schwarzer Tintenfleck auf Teppich: schon vieles versucht...


Hallo liebe Frag-Mutti Leser,

toll, das es so ein forum gibt! ;)

ich habe ein großes Problem mit meinen schönen hellen Teppich. :wallbash:
Als ich mit Feder und Tusche schrieb, habe ich den Deckel wahrscheinlich nicht richtig verschlossen...und ist ausgelaufen! Jetzt habe ich einen großen schwarzen Fleck, der auch noch ziemlich verschmiert bzw. verwischt ist, weil ich schon vieles ausprobiert habe! :(
Was würdet Ihr mir eventuell empfehlen?

Liebe Grüße, Lucy :wub:


Sauberes Tuch mit Lösung aus 2/3 Wasser und 1/3 Spiritus tränken und den Flecken behandeln. Mit Zitronenscheibe reiben und vorsichtig mit Salmiakgeist nachbehandeln.

Quelle: www.bodenleger-berlin.de/fleckentips.htm


Obs allerdings funktioniert weiß ich ned. Tusche ist sehr resistent. Selbst mit Dan Klorix kriegt man diese Flecken nicht mehr ganz weg.
Bei schwarzer Druckertinte hatte ich das Problem auch. Es blieben gelb-grüne Flecken auf dem Hemd zurück trotz Behandlung mit Chlorbleiche.



Kostenloser Newsletter