Übermäßiges Schwitzen: was hilft?


Hallo, weiß nun nicht, ob ich mit meinem Problem an richtiger Stelle bin, finde aber dazu kein Thema hier.
Probiere laufend andere Deomarken aus, egal ob Spray, Roller, Creme etc. und habe mir u.a. das neue Balea-Sport Deo gekauft. Bereits nach ca. 2 Stunden fängt das Shirt an zu muffeln, der Geruch ist sogar noch nach dem waschen drin. Benutze es jeden morgen auf frisch geduschter Haut, nichts zu machen.
Hilfe - Hat jemand Tipps? :wub:


rasieren hilft schonmal ein bissl und diese deos von hidro-fugal sind sehr gut, bei mir helfen sie.

was anderes wüsste ich jetzt aber leider auch nicht


nimm einen kristall. sie sind günstig und sehr wirksam.

vor dem anwenden musst du nur die haut waschen.

es wirkt besser auf haarloser haut.

man streicht den kristall auf der noch feuchten haut einige male hin und her.

mehr muss man nicht tun.


Fängt das ganze T-Shirt an zu muffeln oder bloß unter den Achseln?

Leidest du vielleich unter Hyperhidrose (übermäßiges Schwitzen)? Es gibt auch noch Bromhidrose, da wird besonders viel übelriechender Schweiß produziert.

Warst du schon mal beim Arzt deswegen?

Eigentlich sollte so ein Deo schon ein paar Stunden halten, gut, im Sommer natürlich kürzer als im Winter. :wacko:


Ich meine ziemlich genau, dass wir einen ganz ähnlichen Fred erst kürzlich hatten.


Ich habe das so verstanden, dass es sich hier nicht um "Körpergeruch" handelt, sondern das Problem wohl die T-Shirts sind.
Gegenfrage: "Stinken" denn auch Blusen, Pullis oder nur T-Shirts?
Eventuell materialbedingtes Müffeln?


Probier es mal mit "YERKA". Gibt es in der Apotheke und kostet ca. 7-8 €, hält aber ewig. Man muss die Flüssigkeit jeden 2. Abend auftragen (nach einigen Anwendungen reicht es auch seltener) und hilft tatsächlich. Anwendung steht genau auf dem Beilagenzettel - allerdings wasche ich mich am nächsten morgen mit Seife und es hilft trotzdem (es steht drin, dass man sich nur mit klarem Wasser unter den Armen waschen soll). Seit dem ich Yerka benutze, kann ich auch mal dunkle T-shirts tragen.

Viel Erfolg
Scilla


Gruß,
MEike

Bearbeitet von MEike am 27.11.2007 14:47:01


Probier mal das Deo von Jafra, bewirkt wahre Wunder ;)
Wenn es im Angebot ist kostet es 6 €, ist aber wirklich sein Geld wert!


Hallo, schon mal vielen Dank für die reichlichen Tipps. Also es müffeln nur die T-Shirts unterm Arm.


"Yerka" werde ich mir sofort kaufen, aber wo bitte bekomme ich das Deo "Jafra"??? :rolleyes:


Hey, ich habe dieses Problem auch. Obwohl ich täglich dusche und meine Sachen wechsel riecht es unter den Armen unangenehm. Auch die Klamotten riechen schnell. (Auch Baumwolle).
Ich habe wirklich schon alles versucht, Hydro Fugal, Kristalle, etc.....
Werde dieses "Yerka" jetzt auch mal ausprobieren.

LG Kathy


die achseln
1) waschen
2) rasieren
3) desodorieren,
am besten mit einem
alkoholfreiem stick.
und das jeden tag,
dann kann doch eigentlich nix mehr schiefgehen.

wenn die t-shirts dann noch müffeln würde ich das waschpulver mal wechseln.


So wie du das beschreibst, mache ich es jeden Tag. Vielleicht liegt es doch am Waschpulver, obwohl ich schon mal wechsele. Z.B. für dunkle und schwarze Sachen nehme ich das flüssige extra für schwarze Wäsche. Aber wer weiß...! :wub:


man könnte ja auch in die achseln der t-shirts slip-einlagen kleben, die saugen alles auf...

HEHE...

rofl rofl rofl rofl rofl

kleiner scherz... ;)


Eine Arbeitskollegin hatte auch das Prob... nach einem Allergietest hatte sich rausgestellt das sie auf das Parfüm allergisch war danach wars wie weggewischt. Versuchs mal bei Hautarzt.

Bearbeitet von Sanne am 12.09.2006 11:23:57


Slipeinlagen... guter Witz! :bäh:

Heute bin ich beim Hautarzt, werde ihn mal darauf ansprechen.


Jafra bekommst Du bei AVON. Schon mal was davon gehört?
Das Deo hat eine graue Verpackung!


AVON kenne ich, vielen Dank. :grinsen:


Habe bei AVON nachgefragt und heute eine Mail bekommen: das Deo Jafra führen sie nicht im Sortiment.


ich hab das bei Google probiert und da kommen einige Shops mit Deo-Rollern , kostet 1 um die 9,00 € - habe aber keine Ahnung ob es das richtige ist


Jafra Angebot


In nem anderen Thread gab's das Thema mit den müffelnden T-Shirts auch schon mal - da hatte es nix mit dem Deo zu tun, sondern mit den Bakterien, die bei 30 Grad nicht abgetötet werden und den Geruch verursachen. Dabei gab es den Tipp, die Wäsche mal mit dem Sagrotan Hygienespüler zu waschen, weil der die Bakterien auch bei niedrigen Temperaturen killt.
Ich probier's gerade damit... Testphase läuft!


Sybille, schau mal bei Ebay!
Hab mir neulich erst 5 Deos ersteigert.
Ich schwöre auf dieses Deo.
Oder ist Jafra gar einfach nur Jafra und gar nicht von Avon???????
Jetzt bin ich selber etwas wirr :hmm:


Jeanette hat Dir von Google nen ganz tollen Link raus gesucht. Das erste Bild ist das Deo, das Graue!
Juhu, wir haben es :jupi:


Hab ich auch manchmal.

Wenn ich dann auf die rasierte, gewaschene Haut statt Deo ein paar Tropfen Teebaumöl verreibe und das T-Shirt erst nach ein paar Minuten anziehe, ist der Müffel-Effekt weg.
Und kein weiteres Deo mehr an diesem Tag.

Und ich glaube auch, dass es mit Bakterien zu tun hat.
Deshalb werden meine T-Sirts auch ab und zu mal heißer gewaschen.

Aber Teebaumöl hilft bei mir super!

LG, Dobby :blumen:


hi an alle,

also...hatte das ebenfalls häufiger, abgesehen von normalem schwitzen und dessen körpergeruch....habe ich festgestellt:

das liegt teils an gemein ätzenden farben in den t-shirts. hatte eine serie weiß-braun-schwarz....tshirts, gleiche marke,hersteller.... beim weißen alles kein problem, nur die dunklen waren ständig am müffeln...

dazu bericht mal über die globalisierung und weiten wege der speziell textilindustrie... wisst ihr, wo teils eure t-shirts schon auf der welt unterwegs waren, bevor ihr sie anhabt? dazu kommt: z.b. in asien gefärbte stoffe haben längst nicht die chem. auflagen wie hierzulande: ergo, ich gehe von 80% farbmuffel aus, der rest ist die kombination aus dem chem.kram + schweiß, wenn überhaupt....

manche riechen ja trotz waschen noch...

hab teile schon als putzlappen ausranchiert wegen diesem extrem müffel.
oder in asien gekaufte sachen haben anderes beim waschen mekrwürdig fabrig verändert... ich traue den textilien nicht mehr.

zur not: keine dunklen farben mehr kaufen.

lg guapa


Hol Dir mal (wenn Du magst) von den Schüßler salzen die
Nr. 11!

Besorg dir eine Spray flasche und gebe mal (10-12 Pastillen darein) je nach Größe der Flasche.
Mit Leitungswasser auffüllen und an die Achseln sprühen. Der Geruch sollte dann
besser werden. (Meine nach dem Duschen aufsprühen)

Von der Nr. 11 auch über den tag mal lutschen. (Wirkt dann auch von innen)
(10 - 20 Stck)

Nr. 11 bitte in D12 kaufen!

Hast Du auch besonders VIEL Schweiß?

LG
Apfelblüte :blumengesicht:

Hallo Apfelblüte,

von den Schüßler Salzen habe ich schon viel gelesen, danke für deinen Tipp.

Nein, übermäßigen Schweiß habe ich nicht und wie ja bereits geschrieben müffeln nur Shirts. Ich denke mal, das liegt auch viel am Material o.ä. und wie einige schon mitgeteilt haben, die Sachen evtl. bei höherer Temperatur waschen und andere Waschmittel probieren.

LG Sybille :D


Hi, gibt es auch ein Deo, dass einen schönen Geruch hat, also nicht so neutral ist? Mein MUM riecht jetzt nicht toll.


@crispy:
ich benutze seit jahren den rexona sensitive deo-roller.
ich find er riecht gut. Bzw. riecht das Deo erst, wenn man schwitzt oder so.


Kennst Du "Odorex"? Riecht nicht grad gut. Hilft aber. Darf man aber nur einmal am Tag benutzen.

Eine Kollegin von mir schwört auf Kartoffelmehl auf rasierter Haut. Hab ich noch nicht ausprobiert, bei mir hilft Rexonaspray.


Hi, wie findet ihr denn das Bebe Deo? Ich habs so in Erinnerung, dass es gut riecht.

Bearbeitet von Crispy am 01.10.2006 10:48:01


ich nehme schon seit 30 Jahren das Mum Deo, das graue ohne Parfümierung(gibts bei Schecker) und es hält wirklich 24 Stunden-

ich kann wirklich nur empfehlen, denn immer wenn ich mal ein anderes nehmen musste, weil es grad nicht im Sortiment war, war ich nicht so zufrieden.


:mellow: @ sybille

Versuch es doch mal mit Chlorophyll Tabletten. Das Chlorophyll verhindert den Körpergeruch. Deshalb haben auch viele Vegetarier keine unangenehmen Ausdünstungen. Ich kenne die Pillen als "Chlorophyll Berne" gibt es in der Apotheke und ist logischerweise ein pflanzliches Mittel.
Du kannst zwar weiterhin ins Schwitzen kommen, aber es riecht nicht mehr so streng. Ist auch gesünder als der beste Deo! <_<


Ich bin auch von einem Kristallstein überzeugt.
Auf die noch feuchte Haut verteilt, hält das wirklich den ganzen Tag.
Ich persönlich nimm seit ich den Stein entdeckt habe, nichts mehr anderes. ;)


Hi

wollte blos mal erwähnen..............es liegt nicht immer nur am Deo oder an der Hygiene.
Ich hab z.B. die autoimmun Erkrankung an der Schilddrüse (leider schon seit dreizehn Jahren).
Wenn die Werte sich verschlechtern kommt es vor das ich schon nach ner Stunde mich selbst nicht mehr riechen kann.
Da hilft weder Deo, noch sonst was. Nur der Weg zum Arzt.
Wollte auch nur mal darauf hinweisen........

Bearbeitet von Brinarina am 10.11.2006 07:52:08


Zitat (Sybille @ 01.09.2006 13:52:49)
Bereits nach ca. 2 Stunden fängt das Shirt an zu muffeln, der Geruch ist sogar noch nach dem waschen drin. Benutze es jeden morgen auf frisch geduschter Haut, nichts zu machen.

Ich hatte das Problem auch.
Es hilft meines Erachtens nur noch die stinkenden T-Shirts zu entsorgen und ein anderes Deo (Hydro Fugal oder den Kristall) zu verwenden.

Seit dem riche ich nicht mehr nach Schweiß, oder zumindest selten.
Wenn ich aber doch nochmal ein "altes" T-Shirt anziehe, dann stinkt es sobald es warm geworden ist, also spätenstens nach einer Stunde.

Ich denke mal, dass es auch am Material der Shirts liegt, egal ob teuer oder billig. Schade eigentlich. Auf jeden Fall danke ich euch für die vielen Tipps. :winkewinke:


Hallo,

ich kann da noch einen Tipp geben:

Aluminiumchlorid-
Hexahydrat-Deo 20%

Wird in der Apotheke hergestellt und wirkt wirklich!!
Das ist ein Geheimtipp, den auch Schauspieler kennen, denn die dürfen (sollten) auf der Bühne auch trotz Hitze (der Scheinwerfer) keine Schweißflecken produzieren.

Es ist wirklich super! Man schwitzt gar nicht mehr!
ABER:
Bei der ersten Anwendung kann die Haut unter den Achseln (eben dort, wo das Deo aufgetragen wurde) gereizt sein...
Sparsam anwenden und kleinflächig auftragen!

Das Beste:
man braucht es nur ca. alle 4 Wochen zu benutzen, denn so lange hält der "Trocken-Effekt" an.

Liebe Grüße

Mars

P.S.
JAFRA ist eine Marke wie Avon, Mary Kay...
für Kosmetikprodukte, die bei sogenannten "Schmink-Parties" verkauft werden!!!
Nicht im Laden erhältlich nur bei einer "Beraterin".


toll, und das hilft wirklich. wär ja so super. ich nehm oft diese kristalldeos. helfen eigentlich auch ganz gut. aber eben nur ganz gut. nicht perfekt


Hm, nur so als Frage: Ist das eigentlich gesund? Also nicht dass ich vor mich hin stinken möchte, aber das Deo alle 4 Wochen mal auftupfen und dann wars das mitm Schweiß...der hat ja irgendwie auch ne Funktion. Kennt sisch da jemand?

LG jupi


Hallo Jupi,

ich kann mir nicht vorstellen, dass es Schädlich ist. Zumindest wurde ich auch in der Apotheke nicht "gewarnt".

Was nur wirklich erwähnenswert ist, dass es bei der ersten Anwendung erst mal w
irklich unangenehm ist...
Am besten, man trägt es abends vor dem ins Bett gehen sparsam auf.
Beim ersten Mal habe ich es dann irgendwann abgewaschen, weil es mich dann wirklich gestört hat... die Wirkung war aber trotzdem da!

Liebe Grüße
Mars


Und wenn Du mal eine Weile die Schüßlersalze 8 und 11 nimmst?
Gea


hallo leute, ich habe, seit ich in die pubertät gekommen bin, probleme mit dem schwitzen, alle deos und deoroller helfen nicht mehr, bin dann zum hautarzt gegangen und er hat mir ein deo verschrieben, wird in der apotheke extra angemischt.
es hat geholfen, leider nur nen halbes jahr, bin dann nochma zum arzt und er hat die dosis erhört, aber das ergebnis ist nicht mehr dasselbe, es ist zwar nicht mehr so schlimm, wie am anfang, aber wenn mir mal wieder etwas warm ist, dann sind wieder die riesigen schweißflecken da :heul:
ich rieche zwar nicht nach schweiß, aber es ist so wahnsinnig peinlich, grade wenn man irgendwo ist und man kann ja nicht nur weißes und schwarzes tragen, wißt ihr noch irgendwas HILFE :heul:


schau mal hier :blumen:

Um gar nicht erst zu schwitzen kann ich nur "syneo5" empfehlen. Gibt es für ca. 16€ in der Apotheke. Und hat eine 5 Tage Wirkung. Einmal aufsprühen hat man ca. 5Tage Ruhe. Selbst als Extremschwitzer wie ich der an guten oder sagen wir mal schlechten tagen 5 T-shirts und Pullover braucht, hatt man komplett seine Ruhe. Das Zeug ist wirklich so gut das der Hersteller 30tage Geld zurück Garantie gibt. Wenn man nicht zufrieden ist. Was aber nicht passieren wird, ganz sicher.

Probiers einfach mal aus, es hilft wirklich und man schwitzt 5 Tage kein Stück mehr. Versprochen!

Flasche hällt ca. ein halbes Jahr, also eine lohnende Investition.

Und die T-shirts die müffeln kannst du gleich entsorgen, das wird nie wieder was. Kenn das Problem auch, frisch gewaschen und ein kleiner Schweißtropfen kommt drauf und das Teil stinkt gleich wieder als wenn man 8h inner Disko durchgetanzt hat.

Kauf syneo5 und nen Packen neue shirts und du fühlst dich wie neu geboren. Bringt gar nichts sich die und restliche Wäsche mit irgendwelchen fragwürdigen Hausrezepten zu versauen.

Bearbeitet von syntax am 09.12.2006 13:02:18


Hallo Mars,
gibt es das nur in der Apotheke?
Wie sieht das Produkt aus? Oder wird das erst fertig gemischt?
Mfg


www.hyperhidrosehilfe.de

da gibts ein mittelchen das heisst ahc 20 - bei mir hats super geholfen, ich kanns nur empfehlen - probiers mal aus :D


Meine Frau lässt sich alle acht bis zehn Monate mit Botox behandeln, dann hat sie an ihren kritischen Stellen Ruhe. Frag beim Haus- oder Hautarzt nach, wo's bei euch so was gibt.


Seit "´zich " Jahren nehm ich schon : gaaanz günstig: Nivea Deo-Roller, dry
(zwischen 2.50€ und 1.99€)
Auch schweißtreibende Sportarten, Rennen, usw. führen nicht zum Schweißgeruch!
Nicht einmal das Auslassen einer Körperwäsche, an einem Tag führt zum "Stinken"!
Wirklich.
Aber: Immer auf die getrocknete, gewaschene Achselhaut auftragen.
Und dann: Man kann alle T-Shirts bei 60° waschen. Echt. Die halten das aus, der Schweißgeruch geht raus, und wenn ein T-Shirt das nicht aushält, wird es entsorgt, denn was nutzt es, wenn es "müffelt".
Es gibt aber auch schwitzende Menschen, die ein medizinisches Problem haben, das kann von der Haut kommen, oder auch nervlich bedingt sein. Dann wäre auf jeden Fall ein Arzt zu konsultieren.

BiggyM

Bearbeitet von BiggyM am 12.12.2006 03:23:13