Fellreinigung: Katze hat aufs Schaffell gepinkelt


Unsere Katze hat auf mein Schaffell gepinkelt. Nun möchte ich gern wissen, wie ich das Fell sauber bringe, ohne daß es hart wird. Reinigung und Gerber ist nicht die erwünschte Lösung. Bin dankbar um jeden brauchbaren Tip. rofl


Sehr dusslig, wenn man schon die Möglichkeiten vorher ausschließt, mit denen es garantiert funktioniert. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:
Aber egal.

Das Fell kannst du in der Waschmaschine auf dem Wollprogramm mit Wollwaschmittel waschen. Ich weiß jetzt allerdings nicht, ob es für die Felle ein noch spezielleres Waschmittel gibt. Ob der Geruch nach einmal waschen schon weg ist, kann nicht garantiert werden.

Ich würds in die Reinigung geben. Die machen das dort auf alle Fälle so, daß nichts kaputt geht und das Teil wieder sauber ist.


also ich wasche meine Felle regelmäßig, wichtig ist, nicht in der Sonne trocknen, sonst werden sie hart.
Was auch noch sehr günstig ist , öfters zwischendurch wärend dem trocknen kräftig schütteln. Die Felle sind hinterher wieder schön weich.

Tschüssi uli


nimm ein gutes haarshampoo, und danach noch ne spülung rein, dann bleibts schön fluffig.


Es gibt spezielle Shampoos für Lamm/ Schaffelle im Reformhaus!

Ansonsten auf Feinwaschprogramm waschen mit normalem Waschmittel oder Haarshampoo, das geht wunderbar.
Und wie in den Beiträgen vorher schon bemerkt,beim trocknen immer aufschütteln, dann wird das Fell nicht hart.

Gutes Gelingen! :blumen:


Leuchtfeuer grüßt :blumen:


Hallöchen,

meine Katze hat aus Protest auch schon mal auf mein Schaffell gepinkelt. Ich habe es auch in der Waschmaschine (Wollprogramm) gewaschen und hinterher im Trockner im sensiblen Trockenprogramm getrocknet. Wurde wieder richtig schön flauschig.
Wolle hällt mehr aus, als man oft meint.

:blumen: Liebe Grüße
Jutta

Das Schafsfell ist der Lieblingsplatz unserer Katze, also ist waschen so ab und an ein muss.
Ab in die Waschmaschine mit Feinwaschmittel,etwas Weichspüler und dann in den Trockner.
Funzt wunderbar!!!


Wasche mein Schaffell auch in der Wama, mit wenig Wollwaschmittel/viel Wasser und danach ab in den Trockner im Schongang. Das Teil ist schon 30 Jahre alt und sieht immer noch gut aus!


Ja toll jetzt mal. <_<

Habe mein Schaffell wie ihr es beschrieben habt gewaschen (und im Trockner getrocknet) und jetzt habe ich den Salat. Ist zwar sauber aber verknotet. :heul: Habe schon probiert es zu kämen, aber da gehen nur die Fellhaare raus und so fluschig wie es mal war, wird es dennoch nicht.

Kann mir jemand helfen, wie ich das Teil wieder fluschig-flauschig-kuschelig kriege? :heul: :heul: :heul:


Hast Du nen Weichspüler benutzt?
Ich würds nochmal anfeuchten und dann bürsten, evtl. eine Sprühkur draufmachen.


Nein, einen Weichspüler habe ich nicht benutzt.

Das ist leider ziemlich verknotet. Nur nochmal anfeucht und bürsten hilft denke ich nicht viel.

Was meinst du mit einer Sprühkur?
Speziell für Schaffelle oder für normale Haare?


Ich hatte letzte Woche gerade erst ein Schaffell gewaschen, welches ich verkauft habe. Dafuer habe ich es in die WaMA mit Wollwaschmittel und Weichspueler ganz schonend gewaschen bei 30 Grad. Danach normal geschleudert - aber NICHT in den Trockner, sondern so trocknen lassen.

Chilli, ich wuerde das Fell nochmal waschen mit Weichspueler und ganz normal trocknen lassen. Viel zu verlieren hast Du ja jetzt nicht mehr. Ach so, ich wuerde es im feuchten Zustand, also direkt nach der Waesche, buersten, damit die Knoten rausgehen.

Viel Glueck.


ihr sprecht hier schon von ECHTEN schafffellen? da die unterseite aber leder hat kann dies doch mit der zeit brüchig werden?
also ich getrau mich nicht, dieselben in der WM zu waschen. :huh: :huh: :huh:


Zitat (Mikro @ 11.12.2006 11:08:08)
Ich hatte letzte Woche gerade erst ein Schaffell gewaschen, welches ich verkauft habe. Dafuer habe ich es in die WaMA mit Wollwaschmittel und Weichspueler ganz schonend gewaschen bei 30 Grad. Danach normal geschleudert - aber NICHT in den Trockner, sondern so trocknen lassen.

Chilli, ich wuerde das Fell nochmal waschen mit Weichspueler und ganz normal trocknen lassen. Viel zu verlieren hast Du ja jetzt nicht mehr. Ach so, ich wuerde es im feuchten Zustand, also direkt nach der Waesche, buersten, damit die Knoten rausgehen.

Viel Glueck.

Ok, das werde ich machen! Danke! :blumen:
Und du hast recht- zu verlieren habe ich ja sowieso nix. :heul:




@bonny: Ja, echtes Schaffell. Dem Leder ist aber nix passiert, da ich es in der Waschmaschine mit "Wollprogramm" gewaschen habe.

Dies hier ist das Fell, von dem ich geschrieben habe. Auf dem Bild ist es gerade frisch gewaschen und getrocknet worden. Das Leder ist ueberhaupt nicht hart geworden. Das liegt aber wohl auch am Weichspueler.



Kostenloser Newsletter