Irgendwo: Irgendwie wollte man alles besser machen


Irgendwo gibt es eine Famillie , alles was man braucht hat diese Familie . Haus , Auto, Geld, gute Kinder , Urlaube u.s.w.
Man sieht sich zwischen den Arbeitszeiten . Alles ist genau geplant . Mann arbeitet in der Compibranche und Frau mit Menschen .
Man versteht sich super . Man kann alles zusammen bereden . Man lacht zusammen und weint zusammen . Jeder weiss vom anderen alles. Das Paar hat sich und sind die besten Freunde .
Man ist beliebt und hat einen grossen Freundeskreis .Alles ist super:-)

Hochtzeitstag . Man schenkt sich was man mal erwähnte . Man ißt tolle Sachen . Man lacht und redet .

Der Mann geht zum PC und geniesst seinen restlichen Abend . Die Frau macht Unterlagen für die Arbeit fertig .

Irgendwo in Deutschland .......


ist das jetzt eine Sehnsucht? Gibt es überhaupt eine heile Welt?


ich weiss es nicht. Komische traurige Gefühle das weiss ich wohl.

Eine heile Welt : Schönheit, Reichtum u.s.w. Alles da aber etwas fehlt .

Bearbeitet von Nellle am 10.08.2006 21:22:57


:heul: Diese "heile" Welt gibt es vielleicht. (will auch) Das bestimmt aber nur ganz selten, in der heutigen Zeit! Traurig aber Wahr. Aber es ist schön wenn man wenigstens noch von träumen kann. :schnäuzen:


Auf diese heile Welt kann ich verzichten . Ich will meine Ideen die ich vor 20 Jahre hatte . Eigentlich braucht man das alles nicht .


Zitat (Nellle @ 10.08.2006 21:18:42)
Irgendwo gibt es eine Famillie , alles was man braucht hat diese Familie . Haus , Auto, Geld, gute Kinder , Urlaube  u.s.w.
Man sieht sich zwischen den Arbeitszeiten . Alles ist genau geplant . Mann arbeitet in der Compibranche und Frau mit Menschen .
Man versteht sich super . Man kann alles zusammen bereden . Man lacht zusammen und weint zusammen . Jeder weiss vom anderen alles. Das Paar hat sich und sind die besten Freunde .
Man ist beliebt und hat einen grossen Freundeskreis .Alles ist super:-)

Hochtzeitstag . Man schenkt sich was man mal erwähnte . Man ißt tolle Sachen . Man lacht und redet .

Der Mann geht zum PC und geniesst seinen restlichen Abend . Die Frau macht Unterlagen für die Arbeit fertig .

Irgendwo in Deutschland .......

Nellle....

---bist du mein anderes Ich???


Sorry: Drei "lll"
;)
So what?
*g*

Bearbeitet von Calendula am 10.08.2006 21:39:53

Zitat (Nellle @ 10.08.2006 21:35:16)
Auf diese heile Welt kann ich verzichten . Ich will meine Ideen die ich vor 20 Jahre hatte . Eigentlich braucht man das alles nicht .

Und haste die noch? Oder willst du sie wiederhaben? Auf die besagte heile welt kann ich dankend verzichten! Ist ja eine ganz düstere vorstellung!! :o

Ich bin mit meiner Welt soweit im Reinen. Allerdings träume ich manchmal vom großen Geld, das manches erleichtern würde.


Die Ideen habe ich noch und die heile Welt auch .


Zitat (Nellle @ 10.08.2006 21:41:24)
Die Ideen habe ich noch und die heile Welt auch .

Ich nicht.

Macht aber nichts.
Life goes on!
;)

Zitat (Paradiesvogel @ 10.08.2006 21:41:23)
Ich bin mit meiner Welt soweit im Reinen. Allerdings träume ich manchmal vom großen Geld, das manches erleichtern würde.

Was erleichtert es? Ausser das du nicht denken musst wo du es herbekommst . Das ist alles .
Vor zig Jahren hatte ich nicht viel :-) Diese Zeit war aber trotzdem sehr schön. Manchmal war der Kühlschrank leer . Na und ? Linseneintopf schmeckt auch ohne Fleisch .
Aber es geht mir auch nicht ums Geld. Es geht mir um alles und tolles Verstehn . Aber am Hochtzeitstag ist ma nach dem Pflichtessen alleine .

Kann man ohne Familie nicht glücklich werden?


Zitat (Calendula @ 10.08.2006 21:43:54)
Zitat (Nellle @ 10.08.2006 21:41:24)
Die Ideen habe ich noch und die heile Welt auch .

Ich nicht.

Macht aber nichts.
Life goes on!
;)

Wo sind deine Ideen ?

Zitat (Paradiesvogel @ 10.08.2006 21:44:45)
Kann man ohne Familie nicht glücklich werden?

Weiss ich nicht . Früher behütetes Kind .Dann Ehefrau

Die haben sich kurzfristig umorientiert:

Ich habe neue!
;)


Zitat (Nellle @ 10.08.2006 21:41:24)
Die Ideen habe ich noch und die heile Welt auch .

Na das ist doch super. Erst dachte ich, das du dich und dein leben oben beschreibst!! Dem ist ja wohl doch nicht so, und das ist guuuuuuuuut!!

Zitat (Calendula @ 10.08.2006 21:46:55)
Die haben sich kurzfristig umorientiert:

Ich habe neue!
;)

Wäre froh wenn ich das auch hätte ;-)

@ Nellle :blumen:

Ist es unverfroren zu fragen, was du mit diesem thread ausdrücken willst?
:verwirrt:


Man kann ja wohl noch ein bisschen träumen. :rolleyes: Jaaa, Geld würde viel erleichten, da gebe ich Paradiesvogel Recht!!! :augenzwinkern:


es tut mir sehr leid, dass ich fragen muss, aber ich verstehe es nicht.

worum geht es hier?


vielleicht um die Suche nach dem Lebensglück?


Zitat (nifri @ 10.08.2006 22:00:01)
Man kann ja wohl noch ein bisschen träumen.  :rolleyes:  Jaaa, Geld würde viel erleichten, da gebe ich Paradiesvogel Recht!!! :augenzwinkern:

Ich vermute mal:
Um zerronnene Träume.
*wasfüreinwort*

Wenn nicht, sagt mir Bescheid.
Dann bin ich hier nämlich falsch.



Edit:
Hab falsch gequotet.
Sucht selbst.
;)

Bearbeitet von Calendula am 10.08.2006 22:10:41

Es geht einfach nur ums Leben...

Alles hab ich - alles krieg ich - alles ist richtig so wie es ist...

aber wo ist der Kick???


Bessere Lebensqualität kostet nicht unbedingt mehr Geld,
aber ganz sicher mehr Zeit.


ja es gibt solche Tage , es könnte auch dein Geburtstag sein oder irgend ein Tag im Kalender --da denkt man über das Leben nach , wie schnell die Zeit vergeht . was aus den Träumen wurde . warum ist alles Routine , Unzufriedenheit ohne erkennbarn Grund

und vor allem
warum kann ich nicht zufrieden --es geht mir doch gut -----

das hatte ich auch eine Zeitlang --dann passiert etwas ---hoffentlich Gutes --und das Rad des Lebens läuft wieder rund :trösten:


Zitat (solylevante @ 10.08.2006 22:17:45)
...Unzufriedenheit ohne erkennbarn Grund

und vor allem
warum kann ich nicht zufrieden --es geht mir doch gut -----


ja, das kenne ich nur zu gut. Eigentlich hat man alles.
Einen lieben Partner, ein nettes zu Hause und einen Job, der einem fast immer Spaß macht und trotzdem gibt es Zeiten, da fühlt man sich wie im Käfig und ist unruhig und unzufrieden. Und dabei kann man noch nicht einmal genau sagen woran das liegt.

Und dann sehnt man sich nach den Zeiten, die einmal gewesen sind, weil in deiner Erinnerung war damals alles so viel besser, soviel lebendiger....


Zitat (Nellle @ 10.08.2006 21:21:45)
ich weiss es nicht. Komische traurige Gefühle das weiss ich wohl.

Eine heile Welt : Schönheit, Reichtum  u.s.w. Alles da aber etwas fehlt .

? Fehlt da die LIEBE ??

Alles haben und alles ist Schön ersetzt nicht die Liebe!

Es gibt einen Unterschied zwischen Liebe und GEWOHNHEIT!!!!!

Gewohnheit ist einfach.
Liebe bedarf der Pflege, täglich..........

Ich wünsche dir das deine Sehnsüchte erfüllt werden...........

Liebe Grüße
Mark

@MarkOsten,

danke :-)


Zitat (Nellle @ 10.08.2006 21:44:21)
Aber am Hochtzeitstag ist ma nach dem Pflichtessen alleine .

Nellle ich kann dich da sehr gut verstehen und es auch nachvollziehen.

Du hättest den Abend gerne mit deinem Mann gemeinsam ausklingen lassen während er sich an den PC verkrochen hat. Man kommt sich in so einem Moment überflüssig vor.

Mir geht es auch in bestimmten Dingen so. Gerade dann wenn ich meine die engsten Freunde müssten an einen denken. Tun sie aber nicht, sie vergessen dich einfach (so wie einige heute :heul: ). Aber dann komme ich ganz schnell zu dem Entschluss das ich mir das nur in meiner kleinen heilen Welt so vorstelle.
Da draußen, das ist die Realität und die sieht ganz anders aus.

Nach unserem heutigen Essen beim Chinesen habe ich mir den Abend auch etwas gemütlicher vorgestellt. Wir haben dann aber unser neues Multifunktionsgerät angeschlossen und getestet. War zwar nicht in meinem Sinne, aber mein LG konnte nicht mehr bis morgen warten ;) so haben wir uns eben beide dem Gerät gewidmet und doch noch einen "gemeinsamen Abend" gehabt.

Ich glaube, die wirklich heile Familie irgendwo auf dieser Welt wird es nicht geben. Dafür ist alles viel zu hektisch geworden und jeder hat irgendwo und irgendwie seine Päckchen an Ängsten, Sorgen und Nöten zu tragen und zu meistern. Da bleibt oft keine Zeit oder kein Platz für die anderen. Ehe man seine Gedanken gesammelt und sortiert hat um nach Lösungen zu suchen ist schon wieder einige Zeit ins Land gegangen und man sagt sich: "Mensch du wolltest doch ... "

Man hechtet der schöneren und heilen Welt hinterher, denkt oftmals an vergangene Zeiten in denen es auch so war und schwelgt somit in Erinnerungen. Traurig ist man, wenn man keine Antwort darauf bekommt warum es heute nicht mehr so sein kann wie früher. Komisch finde ich auch immer, das eigentlich viele so denken wie ich. Aber keiner macht den ersten Schritt um dies zu ändern. Es wird weiterhin alles so plätschern gelassen wie es ist. Weils bequemer ist? Weil man mit dem Anderen nichts zu reden weiß? Weil er einen in seiner Welt stört?

Mir fällt es auch immer schwer dies zu akzeptieren, aber: ich muss es wohl :wacko:
Wobei ich mir oft denke, das man trotz aller Hektik und Probleme das Zwischenmenschliche nicht vernachlässigen sollte: Liebe, Vertrauen, Geborgenheit. Die Urgefühle, die für uns alle sehr wichtig sind.

Bearbeitet von Rheingaunerin am 11.08.2006 00:02:48

irgendwie fühl ich mich grad ganz schlecht.
weil ich solche gefühle irgendwie nicht hab. vielleicht noch nicht aber ich glaub nicht dass die jemals entstehen werden. von heiler welt und von idylle und so...

geld allein kann nicht glücklich machen, nein, aber es macht es einfacher. wenn man jeden tag darüber nachdenken muss miete und essen und kleidung irgendwie zusammenkratzen zu müssen ist das doch stressig. hab ich genug geld ist das einfach ein stressfaktor der ausbleibt. und ein stressfaktor weniger ist schonmal ein "idylle"faktor mehr für die familie.



Kostenloser Newsletter