Zahnriemenwechsel Beim Golf3: Kosten? Welche Art von Werkstatt?


Ihr Lieben,

mein Golf3 (Baujahr 1994, 60Ps) hat nun 110.000 Km gelaufen und braucht einen neuen Zahnriemen.. Leider kenne ich mich mit den Preisen überhaupt nicht aus.. :wacko: Wer weiß mehr??

Empfehlt ihr freie Werkstätten?
Oder direkt bei VW?
Oder evtl sich trauen es selbst in die Hand zu nehmen (Selbsthilfe-Werkstatt)?

Vielleicht hat ja jemand Ahnung oder musste auch gerade dafür blechen.... :(

Bearbeitet von emailanmelle am 28.08.2006 21:15:35


Fährst Du einen Diesel? Dann wird es aber wirklich Zeit. Damit kann der Motor verr...... :o

Jedenfalls kenne ich das Problem. *jammer* Frag bei verschiedenen Werkstätten an. Per Telefon reicht. Und Du solltest immer den Fahrzeugschein in der Hand haben, wenn Du telefonierst. Die wollen soooo viel komische Sachen wissen. Aber ein Golf ist nicht wirklich ein exotisches und da hast Du eine gute Chance ein billiges Angebot zu kriegen. Bei VW würde ich zuletzt fragen. :(


Oh das würde ich auf keinen Fall selber machen, weil wenn man sich damit nicht auskennt, kann da ganz fix was schief gehen....
Geh zu irgendner kleinen Werkstatt, VW wird nur unnötig viel Geld verlangen. :)



Kostenloser Newsletter