Barney... ...sagt "Moin!"

Ich beisse auch gerade in die Tischplatte...

habe vier Kaninchen-Widder gekauft....

Klasse - es waren Widder-Riesen...

Drei von denen waren Schlachttiere... sie wurden 2 - 3 und 4 Jahre alt...

wir haben sie gebadet... weil sie unten jeden Tag verdreckt waren.. sie kamen ja gar nicht an sich ran... wir haben sie gepflegt und gehegt...

Tier Nr. 1 - Blasenentzündung mit Kreislaufkollaps
Tier Nr. 2 - große Hitze - Madenbefall
Tier Nr. 3 - Magendurchbruch

Und warum das alles? Weil verantwortungslose Züchter uns Tiere verkauft haben, die eigentlich nur ein Jahr hätten leben dürfen...

Jetzt jaule ich gerade ... auch egal.. muss mal raus...

Hört sich ja auch mies an...

De Malteser meiner Cousine war leider auch ne Fehlzüchtung...aber er hätte kein besseres Zu Hause finden können, der kleine Stinker :wub: Und er ist auch älter geworden ,als der Tierarzt prognostizierte

Zitat (Summerbutterfly 81, 05.08.2006)
warum darf jeder ein tier haben und es wird nie kontrolliert, wie es dem tier geht und ob der besitzer es gut behandelt.

viele denken doch, dass die mit ihnen machen können, was sie wollen. 

ich finde es sehr gut, dass viele tierheime und geschäfte kurz vor ferien und weihnachten keine tiere mehr abgeben.

DAS IST MAL EINE RICHTIGE FRAGE!!!

Die stelle ich mir nämlich auch- schon lange.
Und sicher ganz, ganz viele echte Tierfreunde auch.

De facto ist die Lage leider noch immer so, daß ein Tier kaum eine wirkliche Lobby vor dem Gesetz hat und immer noch wie eine -mehr oder weniger teure und exklusive- Ware gehandhabt wird.
Das Tier rechnet -wie zB. ein
Man legt Maulkorb und Leine an, baut stabile Zwinger und hat ein wunderschönes Prestigeobjekt. Allgemein gesehen. Welches -ach, hoffentlich- NIE einem anderen Menschen , oder DESSEN Privateigentum was zuleide tut.

So lange dieses Denken in allen allgemeinverständlichen Köpfen ruht oder gar amtswirksam wird, gibt es keine Lobby und es wird immer so weitergehen.
Und unser Dasein gipfelt in Rechtsstreitigkeiten über Hundegebell, Katzenkot und Hühnergegacker.
Armes Deutschland...arme Welt!

Es ist also an jedem selbst, sich zu überlegen, ob, warum und was er /sie für ein Tier haben will. Und sich zu informieren. Rechtzeitig!!
Und ob er/sie bereit ist, alles dafür Notwendige zu tun und zu veranlassen, daß
ganze 3 Seiten zufrieden sind:
1.Gesetz und Kommune
2. das Tier in all seinen Bedürfnissen
3. Du selbst als Halter-Freund-Verantwortlicher.
So läuft es, bitte krittelt mich nicht wegen der vorstehenden Staffelung an.

Leider bedenken dieses viele- auch sehr liebe und gutwillige Leute nicht.
Und: Leider gibt es einen zu umfassenden Markt für das jeweilig optionierte Lieblingstier.
Ich verweise auf obigen Link. Genau durchgelesen, werden viele Fragen beantwortet.

Tierheime machen sich inzwischen sehr auf dem "Auslands-Vermittlungssektor" (so umschreibe ich das mal- Kritik per PM, bitte) stark.
Inwieweit da den Tieren, der allgemeinen Tiergesundheit hier und dem Halter ein Gefallen getan wird, bleibt letztendlich fraglich.
Soweit ich weiß, regelt die Tierschutzsatzung einiges, was Abgabe- Annahme- Weitervermittlung angeht.
(Bitte um Korrektur, soweit ich falsch liege!)
Die Tiere refüllen Quarantänebedingungen. Nur: sind sie auch kastriert?
Und -wirklich- sozialisiert???

Jedes Tier verdient ein gutes Zuhause, DAS IST RICHTIG!
Möge nur unkontrollierte "Rasse"-Weitervermehrung unterbleiben.
Und jedes- nicht wirklich- sozialisierte Tier dem Halter, der letztlich überfordert wäre.

Und möge jeder, der sich einen Hund, eine Katze und was immer anschafft, Lebenserwartung, Kosten und den lieben Nachbarn,Urlaub, Lebenssituaton und Verantwortung VORHER bedenken...

Das wäre schon ein Riesenschritt weiter.
Wir wollen noch nicht mal davon anfangen, daß Tiere unsere -fast- ebenbürtigen Mitgeschöpfe sind. *seufz*

Nein... ich arbeite NICHT in einer Tierhilfe-Organisation!
Dieses Posting gibt lediglich eigene Erfahrung und Auffassung wider.

Kritiken bitte per PM zu händeln. :blumen:

Bearbeitet von Die Bi(e)ne am 06.08.2006 05:06:36
Zitat (Gitta1, 05.08.2006)
hier ist der Link zu den Bildern - evtl. selbst eindaddeln...

Vielleicht gibt es ja genug Gäste aus Hannover, die diese Zeilen sehen und mal
schauen...

http://www.couch-gesucht.de/html/little_boy_ns_q.html

Das ist wirklich zum kotzen . Hoffentlich wird dieser Tierquäler gefunden .

Das mit dem Tierführerschein ist eine gute Idee, bzw.den Hundehalterschein.
( Oder sowas in der Richtung).
Es wird einfach bedenkenlos ein Tier gekauft und dann plötzlich und unerwartet stellt man fest, oh jeee, keine Zeit, kein Geld, keine Ahnung vom Tier! :angry:

Das sind Lebewesen und keine Schachteln, die man irgendwo wieder abstellen kann- aber leider passiert das dauernd!

Habe neulich eine Reportage von einem Gnadenhof für Hunde gesehen im Fernsehen-völlig verdreckt, die Hunde fertig mit den Nerven, Hündinnen haben sich mit ihren Welpen in Erdlöchern versteckt, um nicht von den Rüden gebissen zu werden.............die Helfer haben geweint bei der Auflösung des Hofes! :heul:

Und ich auch! :heul:
Wie können Menschen sowas tun????
Habe auch einen Hund- von der Tierhilfe gekauft mit Vertrag und unerwartem Besuch der Tierhilfe bei mir daheim! Und meinen Hund liebe ich, es ist ein wichtiger Teil meiner Familie! :D

Seid gegrüßt von Leuchtfeuer

So ein Tierführerschein bzw. "Wesenstest für Besitzer" ist schon sehr, sehr lange überfällig!!!!

Noch'n Barney!
Herzlichen Glückwunsch, Biene!!! :wub: :blumen: :blumen:
Es grüßen Schnegge und "unser" Barney, siehe Foto (ist nicht unserer, aber der von meiner Freundin, wo ich die Pferds stehen hab, seh ich also fast täglich....kleiner Wolfsspitzmix und schon stolze 13 Jahre alt)

(IMG:https://image52.webshots.com/52/9/11/8/2956911080071122954sbrsFQ_ph.jpg)

Moin, Schnegge und "anderer" Barney!!! :wub:
(Hast zwar kein Foto mit angehängt, aber kann ja noch werden!)

Und hier folgt Barneys erster, selbsterlebter Ferienbericht (Da er bisher seine kostbare Freizeit mit unerfahrenen oder wechselweise Ausbilderhänden vertat, wobei Letzteres noch wirklich anzurechnen ist, hat er nunmehr Ferien-mit-Familie-und -Auto erlebt.):
Vorhang auf und Bühne frei!!!!!!!! :blumen:

Hi Leutz, ich bin blond und cool und King-im-Ring, also fahre ich auch mit meinen neuen Leuten in die Ferien (wobei die ja noch nicht mal zur Hälfte ahnen, WAS ich alles kann!)

Also... Zeit wurde es, daß man endlich ein Auto holte und der Autoverleiher ein GROSSER Hundefreund ist (es lagen Leckerli im Handschuhfach! :wub: ). Ich, als Mann-von-Welt akzeptiere durchaus Kombis mit viel Platz für MICH!

Warum meine Beiden (mein Teenager war auf WEITER Auslandsreise) sich so oft umschauten und sich wunderten, verstehe ich weniger: Fiepen und Heulen beim Fahren brauch ICH doch nicht, solange nichts Aufregendes passiert, kann ich die Fahrerei getrost verschlafen. Menschen... verstehe sie einer.

Meinetwegen wurden oft Pausen eingelegt, mein Mittagsmahl gabs im Auto und rumrennen auf Feldwegen durfte ich auch: TOLL!!! :blumen:
Und dann kamen wir zu einer aufregenden Ansammlung von Häusern, Frauchen freute sich und sagte was von "Osten! Barney, da warst du noch NIE!!" Sie freute sich und Herrchen war gutgelaunt: Oh, wie aufregend!
Ein hübsch gedeckter Kaffeeetisch erwartete uns, zusammen mit einer furchtbar lieben Dame, die sich sichtlich über mich freute! Es gab zu trinken und ein Leckerli:
Lieben Dank! Brav nahm ich Platz und streckte mein goldenes Fell.

Das Kaffeetrinken verlief lustig, und sehr erfreulich war der Umstand, daß man mir die halbe Quarktorte überließ... Ich fühlte mich so recht willkommen! In weniger als 6 Minuten war der Teller leer.
Man staunte über den odentlichen Tisch und die nicht zerbrochenen Geschirrteile.
Wo ICH doch MANIERLICH fressen kann!

Warum nur- warum... waren meine Leute dann WIRKLICH SAUER? :unsure:
Verstand ich nicht- es gab ECHT Ärger!
Bloß die ältere Dame meinte: "Hats geschmeckt?" Wenigstens ein Mensch mit Stil...

Die Nacht und der Tag darauf waren die Hölle!!!! :( :( Mir gings ja soooo schlecht!
Aber meine Beiden ließen sich leicht wecken und so konnte ich Nacht- und früheste Morgenrunden genießen.
DER SEE im Morgenlicht mit Spielball, DIE BERGE im Sternenschein.... was man alles mit etwas Weinen und einem Zungenschleck in Frauchens Gesicht erreicht!

Und nach täglicher Action war abends Kneipe angesagt.
EHRENSACHE, daß jeder Sch... kerl, der MEIN Frauchen anredet, erstmal Bescheid kriegt. Herrchen kann ja nicht immer aufpassen... dafür darf ich das dann.
Warum nur- warum tut man mir ab und an die Stachel um? Ich HASSE die Dinger!

Ausflüge sind generös! Wart Ihr schon mal im Harz? Sehenswert! So viele Bäume gibts sonst nirgends! Und Badeteiche, Plätscherbäche... und steile Wiesen, auf denen man richtig RENNEN kann!
Und immer wieder nette Leute, die mich bewundern und nett finden! Solange sie meiner Süßen nix sagen, mag das okay sein...
Nur soll mir HERRCHEN nicht dauernd erzählen, was ER für RICHTIG hält... das macht mich ganz konfus.
Ich finde andere Männer und Hunde zum :kotz:

Noch mehr nette Leute!
Sie sagen "Familie"! Die finde ich alle toll, da die sich alle so mögen. Die mag ich aber auch!!!!
Warum nur- warum haben die auch sowas wie- Hunde?
Die sind klein, aufdringlich und arrogant... und einer beißt mich ins Bein!
Der tut das sicher so schnell nicht wieder. Ich war nicht böse... ich hab nur "Bescheid gesagt". Und später mit diesem Tier wieder fröhlich gespielt. Auch die Tage später.
Ich hoffe, ich darf wiederkommen.

Und der herrliche See! Dort sollte jeder mal geschwommen sein!!!
Schlafen durfte ich natürlich bei meinen Beiden: und hab mich wie blöd über meinen Teenager gefreut: MEIN KIND! Die ist nämlich wieder da... und wollte MICH mitgebracht haben! :wub: :wub: :wub: Die war soooo lange weg!

Mein Herz ist so golden, wie mein Fell. Und niemand kann mir wirklich lange böse sein. Ich bin ich- und muß noch viel lernen.
Aber ich glaube: Ferien sind schön! Da hat jeder so viel Zeit. Für mich- und für sich.
Alle sind zumeist sehr nett.
Ich glaube, ich komme nächstes Mal wieder mit. Wohin? Schaun wir mal...

Habt Dank fürs Lesen!
Euer Barney :blumen:

Sehr schöner Ferienbericht :)

Danke, Barney, für deine Schilderungen! :lol:

Bi(e)ne: Hat Barney eigentlich abgenommen bei der vielen Tollerei?

Bearbeitet von carlos am 28.08.2006 10:02:57

.... schöööön, danke Barney! Tut gut an so einem trüben morgen....
erinnert mich an meinen.....



Würde hier gerne ein Bild reinsetzen....aber geht nicht....
könnt ihr mir helfen.....??? :unsure:

Wirklich schön die Geschichte. :D

Zitat (Die Bi(e)ne, 28.08.2006)
Moin, Schnegge und "anderer" Barney!!! :wub:
(Hast zwar kein Foto mit angehängt, aber kann ja noch werden!)

ups....hab ich doch? Au weia...bin ich wieder die einzige, die es sieht?? :blink: :unsure:
Zitat (carlos, 28.08.2006)
Danke, Barney, für deine Schilderungen! :lol:

Bi(e)ne: Hat Barney eigentlich abgenommen bei der vielen Tollerei?

Carlos denkste wirklich das er nach der halben Quarktorte abgenommen hat rofl .


:blumen: DANKE Barney hab herzlich gelacht über Deinen Reisebericht und pass Gut auf Deine FAMILIE auf :wub: .

Ach, Ihr seid einfach toll!!!! :wub: :wub: :wub:
Ich liebe Leute, die wahre Hundeerzählkunst zu schätzen wissen!!!! :bussi:

Genaugenommen hab ich 2kg Hüftgold in den Ferien dazubekommen: was die Leute können, bring ich locker fertig!
Nun hat Frauchen Diät befohlen :( :( :( und mit dem Auto wird auch weniger gefahren, dafür hab ich meinen Fluß und mein Revier wieder und Herrchens Kumpel -dieser wunderbare Mensch!!- hat mir meinen Lieblingsball vom Nachbarsschuppendach heruntergestochert.
Dafür warf ich ihn vor Freude und Dankbarkeit fast von der Leiter!! :wub:

Das nahm er nicht übel und Herrchens Genöl war mir ziemlich egal, da ich diesen Ball sofort eine Stunde lang geworfen bekam: die ganze Familie beteiligte sich!
Bloß: wer hat den Muskelkater erfunden??? WER?!!!!
Der sollte meine Zähne kennenlernen...

Zitat (Jeanette, 28.08.2006)

Carlos denkste wirklich das er nach der halben Quarktorte abgenommen hat rofl .



Ja, Bi(e)ne.
Wie ist es nun!??

Na, Diät! :lol:
Jeannette hatte ganz recht! :blumen:

So: frisch aus der Kamera ab nach FM und zu Euch:
Mein Starkonterfei! Bin ich nicht ein Schmacht-Blondie???? :wub: :wub: :wub:

Barney ist ja super toll. Danke für den schönen Reisebericht .Ihr mußtet einfach zueinander kommen. Ihr seid füreinander bestimmt.

Viel Spass und viel Glück mit eurem Barney :wub:

Jacko( ist unserer) grüßt auch herzlich wuff, wuff

LG von Blumenmaus :blumen:

Danke, Blumenmaus und Jacko! :blumen: :blumen:
Was ist denn Jacko für einer? Etwa auch ein Labby? :wub:

Neues Thema Umfrage


Kostenloser Newsletter