe, das ist Geiz !
zumal mir mein Sohn bestätigt hat, das alles was sie durch ihren Geiz einspart, er wieder ausgibt um glücklich satt zu werden und das weiß sie mitlerweile auch.

... er hatte ja auch die beste Erziehung rofl

Hallo, ich habe mal eine ganz neugierige Frage:
Wieviel Lebenshaltungskosten(Lebensmittel, Non Food, Kleidung..) habt Ihr pro Monat?
Miete und NK nicht eingerechnet?

Monika

Also reine Lebensmittelkosten für 2 Personen monatlich ca. 250,-- €.

also alles außer Miete mit gerechnet (auch Telefon- , Handyrechnung, Strom,...) würd ich bei mir mal so 775-840€ kalkulieren!

2 Personen: Budget 1500 €

Hallo,
1500€ ohne Miete? (Schluck) :o

Da beneide ich Dich aber! :D

Monika

5 Personen - Lebensmittel wöchentlich 150,- €. Kleidung jährlich 3000 €- Gechenke 5000,- €, Urlaub zwischen 3000 und 6000 € jährlich, Gesundheit (!) 2000 €,

4 Personen nur reine Lebenshaltungskosten incl. Waschmittel, Reinigungsmittel, Körperpflege 800 €

Mein Freund und ich haben uns jetzt ne Haushaltskasse eingerichtet, von der wir halt alle Lebensmittel bezahlen, sowie sämtliche Drogerieartikel...

Jeder von uns legt Anfang des Monats 50 Euro rein, macht also im Monat insgesamt 100 Euro.

Tja, was soll ich sagen, Mitte des Monats und Kasse ist leer, aber sowas von!!!

War ehrlich gesagt, total schockiert, daß mittlerweile nicht mal mehr 100 Euro für 2 Personen zum Leben reichen...

Allerdings gehen wir nicht bei ALDI einkaufen, sondern bei Kupsch, weil der hier gleich um die Ecke ist. Werd aber nächsten Monat verstärkt bei Aldi und Co einkaufen und dann mal vergleichen...Außerdem, werd ich wirklich versuchen, bei einigen Sachen wirklich mal das billigste zu nehmen...

Es muß doch möglich sein, daß ein kleiner, genügsamer Haushalt mit zwei Personen mit 100 Euro im Monat auskommt, wohlgemerkt nur Lebensmittel und Drogerieartikel...

Also, das nehme ich mir echt zum Ziel...

Wir habe pro erwachsener nase 150-170€ im monat veranschlagt, wo lebensmittel, katzenfutter, katzenstreu, rattenstreu, rattenfutter und putzmittel drin sind, dazu noch kleinere anschaffungen, die man so ab und zu hat (guenstigere kuechenutensilien, dekokram und sowas bis etwa 15€)...

Eingekauft wird bevorzugt bei aldi, manchmal auch lidl oder plus... nur beim kaffee bestehen wir mittlerweile auf biokaffee (der nicht unbedingt viel teurer sein muss, wie wir festgestellt haben). Die nicht homogenisierte milch fuer die kurze gibts leider auch noch nich bei aldi :(
Sonst noch bevorzugt eigenmarken und schon haut des grob hin...

Zitat (schneestern, 14.04.2006)
Hallo,
1500€ ohne Miete? (Schluck) :o

Da beneide ich Dich aber! :D

Monika

Wir verbrauchen es nicht immer aber wir haben den Betrag so hoch angesetzt damit auch mal Sondersachen drin sind (ich bin bekennder Tchibo-Fan und kaufe da doch das eine oder andere mal spontan . :blink: )

Ist aber kein Grund zum beneiden. Wir arbeiten beide ganztags dafür, haben keine Kinder, etc. Deswegen geht das.

Bearbeitet von murphy am 15.04.2006 07:04:23

Habe ein Netto von 1070 EU, davon gehen ab 350 EU Miete, 160 EU Kreditabzahlungen, 145 EU Altersvorsorgebeiträge, 55 EU Versicherungen, umgerechnet 17 EU Kfz-Steuer, 39 EU Strom, Handy, Telefon, Internet gesamt ca. 70 EU. Bleiben knapp 250 EU + Trinkgeld im Monat übrig und das reicht mir gut, um auch noch ständig überflüssiges Fahrradzubehör zu kaufen und alle zwei Jahre in Urlaub zu gehen

Hallo,
also ich versuche es mit 400€ im Monat für 2 Große und zwei Kleine..
Haushalt, Lebensmittel...und das bisschen Sprit.
Komme meist auch ganz gut damit hin ohne auf viel verzichten zu müssen.
Früher waren es 600€, da habe ich mal versucht mit weniger auszukommen.
Hat gut geklappt.
Ich bin ganztags berufstätig, mein GG Selbstständig im Anfangsstadium

Das Meiste vom Verdienst geht drauf für Sparen und Häuschenabzahlen(Grins) :rolleyes:

Monika
PS Ich finde es sehr interessant, mal andere zu hören..
Meist rückt ja keiner mit solchen Angaben raus..
Versteh ich nicht..

Zitat
PS Ich finde es sehr interessant, mal andere zu hören..
Meist rückt ja keiner mit solchen Angaben raus..
Versteh ich nicht..


Ich auch nicht......... Ich kann ruhig sagen, was ich habe, obwohl das für meinen Stil leider noch zu wenig ist. :heul:
Neues Thema Umfrage


Passende Tipps

Coupons & Co. – 8 Spartipps beim Einkauf im Supermarkt

Coupons & Co. – 8 Spartipps beim Einkauf im Supermarkt

19 53
"Rücklagen" bilden

"Rücklagen" bilden

6 9
Pflegezusatzversicherung - lohnt sich das?

Pflegezusatzversicherung - lohnt sich das?

8 17
Gewinn aus Glücksspiel und Gewinn aus Leistung

Gewinn aus Glücksspiel und Gewinn aus Leistung

13 13
Haushaltshilfe finden & legal anmelden – wie geht das?

Haushaltshilfe finden & legal anmelden – wie geht das?

3 24
Haushaltsgeld strecken - besser über den Monat kommen

Haushaltsgeld strecken - besser über den Monat kommen

19 30
Schwanger und alleinerziehend

Schwanger und alleinerziehend

23 14
Kontoführungsgebühren sparen

Kontoführungsgebühren sparen

6 19

Kostenloser Newsletter