Wie bringt man PHP...


hallo,

ich hab folgendes Problem, ich hab einen Rechner mit installiertem PHP und auch installiertem aspell und pspell. Allein scheint mit php darauf nicht eingerichtet zu sein dies zu benutzen.

Wie übberrede ich das? Geht das nur mit 'ner neuen Compilierung oder hab ich was übersehen?



Mist, da steht auch nur was von neu compilieren :(


Wo ist das Problem?

CODE
./configure --with-pspell[=dir] && make && checkinstall


Welche Distribution? Gibts da vllt schon fertige Päckchen für?

das Problem ist, daß es sich um 'ne SuSe 8.1 handelt für die Du gar keine Pakete mehr bekommst und ich mir wahrscheinlich mühsamst 'nen aktuelles PHP zusammencompilieren muß.

Klar gehts so, aber 'ne einfachere Lösung wäre mir halt lieber gewesen.


Tjäää, da musst du dir deine wandernde Sicherheitslücke für deine völlig überholte (Heul-)SuSE wohl selberbacken. Setzt du die Kiste als Server ein oder nur als Entwicklungssystem?


wat is denn eine wandernde Sicherheitslücke?
ist pspell gefährlich?


Nee, nich pspell. PHP und latürnich die Uralt-SuSE ;)


Zitat (BtU @ 15.09.2006 23:43:30)
Nee, nich pspell. PHP und latürnich die Uralt-SuSE ;)

naja, soviel läuft nicht, daß es ein Risiko wäre und solange man PHP unter eigener Fuchtel hat isses auch nicht so dramatisch.

Aber OK, dann muß ich wohl mal braten... bin schon gespannt wieviele hundert libs ich mit austauschen muß :(


Kostenloser Newsletter